Erfolgreicher BZN-Abschluss der Pflegekräfte für die Krankenhäuser in Wesel und Emmerich

Anzeige
(Foto: privat)

17 Gesundheits- und KrankenpflegerInnen haben nach 3-jähriger Ausbildung ihr Staatsexamen am Bildungszentrum Niederrhein Wesel bestanden. Jede/r hat im letzten halben Jahr insgesamt sieben praktische, schriftliche und mündliche Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Hinter den „frisch Examinierten“ liegen 5.250 Stunden theoretische und praktische Ausbildung, in denen den ehemaligen Schülern und Schülerinnen das erforderliche Wissen in der Gesundheits- und Krankenpflege, Anatomie/Physiologie, Medizin, Sozialwissenschaft und Recht vermittelt wurde und zusammen mit der praktischen Ausbildung (in den unten genannten Krankenhäusern), Grundlagen für eine qualifizierte, professionelle Tätigkeit im Gesundheitswesen gelegt wurden.

Neben dem Krankenhaus und den ambulanten Pflegediensten, sind Beratungsstellen, Gesundheitszentren und Rehabilitationseinrichtungen zukünftige Arbeitsfelder der neuen Pflegekräfte.

Über die bestandenen Prüfungen freuen sich am Marien-Hospital Wesel: Annemarie Buchholz, Sarah Nebe, Ebru Dogan und Marie-Claire Ruppert; am Evangelischen Krankenhaus Wesel: Ronja Binder, Vanessa Hempel, Michael Funke Jessica-Lisa Meier, Veronika Spitzer und Nena Tabel; am Willibrord-Spital Emmerich: Kira Marina Buchberger, Linda Heering, Lara Christina Buchberger, Jessica Herfurth, Anne Meisters, Anja Wunder und Mandy Möllenbeck.
Am 1. April werden 30 neue SchülerInnen ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege am BZNW und den drei Krankenhäusern beginnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.