Modifizierte Wohnbebauung auf ehemaligem Telekomgelände

Anzeige
Die Verwaltung hat im Ausschuss für Stadtentwicklung, wie aus Medienberichten zu erfahren war, einen neuen Planungsentwurf zur „Wohnbebauung südlich vom Quadenweg“ auf dem ehemaligen Telekomgelände in Schepersfeld vorgelegt.

Da Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Stadtteilprojektes Schepersfeld Interesse geäußert haben, die neue Planung kennenzulernen, hat Projektmoderator Neithard Kuhrke den Wunsch der Anwohnerinnen und Anwohner in einem Schreiben an die Bürgermeisterin weitergeleitet mit der Bitte, das Anliegen der Interessierten in geeigneter Form zu ermöglichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.