Weseler Polizei fahndet mit Foto

Anzeige
Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu seiner Person machen? (Foto: Zur Verfügung gestellt von der Weseler Polizei.)
Wesel/Hamminkeln. Am Samstag, 2. Februar, 2013 zwischen 13.30 und 13.45 Uhr schlugen Einbrecher die Seitenscheibe eines Polos ein. Sie stahlen eine Handtasche, die auf dem Rücksitz lag. Mit der in der Tasche gefundenen EC-Karte versuchte ein Unbekannter am selben Tag, gegen 13.50 Uhr, an einem Automaten in Hamminkeln Geld abzuheben.

Wer kennt den Täter?

Hierbei wurde der Täter fotografiert. Bislang gelang es den Kriminalbeamten nicht, die Identität des unbekannten Geldabhebers festzustellen. Daher veröffentlicht die Polizei ein Foto und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizei Wesel unter der Rufnummer 0281/1070 in Verbindung zu setzen.

Keine Wertsachen im Auto liegen lassen!

Gleichzeitig weist die Polizei daraufhin, dass Sie keine Wertsachen im Fahrzeug liegen lassen sollten. "Räumen Sie ihr Auto aus, bevor es anderen tun!" Gegenstände, die nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden sind, haben keinen Versicherungsschutz. Nehmen Sie Mobiltelefone, Handtaschen o.ä. auch beim kurzfristigen Verlassen des
Fahrzeuges mit und präsentieren Sie diese nicht möglichen Straftätern.
Auch ein mit einem Saugnapf ans Fahrzeug befestigtes Navigationsgerät gilt bei den meisten Versicherungen als loser Gegenstand und ist damit unversichert.
Den Ärger und die Lauferei zu Behörden, Polizei und Versicherung haben Sie."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.