"Weseler Winter"-Start und weitere Advents-Events rund um Dom und Berliner Tor

Anzeige

Die Tage werden kürzer, die Luft kälter und die Lust auf selbstgebackene Plätzchen steigt. Ein sicheres Anzeichen für den Beginn der Vorweihnachtszeit und den Start des Weseler Winters. Vom 22. November bis 17. Dezember locken Eisbahn, Adventmarkt am Dom (29.und 30. November) sowie der Nikolausmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag (5. bis 7. Dezember) in die Stadt und läuten die vielleicht schönste Jahreszeit ein.

Neu in diesem Jahr: der erste Weseler Bobby Car-Cup sowie die Hertrampf Kinder-Weihnachtsbäckerei beim Nikolausmarkt. Anmeldungen zum Eisstockschießen wie auch zum Bobby Car-Cup können ab sofort unter http://www.weselmarketing.de vorgenommen werden.

Mittelpunkt des Weseler Winters ist die 300 Quadratmeter große Eisfläche vor dem Berliner Tor, die drei ganze Wochen lang Groß und Klein zu einer Runde auf dem glatten Nass einlädt. Neben den beliebten Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen gibt es mit dem Bobby Car-Cup ein neues Eisspiel, das garantiert ein Spaß für die ganze Familie wird.
So können Kinder wie auch Erwachsene am Mittwoch, den 17. Dezember, ab 18 Uhr auf einem Parcours zeigen, was sie auf dem roten Dauerrenner unter den Rutschfahrzeugen drauf haben. Zweifelsohne zählen diese Wettkämpfe auf dem Eis zu den beliebten Klassikern des Weseler Winters.

Adventmarkt vor eindrucksvoller Kulisse

Heimelige Stimmung, liebevoll dekorierte Hütten und jede Menge Selbstgemachtes: Das ist der stimmungsvolle Adventmarkt am Dom, der alle Jahre wieder zum ersten Adventwochenende Besucher aus Wesel und der Umgebung auf den Großen Markt lockt. So bieten am 29. und 30. November 65 Vereine, Verbände und karitative Einrichtungen selbstgefertigte Produkte wie Marmeladen, weihnachtliche Dekorationen oder Seifen und Holzschnitzarbeiten.

Nikolausmarkt mit Kinder-Weihnachtsbäckerei

Am zweiten Wochenende im Advent (5. bis 7. Dezember) öffnet der Nikolausmarkt für drei Tage seine Pforten: In den rund 30 weihnachtlich dekorierten Hütten, die den Platz rund um die Eisfläche am Berliner Tor schmücken, bieten Einzelhändler aus Wesel, Kunsthandwerker sowie Hobby-Künstler weihnachtliche Produkte und Geschenkideen zum Fest an. Zudem öffnet der Einzelhandel am Sonntag von 13 bis 18 Uhr seine Pforten.

Am Samstag geht's los!

Am 22. November in der Zeit von 10 bis 16 Uhr bietet der Familientag beim Start in den Weseler Winter ein abwechslungsreiches Programm auf und neben dem Eis. Darüber hinaus wird es erstmals den EselRock Eisfußball-Cup geben: Flanke, Kopf, Tor heißt es dann für die Bambinis, die beim Eisfußball-Cup ihr Können unter Beweis stellen.

Auch abseits des Eises gibt es ein tolles Rahmenprogramm. So führt der Verkehrsverein Nachtwächterführungen durch das abendliche Wesel durch.
Nähere Informationen sowie die Anmeldeformulare zur Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen und zum Bobby Car-Cup gibt es hier: http://www.weselmarketing.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.