Zeitung austragen beim "Weseler" und "Xantener"

Anzeige

Schüler und Schülerinnen haben es auch nicht leicht. Das Taschengeld ist knapp und das Kino oder die Party locken. Was tun?

Hier bietet sich eine gute Gelegenheit das Taschengeld aufzubessern. Nicolette Bernds vom „Weseler/Xantener“ freut sich immer über gewissenhafte Zeitungszusteller. „Für Mädchen und Jungen ist das ein prima Job“, sagt die Mutter einer 17-jährigen Tochter.

„Der Verlag bietet faire Konditionen für eine leichte, in relativ kurzer Zeit zu schaffende Tätigkeit“. Boten, die Zeitungen austragen, sind willkommen und tun nebenbei auch noch etwas für ihre Gesundheit.

Bei Interesse bitte melden unter E-Mail: zustellung@derweseler.de, unter Telefon: 02824/97600-17 oder -18 oder in der Geschäftsstelle des Weselers an der Korbmacherstraße 10 (Nähe Lutherhaus).

Hier lesen Sie einen Artikel über unsere Zusteller.
0
3 Kommentare
1.019
Lutz Lähnemann aus Hamminkeln | 11.09.2013 | 19:52  
1.019
Lutz Lähnemann aus Hamminkeln | 11.09.2013 | 20:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.