Aufruf

Beiträge zum Thema Aufruf

Sport

Aufruf des SV Büderich
Gruppenhelfer und Übungsleiter gesucht!

Der Büdericher SV sucht Verstärkung in der Betreuung der vielfältig aufgestellten Abteilungdes Breitensports. Insbesondere für die Jugendabteilung werden dringend neue Übungsleiter und Helfer gesucht. Sollte bisher keine Ausbildung im Sportbereich absolviert wordensein, aber Interesse bestehen, erklärt sich der Verein nach undividueller Absprache dazu bereit, die entsprechende Ausbildung zum Erwerb einer Übungsleiterlizenz zu finanzieren. Für genauere Informationen steht der 1....

  • Wesel
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft

Abriss Bürgersaalgebäude in Menden - nein
Bürgerbegehren geht am 19.11.2019 in die nächste Runde

In der Sitzung  am 19.11.2019 wird sich der Rat der Stadt Menden mit dem Ergebnis des Bürgerbegehrens beschäftigen. Wird der Rat das Bürgerbegehren akzeptieren? Wird er es auch im Sinne der Bürger umsetzen? Das Projekt ist noch nicht beendet - es ist noch viel Engagement zu erbringen .... von ALLEN Beteiligten. Es ist wichtig, in der Ratssitzung am 19.11.2019, 17.00 Uhr, im Ratssaal, Rathaus, Neumarkt 5, Präsenz zu zeigen. Zeigen SIE den Willen der Bürger: Kein Abriss des Bürgersaalgebäudes...

  • Menden-Lendringsen
  • 17.11.19
LK-Gemeinschaft

Abriss Bürgersaalgebäude in Menden? Nein
Bürgerbegehren erfolgreich abgeschlossen! Und nun?

Wir freuen uns immer noch sehr über das tolle Ergebnis unserer Unterschriftensammlung und sind weiterhin gespannt, wie die Politik nun entscheiden wird. Für uns ist es aber nicht mit der Sammlung von Unterschriften getan. Wir wollen auch inhaltlich gern auf dem weiteren Weg unterstützen. Daher haben wir dem Bürgermeister der Stadt Menden, Herrn Martin Wächter, in einem Brief unsere Unterstützung angeboten. ".... Das Team Bürgerbegehren, im erweiterten Kreis, bietet hiermit ausdrücklich seine...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.11.19
Ratgeber
3 Bilder

Aufruf!!! Für alle Marler Bürger ein ganz wichtiger Termin!!!
Dienstag 19.11.19 um 17:00 an der Hülsbergstraße 167 in 45772 Marl

Aufruf!!! Für alle Marler Bürger ein ganz wichtiger Termin!!! Eure Stimme kann Gehör bekommen!!! Ihr habt die Chance den Verantwortlichen zu sagen warum wir keine Deponie in Marl haben wollen, dass wir alle eine grüne Halde mit Naherholungscharakter haben wollen und nicht eine Müllhalde für Industrieabfälle. Es sind nicht nur die unkalkulierbaren Schlacken siehe www.waz.de/…/feuerwehreinsatz-es-brennt-auf-der-moltkehalde… sondern auch viele LKW Bewegungen mit den Stäuben die unsere...

  • Marl
  • 26.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

Abriss Bürgersaalgebäude in Menden? Nein
Bürgerbegehren - Jede Stimme ist wichtig. Stimmabgabe noch bis zum 24.10.2019 möglich

Die 7.000 Marke ist überschritten. Das Team Bürgerbegehren sagt DANKE für die tolle Unterstützung. Am Freitag, 18. Oktober, wurde letztmalig auf dem Wochenmarkt in Menden gesammelt. Viele Zusprüche haben unsere Sammler/innen wieder erhalten. Bis Donnerstag, 24.10.2019, besteht noch in den Sammelstellen die Möglichkeit zur Stimmabgabe. Danach werden die Unterschriftslisten eingesammelt,  intern ausgewertet und alle Unterschriftslisten bis spätestens zum 31.10.2019 an die Stadt...

  • Menden-Lendringsen
  • 19.10.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeisterin Birgit Jörder, Galeria Kaufhof-Chef Steffen Siewert und Nicole Siegmann vom Mütterzentrum stoßen auf die Aktion an, die Dortmunder Mütter unterstützt. Foto: Andreas Klinke

Vereine bewerben sich jetzt: Galeria Kaufhof fördert Mütter
Aktion "Mama ist die Beste"

Mit der Aktion „Mama ist die Beste“ möchte Galeria Kaufhof am Westenhellweg eine gemeinnützige Dortmunder Organisation unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern engagiert. „Die Aktion ist eine tolle Möglichkeit, um Müttern hier in Dortmund etwas zurückzugeben. Daher möchte ich Organisationen ermutigen, sich zu bewerben und diese Chance zu nutzen“, so Filialgeschäftsführer Steffen Siewert. Unter dem Motto „Montag ist Mama-Tag“ spendet Galeria Kaufhof seit Juni montags von jedem...

  • Dortmund-City
  • 15.10.19
Wirtschaft
2 Bilder

Die Umwelt gewinnt – gewinnen auch Sie!
Bewerben Sie sich, Ihren Verein oder Ihr Unternehmen für den Hamminkelner Klimaschutzpreis!

Innogy und die Stadt Hamminkeln rufen zum Klimaschutzpreis 2019 auf. Jährlich zeichnet die Firma innogy Projekte aus, die den Umwelt- und Klimaschutz voranbringen. Klimaschutzmanagerin Mandy Panoscha erklärt: "Bei diesem Wettbewerb können Bürger, Schulen, Kitas, Vereine, Institutionen und Firmen zeigen, wie sie vor Ort die Umwelt schonen und sich für den Klimaschutz einsetzen. Ob Einzelinitiative oder Gemeinschaftsaktion, ob in der Planungsphase oder bereits verwirklicht: Gewinnen können die...

  • Hamminkeln
  • 09.10.19
LK-Gemeinschaft

Abriss Bürgersaalgebäude in Menden? Nein
Bürgerbegehren - Schlussrunde; jede Unterschrift ist wichtig

Es werden weiterhin mit Hochdruck Unterschriften gesammelt. Wir haben jetzt über 2.500 abgegebene Stimmen - aber wir müssen dranbleiben. Um sicher zu sein, ist unser Ziel 3.500 bis 4.000 Unterschriften. Eine große Anzahl von Unterstützern des Bürgerbegehrens aus Handel und Gewerbe, haben ihre Räumlichkeiten als Sammelstelle für Unterschriften zur Verfügung gestellt. Das Team Bürgerbegehren bedankt sich bei all diesen Unterstützern. Danke auch an die vielen Sammler/innen. Ihr seid einfach...

  • Menden-Lendringsen
  • 29.09.19
Politik
2 Bilder

Presbyter gesucht in Weseler und Hamminkelner Ortsteilen
Wer möchte in seiner Gemeinde helfen, die Kirchenbelange auf Vordermann zu bringen?

Am 1. März 2020 finden die nächsten Wahlen der Presbyterinnen und Presbyter in den Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland statt. Gewählt werden für vier Jahre Menschen aus der Gemeinde, die bereit sind, über alle Fragen und Themen der Gemeinde wie Finanzen, Personal, Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Kirchenmusik und die vielen lokalen Traditionen und Feste zu sprechen und Entscheidungen zu fällen und sie umzusetzen. So sucht die Evangelische Kirchengemeinde An der Issel für den...

  • Hamminkeln
  • 23.09.19
Politik
4 Bilder

Buddelparty - die große Pflanzaktion am 4. Oktober in Hamminkeln
Klimaschutz-Aktion mit angeblichen Haken und Ösen: Der Bürgermeister-Baum steht schon am Höingsweg!

Am 4. Oktober von 14 – 18 Uhr findet am Höingsweg in Hamminkeln-Dingden die große Baumpflanzaktion statt. Bei der Aktion werden Bürger und Bürgerinnen, aber auch Vereine, Firmen und Nachbarschaften aufgerufen, 100 Euro für einen Baum zu spenden. Für weitere Reservierungen ist es allerdings schon zu spät: "Bereits innerhalb eines Tages wurden alle Bäume vorgemerkt!", betont Klimamanagerin Mandy Panoscha. Bürgermeister Bernd Romanski spendete den ersten Baum, welcher direkt eingepflanzt wurde....

  • Hamminkeln
  • 20.09.19
Vereine + Ehrenamt
Voran gegangene Aktion des Rotaract Club Wesel-Bocholt, der am Samstag, 21. September, vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen Spenden sammelt und daher zur Aktion "Kauf eins Mehr" aufruft.
2 Bilder

Spenden werden am Samstag, 21. September, vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen gesammelt
Aufruf des Rotaract Club Wesel-Bocholt zur Aktion "Kauf eins Mehr"

Spenden sammelt am Samstag, 21. September, der Rotaract Club Wesel-Bocholt vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen. Ziel der "Rotaract - Kauf eins Mehr Aktion" ist es, dass die Kunden einen Artikel mehr einkaufen und dieser der Weseler Tafel gespendet wird. "Am liebsten werden Artikel gesammelt, die lange haltbar sind und üblicherweise im Supermarkt nicht ablaufen. Mehl, Zucker, Nudeln, Kaffee oder Reis. Hier kann mit ein paar Cent viel erreicht werden.", so Jane Martens vom Rotaract Club.

  • Wesel
  • 17.09.19
Kultur
Im Rahmen des Kunstprojekts „Engel der Kulturen“, das dieses Jahr in Voerde mit Leben gefüllt wird, findet am Montag, 7. Oktober, ab 18 Uhr in der Stadtbücherei Voerde, Im Osterfeld 22, ein gemütlicher Leseabend statt, an dem das interkulturelle Zusammenleben im Mittelpunkt steht.

Aus dem Leben gegriffen
Schreibaufruf an Bürger aus Voerde zu Geschichten von Vielfalt und dem Zusammenleben mit verschiedenen Kulturen, Nationen und Religionen

Im Rahmen des Kunstprojekts „Engel der Kulturen“, das dieses Jahr in Voerde mit Leben gefüllt wird, findet am Montag, 7. Oktober, ab 18 Uhr in der Stadtbücherei Voerde, Im Osterfeld 22, ein gemütlicher Leseabend statt, an dem das interkulturelle Zusammenleben im Mittelpunkt steht. Dabei sollen Geschichten von Voerder Bürgern vorgelesen beziehungsweise vorgetragen werden, in denen es um persönliche Erfahrungen mit Personen anderer Herkunft, anderer Kulturen und Religionen geht. Hierunter...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Das Stadttaubenprojekt in Wesel, das im Mai nächsten Jahres auf sein zehnjähriges Bestehen blickt, hat sich für den aktuellen Heimatpreis der Stadt Wesel beworben.

Aufruf der Projektleiterin Silja Meyer-Suchsland
Weseler Stadttaubenprojekt benötigt Helfer und Sponsoren

"Es war länger ruhig rund um die Arbeit meines Stadttaubenprojekts in Wesel, es ist viel laufende Arbeit ehrenamtlich zu erledigen rund um das tägliche Betreiben der Häuser.", schreibt Projektleiterin Silja Meyer-Suchsland an Redaktionsteam und fügt hinzu: "daneben Sohnemann und jetzt Grundschulkind (7) und Beruf für mich als alleinerziehende Mutter und mehrmalige Notrufe per Telefon pro Woche in Sachen verletzter Tauben." Für Heimatpreis beworben Nun habe sich ihr Projekt für den aktuellen...

  • Wesel
  • 09.09.19
Blaulicht

Polizei fragt nach Unfall am der Bocholter Straße:
Wer vermisst seinen Schlüssel? Helferin hat am Unfallort Schlüssel verloren!

 Die Polizei sucht eine unbekannte Frau, die sich am Dienstag gegen 8 Uhr nach einem Verkehrsunfall um eine 65-jährige Autofahrerin gekümmert hat. Die Helferin hat vermutlich einen Schlüsselbund in dem Fahrzeug der Verletzten verloren. Die Schlüssel möchte ihr die Polizei zurückgeben. Bei dem Unfall am Dienstag war ein 55-jähriger Mann aus Hessen mit einem Lkw auf der Bocholter Straße unterwegs. Als er vom linken auf den rechten der beiden Fahrstreifen wechselte, touchierte er den...

  • Wesel
  • 05.09.19
Kultur
Eine Arbeitsgruppe plant derzeit das „200- jährige Jubiläum St. Peter Büderich“, das im Jahr 2021 begangen werden soll. Dazu wird um Hilfe aus der Wesel-Büdericher Bevölkerung gebeten.
Auf der Büdericher Kirmes am Sonntag, 8. September, ist die Arbeitsgruppe mit einem Stand vertreten. Ansprechpartner: Rudolf Friedhoff, Telefon 02803/1735.

Arbeitsgruppe bittet Büdericher Bevölkerung um alte Bilder und Beiträge aus den letzten 200 Jahren
Erste Pläne für das Jubiläum "200 Jahre St. Peter Wesel-Büderich"

Damit das „200- jährige Jubiläum St. Peter Büderich“ im Jahr 2021 begangen werden kann, hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet. Dieser Arbeitsgruppe gehören an:  Pastor Georg Zglinnicki von der Kirchengemeinde St. UlrichBarbara Moree, Hans-Georg van Husen, Anne Halswick, Lisa und Wolfgang Hofacker, Josef Kuhlmann, Wenzel Brentjes, Arnold Tepass als Vertreter des Heimatverein Büderich & Gest e. V. sowie Ursula und Rudolf Friedhoff. Pfarrer Dietmar Heshe wird über die Arbeit der Arbeitsgruppe...

  • Wesel
  • 03.09.19
  •  1
Natur + Garten
Szene von der Aktion im vergangenen Jahr.
3 Bilder

RTGW ruft auf zur Teilnahme am Rhine CleanUp-Day
Wer unterstützt die fleißigen Aufräumer bei ihrer Aktion am 14. September?

Wie einige weitere Vereine und Organisationen ruft auch die Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel (RTGW) auf, sich am Rhine CleanUp 2019 zu beteiligen. Am Samstag, 14. September, ist der Treffpunkt das RTGW-Gelände am Yachthafen, und zwar von 10 bis 13 Uhr. Müllsäcke , Zangen u.Handschuhe werden von der ASG Wesel gestellt. Im Anschluss an die Aktion ist Grillen und Chillen auf dem RTGW-Gelände.  Die Organisatoren informieren: "Für Getränke und Essen sammeln wir eine kleine Spende ein. Es...

  • Wesel
  • 01.09.19
  •  2
Natur + Garten
Der Gindericher Sammelertrag 2018.
2 Bilder

Rhine Clean Up am 14. September
Wer macht mit bei den Aufräumaktionen in Büderich und Ginderich?

Am 14. September findet der diesjährige Rhine Clean Up Tag statt. An vielen Orten entlang des Rheins sammeln freiwillige Helfer Müll am Ufer des Flusses. So haben auch Katharina Willemsen und Sabine Döring für ihre Dörfer Büderich und Ginderich Aufräumaktionen geplant. Für Ginderich treffen sich die Helfer um 9.30 Uhr am Wasserspielplatz in Perrich an der Straße "Zur Bauerschaft", um dort für ca. 2 Stunden das Ufer zu säubern. In Büderich geht es um 15 Uhr los. Treffpunkt ist dort an der...

  • Wesel
  • 01.09.19
Natur + Garten
Schon im Winter säuberten NaBu-Mitglieder die Weseler Auewiesen.
2 Bilder

Natursäberungsaktion am 14. September
Da sind wir dabei - NABU sucht weitere Helfer/Innen für Rhine Cleanup!

Für den Bereich Rheinische Wardt bei Wesel-Flüren sucht der NABU noch freiwillige Helfer/innen für die groß angelegte Müllsammelaktion, die unter „Rhine Cleanup“ europaweit (5 Anliegerstaaten) am Samstag, 14. September, veranstaltet wird. Zwischen 10  und 13 Uhr wird direkt am Ufer der riesigen Flachwasser der Rheinischen Wardt müllhaltiges Schwemmgut eingesammelt. Die Strecke ist über 2 Kilometer lang. Herr Seibt von dem Erholungszentrum Grav-Insel, Gravinsel 1 in Wesel, hat dazu...

  • Wesel
  • 31.08.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Bewerbungen werden bis Ende September angenommen
1500 Euro locken: Künstlerinnen und Schülerinnen für den Erna Suhrborg-Preis gesucht

Noch bis zum 30.September 2019 können sich Künstlerinnen um den Erna Suhrborg Preis bewerben. Teilnehmen können Frauen, die in NRW leben oder geboren sind und kein abgeschlossenes künstlerisches Hochschulstudium haben. Der Siegerin winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro sowie eine Einzelausstellung in der Niederrheinischen Sparkasse Wesel. Erstmalig wird es einen Nachwuchspreis für Schülerinnen geben. Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch einer Weseler Schule ab Klasse 5. Die Siegerin...

  • Wesel
  • 29.08.19
Reisen + Entdecken
Mit diesem Foto-"Schätzen" möchten die Initiatoren ihren Aufruf ankurbeln.

KFZ-Geschichten und Fotos aus den 50er und 60er Jahren gesucht
„Wunder aus Trümmern“: Ihre ganz persönlichen Erinnerungen an die Zeit der Wiederaufbaus

Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt. So lautet der Titel der Ausstellung und des Rahmenprogramms vom 8. September bis zum 15. Dezember. Damit will sie Stadt Wesel an die Jahre des Wiederaufbaus nach der totalen Zerstörung im 2. Weltkrieg erinnern. In einem Vortrag am 24. Oktober beschäftigen sich Dirk Unsenos und Dr. Heinzgerd Schott mit einem speziellen Thema des Wiederaufbaus: Wie wurden die Menschen damals in Wesel wieder mobil?Dazu suchen die Initiatoren noch Fotos und...

  • Wesel
  • 29.08.19
Politik
Klima-Gerechtigkeit jetzt!"forderten die jungen Deonstranten und warben für eine große Protestaktion am Tag, wenn das Klima seine Ergebnisse vorstellen will.
5 Bilder

Rund 1. 500 junge Fridays for Future-Aktivisten demonstrieren in Dortmund
Lautstarkter Protest fordert "C02nsequences"

Mit Plakaten "March now or swim later" und "CO2nsequences" demonstrierten rund 1.500 junge Klimaaktivisten der Fridays for Future-Bewegung heute in der City. Mit Standkundgebungen an der Kampstraße für einen Stopp von Kohlekraftwerken und der Aufforderung, am 20. September mit auf die Straße zu gehen, machte die junge Umweltbewegung lautstark auf die Klimakrise aufmerksam. Am Wochenende tauschen sich rund 1.400 junge Fridays for Future-Aktivisten im Revierpark Wischlingen bei einem...

  • Dortmund-City
  • 02.08.19
Ratgeber
Die Zapfstelle an der Konrad-Duden-Straße in Lackhausen.
2 Bilder

Aufruf: Bitte kostenfrei Wasser entnehmen und den Bäumen und der Natur durch die Trockenzeit helfen
Extra-Wasserstellen für Weseler Bürger

Kostenfrei Wasser entnehmen, um den Bäumen und der Natur durch die Trockenzeit zu helfen, können Bürger an den insgesamt fünf Standrohren, die kürzlich von der Stadtwerke Wesel und ASG installiert wurden. Mit 40,5 Grad wurde vor kurzem bundesweiter Temperaturrekord in Geilenkirchen gemessen. Heiße Zeiten also, die auch die Stadtwerke Wesel herausfordern. Im Hitzesommer 2018 mit seiner ungewöhnlich langen Trockenperiode wurden 117.000 Liter aus den mobilen Zapfstellen entnommen. Hier...

  • Wesel
  • 31.07.19
Natur + Garten
Auch 'ne Möglichkeit, einem Baum regelmäßig Wasser zu gönnen: ein Gießsack!
4 Bilder

Aufruf zum Bewässern von Straßenbäumen
Stadt Hamminkeln appelliert an die Bürger, die Bäume nicht absterben zu lassen

Unsere Stadtbäume prägen das Gesicht unserer Stadt. Nicht nur das: Die Blätter spenden Schatten und gleichzeitig verdunsten über sie mehrere hundert Liter Wasser am Tag. So sorgen die Bäume in heißen Sommern für kühle Bereiche. Sie sind Sonnensegel und Klimaanlage in einem. Mit diesen Worten leitet die Hamminkelner Stadtverwaltung einer aktuelle Pressemitteilung ein.  Weiter heißt es: Die Stadtbäume tun also einiges für uns. Umgekehrt sollten auch wir etwas für sie tun: Wenn es heiß und...

  • Hamminkeln
  • 24.07.19
Vereine + Ehrenamt

Hilfe für durstige Reisende in der heißen Zeit
Bahnhofsmission Hagen bittet um Mineralwasser-Spenden

Mit Blick auf die hochsommerlichen Temperaturen bittet das Team der Bahnhofsmission Hagen um Mineralwasser-Spenden. „Wir haben festgestellt, dass wir momentan von Reisenden und Hilfesuchenden häufiger als üblich aufgesucht werden. Viele Besucher des Hagener Bahnhofs wünschen sich dann etwas zu trinken“, so Einrichtungsleitung Ilona Ladwig-Henning. „Schon jetzt möchte ich mich im Namen des gesamten Teams für die Unterstützung bedanken.“ Die Spenden können auf Gleis 8/10 in der...

  • Hagen
  • 26.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.