Fäulnis: Eiche "Am Weißenstein" wird am Dienstag ab 9 Uhr gefällt

Anzeige

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW wird am Dienstag (24. Februar) ab 9 Uhr an der B473 ("Zum Weißenstein") eine Einzelbaumfällung (Eiche) durchführen. Der betroffene Baum befindet sich nach Angaben der Behörde "im Trennstreifen der Fahrbahn".

Die Maßnahme sei "wegen nicht ausreichender Standsicherheit des Baumes (Pilzbefall und Fäule) und daher zur Erhaltung der Verkehrssicherheit zwingend erforderlich".

Damit diese Arbeiten durchgeführt werden können, wird die Fahrbahn in diesem Streckenabschnitt halbseitig gesperrt und der Verkehr über eine mobile Baustellenampel geregelt. Die Verkehrsteilnehmer können somit wechselweise den Baustellenbereich in beiden Fahrtrichtungen durchfahren.

Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Mit Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten ist zu rechnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.