Wohlfühlfest: Barfußpfad am Stromturm beim Heimatverein Büderich und Gest

Anzeige
So sieht's aus! (Foto: privat)

Um den Tourismus in Büderich zu fördern, hat der Heimatverein Büderich und Gest auf seinem an gepachteten Grundstück am alten RWE-Stromturm einen Barfußpfad angelegt.

Dieser ist sechs Meter lang und einen Meter breit und ist mit verschiedenen Fehlbeeten ausgestattet. Unterschiedliche Materialien,wie Split, Sand, Kies und Rindenmulch sind in den jeweiligen Fühlbeeten vorhanden.

Ein Wassertretbecken nach Kneippsche Art soll ebenfalls folgen, wenn wir einen Sponsor dafür finden würden. Der Heimatverein Büderich und Gest wünscht allen Barfußläufern, natürlich erst bei wärmeren Wetter, viel Spaß beim Durchlaufen der einzelnen Fühlbeete.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.