Neuer Erster Beigeordneter Klaus Schütz

Anzeige
Erster Beigeordneter Klaus Schütz und Bürgermeisterin Ulrike Westkamt sowie die Ernennungsurkunde

Klaus Schütz, seit heute als Erster Beigeordneter der Stadt Wesel im Amt, ist, wie Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sagt „ein Kind der Stadtverwaltung“. Und ganz nebenbei wohnt er auch noch in Flüren.

Seinen beruflichen Werdegang begann er mit der Ausbildung bei der Stadt Wesel zum Verwaltungsangestellten und arbeitete sich stetig nach oben. Bis gestern war er Beigeordneter im Dezernat IV, Fachbereich Bürgerdienste, Personal und Feuerschutz. In diesem Fachbereich bleibt er auch als Erster Beigeordneter.

Die Wahl zum Ersten Beigeordneten erfolgte einstimmig, was für Schütz einerseits eine Bestätigung, andererseits „auch der guten Arbeit meiner Kollegen geschuldet“ ist.
Nun ist er auch in der Verwaltung Vertreter für die Bürgermeisterin, die sich genau wie Schütz auf die noch intensivere Zusammenarbeit freut. Die beiden arbeiten schon seit vielen Jahren eng zusammen und man könne sich aufeinander verlassen.

Zu seinen ersten großen anstehenden Themen im neuen Amt zählen die Sicherheit an der Betuwe-Linie und die Südumgehung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.