Offene Fragen zu den Anmeldungen an Weseler Grundschulen

Anzeige
Die schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Daniela Staude, wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "In der letzten Sitzung des Schul- und Sportausschusses wurden wir darüber in Kenntnis gesetzt, dass es im Rahmen des Anmeldeverfahrens der Weseler Grundschulen für das kommende Schuljahr 2016/2017 noch Unklarheiten gibt.

Dem Schulamt lag aufgrund von Ablehnungen an zwei Grundschulen eine Reihe von Widersprüchen vor. Konnten diese Widersprüche einvernehmlich beigelegt werden und wenn ja, mit welchen konkreten Ergebnissen?
Auch fehlten die Anmeldungen einiger Kinder, deren Eltern sich bis dato noch nicht für eine Schule entschieden hatten. An welchen Grundschulen sind diese Anmeldungen inzwischen erfolgt?

Wir bitten im nächsten Schul- und Sportausschuss um einen Sachstandsbericht und um eine neue Übersicht der Anmeldezahlen der einzelnen Grundschulen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.