Update 5 von der Frankreich-Fahrt des KDG-Geschichtskurses: Stippvisite im Europaparlament

Anzeige
Na, wer weiß es? (Foto: privat)

Aus dem Frankreich/Belgien-Ticker ...

15. April, 10 Uhr (Besuch im Europaparlament): Zitat Nadine Spiegelhoff: "Es war faszinierend zu erleben, vor dem Hintergrund der Dinge, die wir an den Schauplätzen des Ersten Weltkriegs erfahren haben, wie gut die Zusammenarbeit der verschiedenen Nationen auf europäischer Ebene funktioniert!"
Micha Frommeyer: "Die europäischen Institutionen werden häufig als langweilig und bürokratisch wahrgenommen. Die Präsentation heute hat das Gegenteil bewiesen!"

14. April, 20 Uhr: "Sind jetzt in Brüssel. Waren erst im Comic-Museum und dann haben wir uns diese Leckrigkeiten gegönnt, die gibt's an jeder Ecke. Jetzt gehen wir Muscheln essen!"

13. April, 10 Uhr: "Der größte deutsche Soldatenfriedhof mit 440.833 toten Soldaten - Neuville-St.-Vaast heißt der und ist in der Nähe von Arras"

12. April, 21 Uhr: "Nachdem wir zusammen Abend gegessen haben (drei Gänge), besprechen wir grade gemeinsam unsere Arbeitsergebnisse. Die Franzosen sind alle total offen und nett!"

--------------------------
--------------------------


Die Schüler/innen aus dem Geschichtskurs der Klasse 11 am Konrad-Duden-Gymnasium Wesel haben ein spezielles Filmprojekt in der Mache. Lokalkompass und der Weseler berichten (siehe hier!).

Im Rahmen einer Frankreichfahrt sollen die Ereignisse aus dem Ersten Weltkrieg fühlbar gemacht werden. Außerdem begeben sich die Schüler/innen an passende Orte, um die vorhandenen Filmszenen zu komplettieren.

Friedrike Paus aus Hamminkeln schickt uns jeden Tag Fotos und Kurzberichte, um interessierte Leser auf dem Laufenden zu halten.

----------------------------
----------------------------


To be continued ....
1 2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.