Betreuerverein Wesel (2007-2017)

Anzeige

Selbstbestimmung - Betreuung machst möglich

Der Betreuerverein Wesel e.V. (BVW) ist eine gemeinnützige und freie Organisation zugunsten betreuungsbedürftiger Personen. Er unterstützt als „Dachorganisation“ im Kreis Wesel

■ ehrenamtliche und berufliche Betreuerinnen und Betreuer,
■ Bevollmächtigte und
■ Familienangehörige.

■ Darüber hinaus können alle Interessierte Mitglied im BVW werden, denen die rechtliche Betreuung wichtig ist. Denn durch Betreuung wird Selbstbestimmung oftmals wieder möglich.

Eine rechtliche Betreuung wird durch ein Betreuungsgericht eingerichtet, wenn

A eine psychische Erkrankung oder eine geistige, seelische oder körperliche Behinderung vorliegt sowie

B der betroffene Mensch seine geschäftlichen Angelegenheiten nicht mehr ganz oder teilweise selbst besorgen kann und

C keine Vollmacht mangels Geschäftsfähigkeit erstellt werden kann.


Für Mitglieder ist der Betreuungsverein Wesel insbesondere auch Informationsquelle. Die Mitglieder profitieren vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch und durch die gegenseitige Vertretung, zum Beispiel während des Urlaubes.

Ferner geht es um eine transparente Darstellung der Aufgaben einer Betreuerin oder eines Betreuers. Betreuung ist in erster Linie Unterstützung. Bevormundung ist unerwünscht. Bei vorhandenen erheblichen Defiziten kann allerdings eine Vertretung erforderlich werden.
In begründeten Einzelfällen vergibt der Betreuerverein Wesel für Betreute zinslose Darlehen zur Erhaltung der Lebensqualität. Antragsberechtigt sind die Betreuer als Mitglied im BVW.
Durch eine Mitgliedschaft wird nicht nur der Betreuerverein, sondern wesentlich auch das Institut der Betreuung insgesamt gestärkt und positiv in die Öffentlichkeit getragen.

Kontakt:

eMail-Beratung:

info@betreuerverein-wesel.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.