"Karriere mit Lehre" - gute Ausbildungstipps holen bei der Lehrstellen-Börse der IHK

Anzeige

Die Abschlussprüfungen in den Schulen laufen auf Hochtouren, aber viele Jugendliche wissen noch nicht so recht, was danach kommen soll. Studium oder Aus-bildung? Und wenn eine Ausbildung, für welchen Beruf?

Hier hilft der Lehrstellenatlas 2016 „Karriere mit Lehre“ der Niederrheinischen Industrie- und Handels-kammer Duisburg-Wesel-Kleve – er enthält aktuelle In-formationen rund um die berufliche Aus- und Weiterbildung sowie Tipps zur Stellensuche.

Neben umfangreichen Beschreibungen zu den Berufsbil-dern enthält die 80-seitige Publikation auch Anschriften von allen Ausbildungsbetrieben aus Industrie, Handel und Dienstleistung im IHK-Bezirk und dient Jugendlichen als Hil-festellung bei der Berufswahl. Darüber hinaus informiert der Lehrstellenatlas über Hintergründe zum System der dualen Ausbildung sowie Weiterbildungsstipendien (Begabtenförderung).

Der IHK-Lehrstellenatlas wird kostenlos an die all-gemeinbildenden Schulen in der Region verteilt und ist auch im IHK-Service-Center oder bei Linda Gehle, Telefon 0203 2821-304, E-Mail: gehle@niederrhein.ihk.de, erhältlich. Die Broschüre ist ebenfalls als E-Paper unter www.ihk-nieder-rhein.de verfügbar.

Einen weiteren kostenlosen Service bietet die Internet-Lehrstellenbörse der IHK unter www.ihk-lehrstellenboerse.de. Hier können Jugendliche herausfinden, welcher Beruf zu ihnen passt, und aktuelle Stellenausschreibungen der Be-triebe in der Region anschauen. Die Lehrstellenbörse gibt es auch als App für Android- und iOS-Geräte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.