Kindercafé am Heuberg bietet kostenlose "Volle halbe Stunde" für Eltern mit Babys und Kindern

Anzeige
Da links lang, Richtung Finanzamt!

Ab Freitag, 24. Juni, gibt es im Rahmen des Projekts „Volle halbe Stunde“ im Kindercafé Heuberg, Heuberg 11 in Wesel, neue Veranstaltungen. Yvonne Ewecker zeigt interessierten Eltern und deren Babys und Kindern ab 10 Uhr mit einer kreativen halben Stunde, wie sie gemeinsam entspannt Zeit verbringen können.

Weitere Angebote wie „Babys stempeln auf Papier“, „Bücher und Babys“ sowie eine Schnullerschätzaktion finden kostenfrei zu verschiedenen Terminen im Kindercafé statt.

Das Kindercafé Heuberg ist mittlerweile bei vielen Familien bekannt und beliebt. Die Öffnungszeiten (montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 18:30 Uhr) sind familiengerecht. Käthe Kötter, Inhaberin des Kindercafés und Ursula Grobe, Mitarbeiterin der Fachstelle Frühe Hilfen der Stadtverwaltung Wesel, freuen sich ab Juni wieder auf Eltern mit Babys und Kleinkindern, die neue Anregungen erhalten möchten.

Nun stehen 15 neue Termine für die zweite Jahreshälfte auf dem Programm. Anbieter sind außer FitKids, einem Angebot für Kinder und Eltern der Drogenberatungsstelle
Wesel die Babymassage-Praxis Winkelhausen, die Lotte-Lemke-Familienbildungsstätte der AWO, die Stadtbücherei, eine Kinderheilpraktikerin, der
Sozialdienst katholischer Frauen und das Diakonische Werk (Schwangerenberatung)
sowie die Fachstelle Frühe Hilfen der Stadt Wesel.

Eltern erhalten zu diesen Angeboten ausführliche Informationen und sollen für weitere Angebote begeistert werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei (Infos unter der Rufnummer 0281/203-2566).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.