Handballmannschaft der Gesamtschule Am Lauerhaas wurde Vizekreismeister

Anzeige
Für die Gesamtschule spielten: Julian Drews, Dennis Henne, Orkun Kilinc, Jan-Erik Markett, Tim-Oliver Markett, Adrian Mönkemeyer, Philipp Overkamp und Simon Uckert, Trainer: Ulrich Gorris, Betreuer: Arno Mönkemeyer. Foto: K. Eichholz
Wesel: Gesamtschule Am Lauerhaas | Bei den Kreismeisterschaften der Schulen (Jahrgänge 2000 bis 2002) im Hallenhandball wurden die Jungen der Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel zweiter Sieger. Das Endspiel gegen die Schüler vom Gymnasium Hiesfeld war an Spannung kaum zu überbieten. Beide Mannschaften zeigten sich absolut ebenbürtig. Die Führung wechselte ständig, ohne dass ein Team mehr als zwei Tore davon ziehen konnte. Einer deutlichen Feldüberlegenheit der Spieler aus Wesel setzten die Hiesfelder hauptsächlich ihren überragenden Torwart entgegen. Immer wieder gelang es ihm gut ausgespielte Angriffe und harte Torwürfe aus eigentlich sicherer Position zu entschärfen. Trotzdem kämpften die Weseler Spieler sich immer wieder heran, so dass es eine Minute vor dem Ende der regulären Spielzeit 18:18 unentschieden stand. Nach dem Treffer der Hiesfelder zum 18:19 konnte auch die offene Abwehr der Gesamtschüler den Ball nicht mehr erobern, sondern kassierte einen weiteren Treffer zum 18:20 Endstand. Bei der Siegerehrung lobte Herr Steinbring vom Kreis Wesel die Leistungen beider Mannschaften gleichermaßen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.