Qualis für die Deutschen und Westdeutschen Hallenmeisterschaften für Leichtathleten des LC Adler Bottrop

Anzeige
Wesel: Auestadion | Gleich zu Beginn des Jahres zeigten sich die Bottroper Leichtathleten an diesem ersten Hallenwettkampf-Wochenende von ihrer starken Seite. Bei den U18 Hallen-Kreismeisterschaften in Wesel lief es für die Bottroper Adler hervorragend. So konnte sich Marius Lewald (M17) die Qualifikation für die Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaft über 60 m Hürden in der Altersklasse der Jugend U20 mit einer Zeit von 8,36 sec (Platz 1) sichern. Die Deutschen Meisterschaften werden am 20.02.2016 in Leverkusen stattfinden. Damit übersprang auch er an diesem Wochenende eine Altersklasse und konnte damit sein vorläufiges Hallensaisonziel erreichen. Auch er sammelte mit dem Hochstarten in die Altersklasse U20 jede Menge Erfahrungen, um in der Freiluftsaison 2016 die internationale U18 Hürde fehlerfrei laufen zu können. Neben den Hürden lief er an diesem Tag auch noch die 60 m in 7,32 sec (Platz 3) und konnte im Weitsprung mit 6,30 m seine Leistung bestätigen. Schade nur für ihn, dass seine beiden Mitstreiter nicht angetreten sind und er als einziger U20er mit den Männern springen musste.

Auch für Jonas Herzog (M16) und Jona Jandewerth (M16) lief es in der Weseler Leichtathletikhalle sehr gut. Beide wechselten zum Jahresbeginn von der Altersklasse U16 in die Klasse U18 und liefen zum ersten Mal in Wesel die neue Höhe mit den neuen Abständen der U18-Hürde. Mit einer Zeit von 9,01 sec und damit Platz 2 für Jona und 9,28 sec für Joans (Platz 4) meisterten sie die Herausforderung mit Bravur und konnten sich beide direkt für die Westdeutschen Meisterschaften am 31.01.2016 in Leverkusen empfehlen. Auch im Weitsprung legten beide eine gute Leistung von 5,75 m ab. Sie belegten damit beide Platz 5. Über 60 m lief Jona zudem eine Zeit von 7,99 sec und kam damit in den Zwischenlauf und Jonas lief 8,05 sec im Vorlauf.

Der Kugelstoßer Dustin Büchel (M16) ging an diesem Tag einmal abseits des Kugelstoßrings an den Start. Über 60 m lief er mit einer Zeit von 7,83 sec in den Zwischenlauf und im Weitsprung sprang er 5,08 m (Platz 10). Die Kreismeisterschaften im Kugelstoßen finden für Dustin am 23.01. ebenfalls in Wesel statt. Max Große Kreul (M16) lief die 60 m in 8,10 sec im Vorlauf und sprang im Weitsprung gute 5,40 m (Platz 9). Krankheitsbedingt die einzige weibliche Bottroper Beteiligung an diesem Tag in Wesel war Nele Krajnc (W16). Sie verbesserte ihre persönliche Bestleistung über 60 m mit einer Zeit von 8,88 sec im Vorlauf und im Weitsprung mit 4,59 m (Platz 14). Auch über die 60 m Hürden in der U18 war es für sie eine neue Herausforderung, die sie ohne größere Probleme in einer Zeit von 10,41 sec (Platz 8) absolvierte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.