Entscheidung nach 210 Schüssen: Yannick Kerkmann ist neuer König in Ginderich

Anzeige
Wesel: Ginderich Kirchplatz | Die St. Antonius Junggesellen Schützenbruderschaft 1643 Ginderich e.V. hat einen neuen Schützenkönig. Beim Königsschießen am Sonntag konnte sich der Vogel nach 210 Schüssen um exakt 21.37 Uhr nicht mehr halten und gab auf. Schütze des letzten Schusses und somit neuer Schützenkönig war Yannick Kerkmann, der die Junggesellen nun für die nächsten zwei Jahre regieren wird. Ihm zur Seite steht als Königin seine Freundin Frederike Krehl.

Die Preisträger beim Abschießen der einzelnen Körperteile des hölzernen Vogels sind Peter Janßen (Kopf), Lukas Tigler (Linker Flügel), Jannick Hovestadt (Schwanz).
Als Thron hat sich der neue König folgende Mitglieder ausgesucht: Moritz Große Holtforth mit Maren van Langen, Jonas Seegers mit Hedda Krebber- Hortmann, Christoph Staymann mit Nell Falkenstein, Sebastian Janßen mit Nadja Schöbel und Hendrik Dams mit Louisa Benning.

Die Inthronisation erfolgte am Montag Abend unter dem Beifall zahlreicher Zuschauer, bevor es zum Krönungsball mit der Band SMILE ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.