Nachbarschaft im Zitadellenviertel schmückt gemeinsam Tannenbaum

Anzeige
Wesel: Zitadellenviertel | Der „Nachbarschaftsverein Zitadellenviertel – Wir gestalten Nachbarschaft“ wurde im August 2013 gegründet.

Der Zweck des Vereines ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe.

Der Vereinsamung älterer Mitbürger wird mit Aktivitäten und Events entgegen gesteuert.
Aber auch junge Menschen und Familien werden ins Gemeinschaftliche eingebunden, letztendlich bilden sie alle eine Gemeinschaft mit guter Wohn- und Nachbarschaftsatmosphäre.

Kassenwart Angelika Piotrowski freut es, dass inzwischen „jeder jeden kennt“. Vereinsvorsitzende Karin Kullik stellt „ein herzlicheres Miteinander unter den Nachbarn“ fest.

Folglich wurde in der Stettiner Straße gemeinschaftlich der von der Firma Wesser gespendete Tannenbaum mit Licht, Girlanden, Glocken und Päckchen geschmückt. Zum Abschluss des Schmückens wurden, von Ferdi Obermann am Akkordeon begleitet, viele Weihnachtslieder gesungen.
Dabei wurde allen im eisigen Wind warm, besonders ums Herz.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.791
Neithard Kuhrke aus Wesel | 06.12.2015 | 12:19  
2.929
Jutta Kiefer aus Wesel | 06.12.2015 | 14:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.