Stefan Lamers ist neuer Weseler Stadtkönig

Anzeige
Stadtkönig Stefan Lamers. (Foto: privat)
Flüren. 13 amtierende Schützenkönige aus dem Umland von Wesel samt Königinnen und Throngefolge folgten der Einladung des diesjährigen Ausrichtervereins BSV Flüren, um den 4. Weseler Stadtkönig zu ermitteln. Rund 250 Gäste erlebten auf dem Schießstand an der Flürener Bürgerhalle einen spannenden Wettstreit um die Stadtkönigswürde 2017.

Schützengemeinschaft Bislich jubelt

Um 12.30 Uhr schoss Stefan Lamers von der Schützengemeinschaft Bislich den Vogel herunter und wurde von den Anwesenden gefeiert. Der Präsident des BSV Flüren, Dirk Feuerstein, ließ den neuen Stadtkönig hochleben, der am 4. August auf dem Weseler Schützentag an der Zitadelle proklamiert wird.

500 Euro für KiGa "Kiek in den Busch"

Im weiteren Verlauf der Stadtkönigsfeier überreichte der Vizepräsident des Obrighovener Schützenverein, Guido Laader, einen Spendenscheck über 500 Euro aus dem Erlös des letztjährigen Weseler Schützentages an den Kindergarten "Kiek in den Busch". Die Vertreter des Kindergartens versprachen, den Obolus sinnvoll anzulegen.
Danach hatten alle Schützenkameraden, Gäste und Besucher die Gelegenheit, am Preisschießen auf eine hölzerne Sonne teilzunehmen, deren 20 Strahlen nach und nach herunterfallen mussten.

Lesen Sie auch:
http://www.lokalkompass.de/wesel/vereine/weseler-s...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.