Bedürftige sind nun " Kunden "

Anzeige
Seit einiger Zeit geht mir etwas sehr auf die Nerven, wie Menschen dargestellt werden.

Ich finde es eine Diskriminierung, das die " Bedürftigen Menschen " die zu den Tafeln müssen um einige Lebensmittel zu erhalten, seit neustem als " K U N D E N " bezeichnet werden.
Soll damit vom Leid / der Armut dieser Menschen abgelenkt werden?

Es ist schlimm genug, das in einem so reichem Land wie der BRD so etwas überhaupt nötig ist!!!
0
7 Kommentare
14.163
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 11.04.2018 | 10:55  
6.908
Neithard Kuhrke aus Wesel | 11.04.2018 | 11:38  
3.587
Jörg Manthey aus Witten | 11.04.2018 | 12:04  
6.908
Neithard Kuhrke aus Wesel | 11.04.2018 | 13:06  
5.221
Siegmund Walter aus Wesel | 11.04.2018 | 13:37  
3.587
Jörg Manthey aus Witten | 11.04.2018 | 14:16  
6.908
Neithard Kuhrke aus Wesel | 11.04.2018 | 19:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.