Hamburger Hafenrundfahrt

Anzeige
Die Landungsbrücken
  Hamburg ist immer eine Reise wert! Hamburg, das Tor zur Welt:
Wenn man schon einmal in Hamburg ist, dann ist es ein "Muß" eine Hafenrundfahrt mitzumachen!
Im Hafen sind einige Reedereien zu finden, die Hafenrundfahrten anbieten. Ob auf einem kleinen Schiff oder in einer der unzähligen kleinen Barkassen!
Nachdem man nun den Anlegerbereich verlassen hat, hat man einen tollen Blick auf die Hamburger Skyline! Vorbei am Fischereihafen gelangen wir in den Industriehafen! Hier können wir die imposanten Containerschiffe bestaunen! Es ist schon überwältigend, wie groß diese neben uns wirken und welche Kapazitäten diese Schiffe beinhalten!Der Reisebegleiter erklärt uns, daß Containerschiffe teilweise bis zu 10000 !!! Container laden können!
Verlassen wir nun den Industriehafen, kommen wir an den beiden Musicalhalls vorbei ! " Der König der Löwen" und nebenan " Das Wunder von Bern"
Zu den Musicals gelangt man nur mit einer speziell dafür eingesetzten Fähre, die uns von den Landungsbrücken aus rüberbringt und auch wieder zurück.
Wir sehen einige " alte" Schiffe , z.B. ein Schaufelraddampfer, Segelmaster usw.!
Wenn man Glück hat, liegt auch grade ein Luxusliner der Aida-Flotte im Hafen.
Das ist natürlich ein ganz besonderes Erlebnis, dass Fernweh aufkommen lässt!
Nähert man sich dann wieder den Landungsbrücken, kommt man an der Elbphilharmonie vorbei, Hamburgs " Millionengrab", verschiebt sich deren Fertigstellung doch immer wieder. Jetzt soll sie angeblich 2017 endgültig fertiggestellt werden, wobei sie jetzt schon mehr gekostet hat, als ursprünglich geplant!
Unsere Hafenrundfahrt geht nun dem Ende zu und ich hoffe ,ich konnte Euch einen kleinen Einblick geben, wie sehenswert ,schön und interessant der Hamburger Hafen ist! Viel Spaß beim Bilder anschauen!
Gabriele Bach


Ein paar Eckdaten ( Quelle Wikipedia):

Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands und gehört zu den zwanzig größten Containerhäfen weltweit.[16] Seit 1996 ist Hamburg Sitz des Internationalen Seegerichtshofs (ISGH). Die gesamte Hansestadt ist einschließlich ihres Flughafens als Verkehrsknotenpunkt einer der bedeutendsten Logistikstandorte in Europa. Sie ist zudem wirtschaftlich und wissenschaftlich im Bereich der Spitzentechnologien wie der Luft- und Raumfahrttechnik (drittgrößter Standort weltweit, u. a. Airbus und seine Zulieferer), den Biowissenschaften und der Informationstechnik, für die Konsumgüterbranche (u. a. DAX-Unternehmen Beiersdorf AG und Unilever), sowie für die Medienlandschaft und die Kreativwirtschaft bedeutend.

Der heute gültige offizielle Langname Hamburgs ist Zeugnis der langen Geschichte als Mitglied der Hanse, als Freie Reichsstadt des Heiligen Römischen Reiches ab 1189, als unabhängiger Stadtstaat bis zur Deutschen Reichsgründung 1871 und als eigenständiges Land der Bundesrepublik ab 1946. Zusammen mit Lübeck und weiteren Städten war Hamburg ein Wegbereiter der Hanse, als Mitglied dieses europaweiten Bundes blühte die Stadt durch den Freihandel auf, wovon bis heute wertvolle Kulturdenkmäler zeugen. Am 5. Juli 2015 wurden die Speicherstadt aus der Zeit der Industrialisierung und das angrenzende Kontorhausviertel (vor allem in den Goldenen Zwanzigern entstanden) von der UNESCO als Weltkulturerbe in die Welterbeliste aufgenommen und dieses der Stadt Hamburg am 27. Juni 2016 beurkundet.
1
1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
9.508
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 11.07.2016 | 11:06  
48.105
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 11.07.2016 | 11:21  
30.956
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.07.2016 | 12:01  
1.004
Karin Krüger aus Witten | 11.07.2016 | 12:27  
8.413
Jochen Menk aus Oberhausen | 11.07.2016 | 12:48  
26.425
Peter Eisold aus Lünen | 11.07.2016 | 18:36  
45.879
Renate Schuparra aus Duisburg | 11.07.2016 | 19:50  
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 11.07.2016 | 21:38  
1.397
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 12.07.2016 | 06:58  
45.889
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 15.07.2016 | 17:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.