Schiffe

Beiträge zum Thema Schiffe

LK-Gemeinschaft
Aktuell umgebaut wird der Anleger in Monheim-Baumberg. Hier: Brücke und Ponton werden abgebaut und erneuert.
2 Bilder

Ende Juli - Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen
Baumberger Anleger wird derzeit umgebaut

Schon in diesem Sommer könnten erste Ausflugsschiffe Kurs auf Monheim-Baumberg nehmen. Der Schiffsanleger an der Klappertorstraße wird derzeit ertüchtigt. Voraussichtlich ab Ende Juli werden dort dann Schiffe mit einer Länge von bis zu 80 Metern festmachen können. „Lange Zeit wurde der Steiger nicht genutzt, was natürlich sehr schade ist“, sagt Estelle Dageroth, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt den Anleger der  Weißen Flotte Düsseldorf GmbH...

  • Monheim am Rhein
  • 04.07.22
Kultur
Der Shanty Chor Duisburg ist am Sonntag, 3. Juli, musikalischer Gast im Hamborner Jubiläumshain.
Foto: Shanty Chor Duisburg

Shanty Chor Duisburg Sonntag im Jubiläumshain
„Nimm mich mit Kapitän auf die Reise“

Die Reihe der diesjährigen Parkkonzerte im Hamborner Jubiläumshain an der Ziegelhorststraße befindet sich auf der Zielgeraden. Am Sonntag, 3. Juli, gibt es ab 11 Uhr Lieder von Wind, Wellen und Meer. Der Shanty Chor Duisburg freut sich, nach zwei Jahren Corona-Zwangspause, wieder bei den Parkkonzerten dabei zu sein. Der Chor singt von der harten Arbeit auf See, den unzähligen Häfen, der Ferne, von Wellen, Wind und Meer. Der Eintritt ist frei. Das letzte diesjährige Parkkonzert findet dann am...

  • Duisburg
  • 30.06.22
Ratgeber
Die HMM Algeciras ist eines der größten Containerschiffe der Welt. Wie hält sich solch ein schwer beladener "Brummer" bloß über Wasser? Foto: Herbert Schröder
3 Bilder

Physik Aktiv der Fachhochschule Südwestfalen
Warum gehen schwer beladene Schiffe eigentlich nicht unter?

Jede Mutter, jeder Vater weiß, wie schwer es ist, seinen Kindern so manche Fragen zu beantworten. Wie wäre es zum Beispiel mit dieser hier: "Warum gehen schwer beladene Schiffe eigentlich nicht unter?" Wer früher in der Schule nicht immer aufgepasst hat, für den ist dieser Artikel vielleicht genau der richtige, denn die Bezirksregierung Arnsberg hat mit ihrer Aktion „Physik Aktiv" den Nerv wissbegieriger SchülerInnen der Klassen fünf bis acht getroffen. Und auch Erwachsenen könnte...

  • Hagen
  • 22.06.22
Reisen + Entdecken
17 Bilder

Rostock
Ein Tag in Rostock

Der Ausflug nach Rostock hat sich wirklich gelohnt.  Es gibt vieles zu entdecken und erkunden.  Da wir nur ein paar Stunden dort hatten, haben wir uns auf die Altstadt und den Stadthafen konzentriert. Faszinierend finde ich die Kombination aus ganz tollen alten Häusern und Gebäuden zu modernen Bauten. Es ist gelungen das in Einklang zu bringen.  Eine ansprechende Einkaufsmeile mit schönen Geschäften und Gastronomie lädt zum bummeln ein. Am Hafen entlang zu spazieren lohnt sich in jedem Fall. ...

  • Monheim am Rhein
  • 09.06.22
  • 2
  • 3
Reisen + Entdecken
Foto: Renate Schuparra
14 Bilder

Sonntagstour
Am Rhein in Alt-Homberg

Das herrliche Wetter musste einfach genutzt werden. So schnappte ich mir mein „Cabrio“ und radelte mal wieder zum Rhein.  Auf dem Leinpfad in Alt-Homberg kommt man bequem dank einer Fahrradrampe ans Rheinufer, den Rhein immer im Blickfeld. Leider hielt sich der Schiffsverkehr gestern in Grenzen, aber trotzdem war´s mal wieder eine schöne Tour. Natürlich habe ich auch ein paar Impressionen mitgebracht. Wer Lust verspürt, der kann mich gerne begleiten.

  • Duisburg
  • 28.02.22
  • 8
  • 4
Reisen + Entdecken
Ein Hafenblick in Antwerpen während der Rundfahrt
29 Bilder

Reisen und entdecken - Hafenrundfahrt -
Lust auf eine Hafenrundfahrt?

Eine Rundfahrt im zweitgrößten Seehafen Europas - ANTWERPEN - Die graue Wetterlage der letzten Zeit hat mich bewogen, Fotos aus dem Archiv zu heben, die ich vor Jahren auf einer Hafenrundfahrt in Antwerpen gemacht habe. Es war eine Tour mit der VHS Dinslaken. Das Wetter ähnelte dem aktuellen: Dunkle Wolken, Regen, viel Wind in schnellstem Wechsel. Ich hatte meine erste digitale Camera, eine Sony DSC H10. Damit habe ich alles festgehalten, was mir im zweitgrößten Seehafen Europas interessant...

  • Dinslaken
  • 21.02.22
  • 22
  • 10
Fotografie
Ein riesiges Containerschiff im Hamburger Hafen.
Aktion

Foto der Woche
Im Hafen

Hafen dienen seit jeher als Anlegestellen für Schiffe und sind damit wichtige Warenumschlagsplätze. Nicht immer sind sie schön, aber meistens haben sie eine faszinierende Wirkung auf uns Menschen. Dem Thema Hafen widmen wir unser Foto der Woche.  Es gibt Filmdokumentationen über die Faszination Hafen, Kalender und Bücher. Der Hamburger Hafen ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten unter Touristen. Dabei sind Häfen nicht durchweg positiv konnotiert. Als übles Pflaster galten sie einst,...

  • Velbert
  • 30.10.21
  • 34
  • 10
Kultur
20 Bilder

VERSPÄTUNG IN DOPPELTER HINSICHT
SCHIFFSPARADE & KANALERWACHEN

Die 7. Schiffsparade KulturKanal mit dem 3. KanalErwachen fand dieses Jahr nicht am letzten Sonntag im April statt, sondern gestern am 26. September. Die Schiffsparade ist mit ihren motorisierten und nichtmotorisierten Wasserfahrzeugen zwischen dem Nordsternpark Gelsenkirchen und dem Kaisergarten Oberhausen unterwegs, während etliche Schaulustige an den Ufern und Uferwegen stehen und den ganzen Booten und Schiffen zu winken. Wir haben gestern, neben vielen anderen Menchen, am Rhein-Herne-Kanal...

  • Oberhausen
  • 27.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die jetzt in Duisburg aufgestellten, mehrsprachigen Warnschilder weisen auf das Badeverbot im Rhein hin, verdeutlichen aber vor allem die Gefahren, die sich aus der Missachtung des Verbots ergeben.
Foto: Stadt Duisburg

Badeverbot im Rhein
Mehrsprachige Warnschilder aufgestellt

Gemeinsam mit der Entwicklungsgesellschaft Duisburg hat die Stadt Duisburg mehrsprachige Warnschilder durch das MarxlohForum erstellen lassen, die nun an fünf Stellen entlang des Rheinufers vor dem Baden und Schwimmen im Rhein warnen. Neben einem Piktogramm warnen die Schilder in insgesamt sechs verschiedenen Sprachen vor der Lebensgefahr, in die sich Menschen beim  Schwimmen und Baden im Rhein begeben. „Die tragischen Unglücksfälle dürfen sich nicht wiederholen. Die Warnschilder werden dazu...

  • Duisburg
  • 13.08.21
Reisen + Entdecken
13 Bilder

Endlich mal wieder
Ein kleiner Ausflug an den Rhein

Vor Weihnachten habe ich meine Freundin Irmgard das letzte Mal gesehen. Viele Jahre mit vielen Radausflügen verbinden uns. Für mich ist das leider nun Nostalgie. Gestern haben wir uns am Rhein getroffen, sie mit Rad und ich mit Rollator und Bus. Umarmen durften wir uns nicht aber mit Abstand - sie auf einer Bank, ich auf dem Rollator sitzend - unterhalten. War das schön! Hier ein paar Fotos von Schiffen, die währenddessen an uns vorbeigeschippert sind und schöne Eindrücke vom Treffen.

  • Düsseldorf
  • 31.03.21
  • 7
  • 3
Ratgeber
 frisch beim Erzeuger einkaufen
23 Bilder

Mercedes 190 SL
Absolut auf dem Rhein

Es zieht mich mal wieder an den Rhein in Düsseldorf. Aus der Bahn sehe ich rechts wieder die bepflanzten Felder. Hier können Verbraucher direkt und frisch beim Erzeuger einkaufen. Ein Oldtimer fällt mir ins Auge. Mercedes 190 SL. Ein lustiges Kennzeichen hat der Halter sich da ausgesucht. „gegen 6“ oder „verglichen mit 6“ oder „kontra 6“ Was will er wohl damit andeuten? Die Altstadt ist relativ voll. Die Polizei musste hier wohl öfter einschreiten, weil der Mindestabstand nicht eingehalten...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 6
  • 2
Fotografie
20 Bilder

Rauch am Rhein

Mit der Bahn und dem nötigen Abstand an den Rhein. In der U-Bahn doch einige Menschen ohne Maske obwohl sie eine dabei haben. Unverständlich, Dummheit oder Provokation? Wieder jede Menge E-Scooter unterwegs. Junge Radfahrer bahnen sich einen Weg durch die Fußgänger. Bisschen leichtsinnig. Erfreulicherweise sehe ich nur 7 Pfandsammler. Einen freundlichen Bettler. Und einen Straßenzeitung-Verkäufer. Ich verstehe nicht was er sagt und er geht kopfschüttelnd weg. Die Breitling und die Memphis...

  • Düsseldorf
  • 15.06.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Verschiedene Posaunenchöre lassen an den Adventssonntagen feierliche Klänge in den Häfen der Umgebung erschallen.                Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Posaunenmusik erklingt vom Kirchenboot
„Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“

Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg und der Deutschen Seemannsmission ist auch dieses Jahr in der Adventszeit wieder in den Häfen zwischen Duisburg, Oberhausen und Essen unterwegs. Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr, aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß. In diesem Jahr ist die Musik an diesen Stellen besonders gut zu...

  • Duisburg
  • 13.11.19
Blaulicht

Unfall auf dem Rhein
Schiffe kollidieren auf dem Rhein bei Wesel

Wesel: Auf dem Rhein bei Wesel, sind ein Tankschiff und kleines Kreuzfahrtschiff zusammen gestoßen, dabei gab es 7 verletzte Personen. 160 Personen befanden sich auf dem Schiff und wurden durch die Feuerwehr gerettet. Um ca. 20:30 ging der Notruf ein, dass bei Km. 814 zwei Schiffe ineinander gefahren sind. Einige Personen erlitten Schnittverletzungen und Prellungen, zum Glück ist kein Wasser in die Schiffe eingedrungen. Die Bergung ging bis ca. 00:10 Uhr.

  • Hamminkeln
  • 02.10.19
Kultur
3 Bilder

Preußenhafen
Musik, Spaß und gute Laune unter dem Mohrkran

Im Jahr 1924/1925 errichtet und ab Herbst 1925 in Betrieb gegangen, ist der alte Umschlagplatz am Dattel-Hamm Kanal mittlerweile ein beliebtes Ausflugsziel. Das Hafenfest war dann noch ein besonderes "Bonbon" im Hafenjahr 2019 und lockte viele Besucher unter das bekannte Zeichen des Hafens, den "Mohrkran".

  • Lünen
  • 16.08.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Verantwortlichen sind erleichtert. Diesmal findet das große Höhenfeuerwerk beim Ruhrorter Hafenfest statt, das im letzten Jahr kurzfristig abgesagt wurde.
Foto: Frank Preuß
3 Bilder

Grünes Licht für das Höhenfeuerwerk beim 26. Ruhrorter Hafenfest – Eröffnung mit der Schifferandacht am morgigen Freitag
„Ein paar Sorgenfalten weniger“

„Alles im grünen Bereich. Das Höhenfeuerwerk findet statt.“ Walter Pavenstedt klingt erleichert und entspannt. Gerade ist der „Cheforganisator“ des Ruhrorter Hafenfestes, das von Freitag, 16. August, bis einschließlich Montag, 19. August, vom Stapel läuft, aus einer Besprechung mit der Stadt und der Feuerwehr gekommen. Dem Highlight der weit über die Grenzen der Region hinaus beliebten Großveranstaltung steht nichts mehr im Wege.„Ich habe jetzt ein paar Sorgenfalten und schlaflose Nächte...

  • Duisburg
  • 15.08.19
LK-Gemeinschaft
Die Verantwortlichen wollen alles in ihren Kräften Stehende auf den Weg bringen, damit das im letzten Jahr kurzfristig abgesagte Höhenfeuerwerk diesmal stattfinden kann.
Foto: Frank Preuß
2 Bilder

26. Ruhrorter Hafenfest startet mit der Schifferandacht und hoffentlich mit dem Höhenfeuerwerk
„Das Meiste ist in trockenen Tüchern“

Noch dauert es gut zwei Wochen, bis das 26. Ruhrorter Hafenfest vom Stapel läuft, doch der Hafenfest-Verein um Walter Pavenstedt, Dr. Bernhard Weber und Stella Tarala hat längst die Weichen für das Großereignis vom 16. bis 19. August gestellt. Kann diesmal das fulminante Höhenfeuerwerk gezündet werden? Das ist die entscheidende Frage, die dem ehrenamtlichen Vorstand unter den Nägeln brennt. Ein „auswärtiges Warnesignal“ gibt es, denn jetzt wurde das Eröffnungsfeuerwerk der Cranger Kirmes...

  • Duisburg
  • 30.07.19
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Erlebnisweg Rheinschiene
Fahr raus zum Rhein!

Kürzlich nutzen wir das schöne Wetter und starteten mal wieder zu einer Radwandertour entlang des Rheins. Nach einer Fahrstrecke von 5 Kilometern erreichten wir den Duisburg-Homberger Ortsteil Essenberg und begaben uns hier auf den „Erlebnisweg Rheinschiene“, eine beliebte Radroute, die von Bonn kommend bis Rheinberg-Orsoy führt. Die ganze Strecke ist, links- und rechtsrheinisch gefahren, lt. Infotafel ca. 320 km lang. Unser Ziel war jedoch Orsoy, wo wir in unserem Lieblingslokal einkehrten und...

  • Duisburg
  • 19.07.19
  • 15
  • 9
Reisen + Entdecken
Am Sonntag treffen sich Schiff-, Flugzeug-, Auto- und Kartonmodellbauer und ihre Fans im Hagener Freilichtmuseum. Die unterschiedlichen Modelle werden an verschiedenen Plätzen im unteren und mittleren Museumsbereich entlang der Wege, in und an den historischen Fachwerkgebäuden ebenso zu sehen sein wie auf den Teichen im Museumsgelände oder in der Luft darüber.

Die Welt im Kleinformat
Vom Schiff bis zum Quatrokopter: Modellbautag am Sonntag im Freilichtmuseum Hagen

Zu Wasser, zu Land oder in der Luft: Modellbau ist nach wie vor ein faszinierendes Hobby. Nicht umsonst pilgern alljährlich viele tausend Enthusiasten auf die Intermodellbau in Dortmund oder treffen sich traditionell zu den Modellbautagen im Hagener Freilichtmuseum. Am Sonntag, 30. Juni, ist es wieder soweit: Modellbauer aus ganz NRW kommen ins Mäckingerbachtal, um ihre Modelle zu präsentieren und mit den Besuchern zu fachsimpeln. Funktionstüchtige Modelle zu bauen, ist eine anspruchsvolle...

  • Hagen
  • 28.06.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Schiffsparade Rhein-Herne-Kanal
6. Schiffsparade Kulturkanal

Am 28. April ist die mittlerweile 6. Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal zu sehen. Die anliegenden SPD-Ortsvereine Altenessen, Dellwig, Karnap und Vogelheim laden dazu ab 13.00 im Stinneshafen ein. Bei guter Musik, gekühlten Getränken und Grillwürstchen erfreuen wir uns an der Vorbeifahrt der teilnehmenden Schiffe. Daneben gibt es die Möglichkeit mit Mitgliedern der Bezirksvertretungen, des Rates der Stadt Essen, dem designierten SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Oliver Kern, dem...

  • Essen-Nord
  • 17.04.19
Kultur
Die MS Baldeney ankerte als erstes Schiff der Weißen Flotte Baldeney  am neuen Anleger Marina Graf Bismarck.
2 Bilder

Neue Marina ist Fahrgastschiffsanleger
Ab Graf Bismarck losschippern

Von der Marina Graf Bismarck aus sticht ab Ende April die Weiße Flotte Baldeney in See. Seit dem Planungsbeginn des Fahrgastschiffsanlegers Anfang 2017 liefen die Gespräche zwischen der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen und der Weißen Flotte Baldeney-GmbH (WFB) – jetzt endlich gibt es den Fahrgastschiffsanleger am Stadtquartier Graf Bismarck. Das kommunale Essener Unternehmen, das seit 2010 bereits regelmäßig Linienfahrten vom Nordsternpark nach Oberhausen anbietet, nimmt ab Ende April auch am...

  • Gelsenkirchen
  • 04.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.