Schiffe

Beiträge zum Thema Schiffe

Reisen + Entdecken
13 Bilder

Endlich mal wieder
Ein kleiner Ausflug an den Rhein

Vor Weihnachten habe ich meine Freundin Irmgard das letzte Mal gesehen. Viele Jahre mit vielen Radausflügen verbinden uns. Für mich ist das leider nun Nostalgie. Gestern haben wir uns am Rhein getroffen, sie mit Rad und ich mit Rollator und Bus. Umarmen durften wir uns nicht aber mit Abstand - sie auf einer Bank, ich auf dem Rollator sitzend - unterhalten. War das schön! Hier ein paar Fotos von Schiffen, die währenddessen an uns vorbeigeschippert sind und schöne Eindrücke vom Treffen.

  • Düsseldorf
  • 31.03.21
  • 7
  • 3
Ratgeber
 frisch beim Erzeuger einkaufen
23 Bilder

Mercedes 190 SL
Absolut auf dem Rhein

Es zieht mich mal wieder an den Rhein in Düsseldorf. Aus der Bahn sehe ich rechts wieder die bepflanzten Felder. Hier können Verbraucher direkt und frisch beim Erzeuger einkaufen. Ein Oldtimer fällt mir ins Auge. Mercedes 190 SL. Ein lustiges Kennzeichen hat der Halter sich da ausgesucht. „gegen 6“ oder „verglichen mit 6“ oder „kontra 6“ Was will er wohl damit andeuten? Die Altstadt ist relativ voll. Die Polizei musste hier wohl öfter einschreiten, weil der Mindestabstand nicht eingehalten...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 6
  • 2
Fotografie
20 Bilder

Rauch am Rhein

Mit der Bahn und dem nötigen Abstand an den Rhein. In der U-Bahn doch einige Menschen ohne Maske obwohl sie eine dabei haben. Unverständlich, Dummheit oder Provokation? Wieder jede Menge E-Scooter unterwegs. Junge Radfahrer bahnen sich einen Weg durch die Fußgänger. Bisschen leichtsinnig. Erfreulicherweise sehe ich nur 7 Pfandsammler. Einen freundlichen Bettler. Und einen Straßenzeitung-Verkäufer. Ich verstehe nicht was er sagt und er geht kopfschüttelnd weg. Die Breitling und die Memphis...

  • Düsseldorf
  • 15.06.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Verschiedene Posaunenchöre lassen an den Adventssonntagen feierliche Klänge in den Häfen der Umgebung erschallen.                Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Posaunenmusik erklingt vom Kirchenboot
„Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“

Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg und der Deutschen Seemannsmission ist auch dieses Jahr in der Adventszeit wieder in den Häfen zwischen Duisburg, Oberhausen und Essen unterwegs. Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr, aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß. In diesem Jahr ist die Musik an diesen Stellen besonders gut zu...

  • Duisburg
  • 13.11.19
Blaulicht

Unfall auf dem Rhein
Schiffe kollidieren auf dem Rhein bei Wesel

Wesel: Auf dem Rhein bei Wesel, sind ein Tankschiff und kleines Kreuzfahrtschiff zusammen gestoßen, dabei gab es 7 verletzte Personen. 160 Personen befanden sich auf dem Schiff und wurden durch die Feuerwehr gerettet. Um ca. 20:30 ging der Notruf ein, dass bei Km. 814 zwei Schiffe ineinander gefahren sind. Einige Personen erlitten Schnittverletzungen und Prellungen, zum Glück ist kein Wasser in die Schiffe eingedrungen. Die Bergung ging bis ca. 00:10 Uhr.

  • Hamminkeln
  • 02.10.19
Kultur
3 Bilder

Preußenhafen
Musik, Spaß und gute Laune unter dem Mohrkran

Im Jahr 1924/1925 errichtet und ab Herbst 1925 in Betrieb gegangen, ist der alte Umschlagplatz am Dattel-Hamm Kanal mittlerweile ein beliebtes Ausflugsziel. Das Hafenfest war dann noch ein besonderes "Bonbon" im Hafenjahr 2019 und lockte viele Besucher unter das bekannte Zeichen des Hafens, den "Mohrkran".

  • Lünen
  • 16.08.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Verantwortlichen sind erleichtert. Diesmal findet das große Höhenfeuerwerk beim Ruhrorter Hafenfest statt, das im letzten Jahr kurzfristig abgesagt wurde.
Foto: Frank Preuß
3 Bilder

Grünes Licht für das Höhenfeuerwerk beim 26. Ruhrorter Hafenfest – Eröffnung mit der Schifferandacht am morgigen Freitag
„Ein paar Sorgenfalten weniger“

„Alles im grünen Bereich. Das Höhenfeuerwerk findet statt.“ Walter Pavenstedt klingt erleichert und entspannt. Gerade ist der „Cheforganisator“ des Ruhrorter Hafenfestes, das von Freitag, 16. August, bis einschließlich Montag, 19. August, vom Stapel läuft, aus einer Besprechung mit der Stadt und der Feuerwehr gekommen. Dem Highlight der weit über die Grenzen der Region hinaus beliebten Großveranstaltung steht nichts mehr im Wege.„Ich habe jetzt ein paar Sorgenfalten und schlaflose Nächte...

  • Duisburg
  • 15.08.19
LK-Gemeinschaft
Die Verantwortlichen wollen alles in ihren Kräften Stehende auf den Weg bringen, damit das im letzten Jahr kurzfristig abgesagte Höhenfeuerwerk diesmal stattfinden kann.
Foto: Frank Preuß
2 Bilder

26. Ruhrorter Hafenfest startet mit der Schifferandacht und hoffentlich mit dem Höhenfeuerwerk
„Das Meiste ist in trockenen Tüchern“

Noch dauert es gut zwei Wochen, bis das 26. Ruhrorter Hafenfest vom Stapel läuft, doch der Hafenfest-Verein um Walter Pavenstedt, Dr. Bernhard Weber und Stella Tarala hat längst die Weichen für das Großereignis vom 16. bis 19. August gestellt. Kann diesmal das fulminante Höhenfeuerwerk gezündet werden? Das ist die entscheidende Frage, die dem ehrenamtlichen Vorstand unter den Nägeln brennt. Ein „auswärtiges Warnesignal“ gibt es, denn jetzt wurde das Eröffnungsfeuerwerk der Cranger Kirmes...

  • Duisburg
  • 30.07.19
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Erlebnisweg Rheinschiene
Fahr raus zum Rhein!

Kürzlich nutzen wir das schöne Wetter und starteten mal wieder zu einer Radwandertour entlang des Rheins. Nach einer Fahrstrecke von 5 Kilometern erreichten wir den Duisburg-Homberger Ortsteil Essenberg und begaben uns hier auf den „Erlebnisweg Rheinschiene“, eine beliebte Radroute, die von Bonn kommend bis Rheinberg-Orsoy führt. Die ganze Strecke ist, links- und rechtsrheinisch gefahren, lt. Infotafel ca. 320 km lang. Unser Ziel war jedoch Orsoy, wo wir in unserem Lieblingslokal einkehrten und...

  • Duisburg
  • 19.07.19
  • 15
  • 9
Reisen + Entdecken
Am Sonntag treffen sich Schiff-, Flugzeug-, Auto- und Kartonmodellbauer und ihre Fans im Hagener Freilichtmuseum. Die unterschiedlichen Modelle werden an verschiedenen Plätzen im unteren und mittleren Museumsbereich entlang der Wege, in und an den historischen Fachwerkgebäuden ebenso zu sehen sein wie auf den Teichen im Museumsgelände oder in der Luft darüber.

Die Welt im Kleinformat
Vom Schiff bis zum Quatrokopter: Modellbautag am Sonntag im Freilichtmuseum Hagen

Zu Wasser, zu Land oder in der Luft: Modellbau ist nach wie vor ein faszinierendes Hobby. Nicht umsonst pilgern alljährlich viele tausend Enthusiasten auf die Intermodellbau in Dortmund oder treffen sich traditionell zu den Modellbautagen im Hagener Freilichtmuseum. Am Sonntag, 30. Juni, ist es wieder soweit: Modellbauer aus ganz NRW kommen ins Mäckingerbachtal, um ihre Modelle zu präsentieren und mit den Besuchern zu fachsimpeln. Funktionstüchtige Modelle zu bauen, ist eine anspruchsvolle...

  • Hagen
  • 28.06.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Schiffsparade Rhein-Herne-Kanal
6. Schiffsparade Kulturkanal

Am 28. April ist die mittlerweile 6. Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal zu sehen. Die anliegenden SPD-Ortsvereine Altenessen, Dellwig, Karnap und Vogelheim laden dazu ab 13.00 im Stinneshafen ein. Bei guter Musik, gekühlten Getränken und Grillwürstchen erfreuen wir uns an der Vorbeifahrt der teilnehmenden Schiffe. Daneben gibt es die Möglichkeit mit Mitgliedern der Bezirksvertretungen, des Rates der Stadt Essen, dem designierten SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Oliver Kern, dem...

  • Essen-Nord
  • 17.04.19
Kultur
Die MS Baldeney ankerte als erstes Schiff der Weißen Flotte Baldeney  am neuen Anleger Marina Graf Bismarck.
2 Bilder

Neue Marina ist Fahrgastschiffsanleger
Ab Graf Bismarck losschippern

Von der Marina Graf Bismarck aus sticht ab Ende April die Weiße Flotte Baldeney in See. Seit dem Planungsbeginn des Fahrgastschiffsanlegers Anfang 2017 liefen die Gespräche zwischen der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen und der Weißen Flotte Baldeney-GmbH (WFB) – jetzt endlich gibt es den Fahrgastschiffsanleger am Stadtquartier Graf Bismarck. Das kommunale Essener Unternehmen, das seit 2010 bereits regelmäßig Linienfahrten vom Nordsternpark nach Oberhausen anbietet, nimmt ab Ende April auch am...

  • Gelsenkirchen
  • 04.04.19
Kultur
Das Rheinmuseum ist jetzt nur noch an vier Tagen geöffnet. Foto: Jörg Terbrüggen

Öffnung an mehr Tagen nicht möglich
Rheinmuseum jetzt an drei Tagen geschlossen

Zurzeit läuft im Rheinmuseum gerade die Ausstellung "Kupferstiche und Zeichnungen von Emmerich und dem Niederrhein". Doch es gibt noch einige andere interessante Termine und Neuigkeiten. "So mussten wir unsere Öffnungszeiten anpassen", erklärte Museumsleiter Herbert Kleipaß. Der Freitag zählt nun wie der Montag und der Samstag nicht mehr zu den Öffnungstagen. Von Jörg Terbrüggen Emmerich. Es sei leider nicht mehr möglich, das Museum permanent für die Besucher zu öffnen. "Das ist nicht mehr...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.02.19
Blaulicht
Die Feuerwehr war am Mittwoch aufgrund eines Kraftstoff-Films am Datteln-Hamm-Kanal im Einsatz.
10 Bilder

Diesel treibt nach Unfall auf dem Kanal

Montag kollidierten auf dem Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen zwei Schiffen und tausende Liter Diesel flossen in das Wasser! Folgen hat der Unfall bis heute, denn der Kraftstoff-Film erreichte nun auch Lünen.  Die Feuerwehr Bergkamen hatte nach der Havarie am Abend im Hafen des Kraftwerks in Heil noch in der Dunkelheit Öl-Sperren gezogen, um die Ausbreitung des Kraftstoffs - nach Behörden-Angaben waren etwa fünftausend Liter ausgetreten - zu stoppen und eine Spezialfirma pumpte Wasser-Öl-Gemisch...

  • Lünen
  • 30.01.19
Politik
4 Bilder

Auswirkungen des Rheinniedrigwassers 2018 auf Tiere und Pflanzen?

Düsseldorf, 27. Januar 2019 In der nächsten Ratsversammlung am 31. Januar fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, ob es aufgrund des Hitzesommers 2018 und dem andauernden Niedrigwasser im Rhein Auswirkungen auf die dort lebenden Tiere und Pflanzen gab, wenn Ja, welche, welche Konsequenzen die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf für die Zukunft zieht und welche konkreten Maßnahmen beschlossen wurden, um ähnliche Vorfälle von vorn herein auszuschließen bzw. zu verhindern. Claudia...

  • Düsseldorf
  • 27.01.19
  • 1
Natur + Garten
Winterpause: Sporthafen Lörick, im Hintergrund die Arena
18 Bilder

Unterwegs im Düsseldorf
Ein ruhiger Tag "zwischen den Jahren"

Das Weihnachtsfest ist vorbei, wir warten auf Silvester und Neujahr - die Zeit "zwischen den Jahren". Diese merkwürdige Bezeichnung bezog sich übrigens früher auf die Zeit zwischen dem 24 . Dezember und dem 6. Januar, bedingt durch Differenzen in der Zeitrechnung nach der Einführung des Gregorianischen Kalender 1582.  Die Weihnachtsmärkte sind noch geöffnet, aber die Atmosphäre ist ruhiger und gelassener. Bei schönem Wetter genießen viele die Sonne bei einem Spaziergang im Hofgarten oder am...

  • Düsseldorf
  • 29.12.18
  • 20
  • 8
LK-Gemeinschaft
Frank Wessel, Pfarrer des Evangelischen Binnenschifferdienstes, sorgt mit mehreren Chören für adventliche Stimmung in den Häfen.
Foto: Reiner Terhorst

Adventliche Posaunenmusik erklingt vom Kirchenboot
Die „Yacht Gottes“ ist unterwegs

Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg / Deutsche Seemannsmission ist in der Adventszeit in den Häfen zwischen Duisburg, Oberhausen bis Essen unterwegs, Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr; aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß. In diesem Jahr gibt ea gleich an mehreren Stationen, wo die Musik besonders gut zu hören ist. Los...

  • Duisburg
  • 16.11.18
Vereine + Ehrenamt

Modellbauer beenden Saison im Heljensbad

Beim traditionellen Abschwimmen der Modellbaugemeinschaft Abtsküche im Heljensbad wurde dieses Schiff getauft. In über einem Jahr baute Peter Janutta (Bild) das Modell des Seenotrettungskreuzers "Peter Koebke". Das Original setzt die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger von Saßnitz aus der Ostsee ein. Daneben kreuzten zahlreiche andere Schiffe durch das Nichtschwimmerbecken, vom U-Boot bis hin zum Kreuzfahrtschiff.

  • Heiligenhaus
  • 09.10.18
  • 1
Natur + Garten
21 Bilder

WDR dreht Doku über den Rhein - heute war Station am alten Schiffswrack in Salmorth

Ein freier Tag, schönes Wetter und Niedrigwasser - also zog es uns mal wieder mit Macht zum Rhein. Zum Glück kein Vergleich zum letzten Mal, der Weg hinter Salmorth war herrlich ruhig und die Herbstfarben luden zum Genießen ein.  Natürlich musste ich auch wieder dem alten Schiffswrack einen Besuch abstatten. Außer uns keine Menschenseele dort, also setzten wir uns in einiger Entfernung in den Sand. Wenn man die Augen schließt und dem Rauschen der Wellen zuhört, ist es fast wie ein Tag am Meer....

  • Kleve
  • 17.09.18
  • 11
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.