VERSPÄTUNG IN DOPPELTER HINSICHT
SCHIFFSPARADE & KANALERWACHEN

20Bilder

Die 7. Schiffsparade KulturKanal mit dem 3. KanalErwachen fand dieses Jahr nicht am letzten Sonntag im April statt, sondern gestern am 26. September.

Die Schiffsparade ist mit ihren motorisierten und nichtmotorisierten Wasserfahrzeugen zwischen dem Nordsternpark Gelsenkirchen und dem Kaisergarten Oberhausen unterwegs, während etliche Schaulustige an den Ufern und Uferwegen stehen und den ganzen Booten und Schiffen zu winken.

Wir haben gestern, neben vielen anderen Menchen, am Rhein-Herne-Kanal an der Anlegestelle Kaisergarten auf die Parade gewartet:
Fotografen, die ihre Ausrüstung aufgebaut und sehnsüchtig auf die Schiffe gewartet haben. Familien, die am Kanal gepicknickt und sich auf die Schiffe gefreut haben. Paare, die auf ihren mitgebrachten Campingstühlen mit einem kühlen Bierchen in der Hand das Wetter bis zum Eintreffen der Schiffe genossen haben. Und natürlich viele Interessierte und Schaulustige, die die Handys schon gezückt hatten.

Gegen 16 Uhr sollte die Parade eintreffen, dann kam aber die Info, dass die Schiffe nicht pünktlich aus Gelsenkirchen los fahren konnten und erst ca. 17:45 Uhr am Kaisergarten sein würden.

Wie wir später erfuhren, hatte dies einen traurigen Grund. In Gelsenkirchen, wo die Parade eigentlich um 14 Uhr starten sollte, wurde eine Frauenleiche im Wasser entdeckt. Durch den Einsatz der Polizei- und Feuerwehrkräfte verzögerte sich natürlich der Start der Schiffe und konnte erst nach dem Einsatz der Rettungskräfte beginnen.

Hier ein kleiner fotografischer Ausschnitt von gestern:

Autor:

Nina Benninghoff aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen