Alles zum Thema Schifffahrt

Beiträge zum Thema Schifffahrt

Reisen + Entdecken

Schiffsfahrt auf dem Rhein & Zugfahrt durch Wesel
Kombi - Tour des Historischen Schienenverkehr Wesel e.V.

Kombinieren eine Fahrt auf dem Rhein mit einer historischen Zugfahrt durch Wesel. Am 10. August 2019 bieten wir in Zusammenarbeit mit der Reeser Schifffahrt eine Kombi-Tour auf dem Rhein und auf der Schiene durch Wesel an. Im „Alten Wasserwerk“ erhalten Sie durch unser Fachkundiges Personal eine Führung durch das technische Denkmal. Beginn ist um 14:00 Uhr am Steiger der Stadt Wesel am Rhein. Dort laden wir Sie zu einer 1,5 stündigen Schifffahrt auf dem Rhein ein. Um 15:30 Uhr wechseln Sie vom...

  • Wesel
  • 15.07.19
Kultur

Eine Schifffahrt und eine illustre Gesellschaft
Meine Nachbarn

Vor etlichen Jahren fuhren wir mit einem Rheinschiff von Bonn in Richtung Linz und wieder zurück. Das Wetter war nicht ganz so heiß, wie in diesen Tagen. Wir, das waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Rotkreuz-Seminars für Öffentlichkeitsarbeit. Rotkreuzler können mehr als Verbände anlegen oder Erbsensuppe kochen, wird wiedermal deutlich. Nach geraumer Zeit gesellte sich Hans Magnus (= Herr Enzensberger), der wunderbare Geschichtenerzähler zu uns. So wurde es eine literarisch...

  • Wesel
  • 01.07.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Die Schleuse Henrichenburg ist für den Dortmunder Hafen das Tor zur Welt.

Schleusensperre trifft Dortmund
Hafen abgeschnitten

Notwendig gewordene Sanierungsarbeiten legen die Schleuse Henrichenburg sechs Wochen lahm. Damit ist der Dortmunder Hafen bis zum 31. Juli nicht für Schiffe erreichbar. Zwischen dem 1. August und Ende November ist anschließend ein Notbetrieb für etwa acht bis zehn Stunden täglich in den Abend- und Nachtstunden geplant. Die Schleuse passieren jährlich etwa 2.200 Schiffe und schlagen rund 2,5 Mio. t Güter im Hafen um. Berechnungen der Dortmunder Hafen AG zufolge, fallen durch die Sperrung...

  • Dortmund-City
  • 18.06.19
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Stürmisches Pfingsten
Dach über dem Kopf im Deichdorfmuseum Bislich

Vielleicht hatten Sie sich Ihre Radtour anders vorgestellt - oder Sie haben Bedenken, dass der Wind Sie vom Deich weht? Das Deichdorfmuseum Bislich ist auch am Pfingstwochenende für Sie geöffnet: Samstag Nachmittag ab 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr und an Pfingstmontag noch einmal von 11.00 bis 17.00 Uhr.  Entsprechend unseren Gästebucheinträgen gelten wir immer noch als Geheimtipp. Denn - was Viele nicht wissen: bei uns kann man erfahren, was Woys sind und wie Sie...

  • Wesel
  • 08.06.19
  •  1
Kultur

Senioren sind aktiv
Schifffahrt auf dem Rhein

Sprockhövel. „Aktiv unterwegs“ sein können Sprockhöveler Bürger begleitet durch Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros in diesem Jahr erstmals am Donnerstag, 4. Juni. Auf dem Rhein geht es mit einem gecharterten Schiff von Koblenz nach Boppard, wo es bei auch die Möglichkeit gibt, an einer Stadtführung teilzunehmen. Weitere Informationen sind in der Broschüre „Aktiv unterwegs“ aufgeführt, die in den Bürgerbüros, im städtischen Seniorenbüro, im Sanitätshaus „Besser Leben“ und in den...

  • Sprockhövel
  • 14.05.19
Kultur
Am Rheinufer in Homberg. Foto: Bartosz Galus
6 Bilder

Beim Bürgerspaziergang mit Sören Link ging es diesmal durch Homberg

Am Samstag, 6. April, fand unter dem Titel „Take a walk with me“ der Tradition gewordene Bürgerspaziergang statt. In diesem Jahr unternahm Oberbürgermeister Sören Link mit den rund 100 Teilnehmern eine Erkundungs-Tour durch Homberg und hatte dabei ein offenes Ohr für die kleinen und großen Anliegen der Bürger. Nach einem Wort mit drei „F“ wird ja des Öfteren im Kreuzworträtsel gefragt. Die Teilnehmer des Bürgerspaziergangs, der am vergangenen Sonntag stattfand, müssten über die Antwort nicht...

  • Duisburg
  • 09.04.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Bootstour in Köln

Bootstouren im Vergleich: Rheinfahrten sind kostspielig

Die Ruhr hat noch großes Potenzial, für Touristen im Pott attraktiver gestaltet zu werden. In den Rheinmetropolen hingegen sind Bootstouren bei Städtebesuchern sehr beliebt. Für Schiffsrundfahrten in Köln zahlen Gäste allerdings überdurchschnittlich viel. Dies ist das Ergebnis einer Preisanalyse von Bootstouren in deutschen Städten durch den Reiseshoppingsender sonnenklar.TV. In welchen Orten sich eine Stadtrundfahrt per Boot preislich lohnt, können Interessierte hier einsehen.

  • Dortmund-City
  • 05.04.19
Wirtschaft
Mit einem Notbetrieb nach der Sperrung der Schleuse soll der Dortmunder Hafen mit seinen rund 5.000 Arbeitsplätzen über den Kanal erreichbar bleiben.

Notbetrieb an der Schleuse Henrichenburg wegen Sanierungsarbeiten
Schifffahrtsamt: Anbindung des Dortmunder Hafens gesichert

Vom 15. Juni bis 31. Juli sperrt das Wasserstraßen und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich die Schleuse Henrichenburg für dringende Instandsetzungsarbeiten. Nach den Instandsetzungsarbeiten geht die Schleuse in einen eingeschränkten Notbetrieb. Dabei steht die Schleuse für die Schifffahrt für acht bis zehn Stunden täglich zur Verfügung, um die Anbindung des Dortmunder Hafens zu sichern. Entgegen der Befürchtungen, sei eine dauerhafte Außerbetriebnahme der Schleuse von Seiten des...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
LK-Gemeinschaft
Die AWO Oer-Erkenschwick lädt zu einer Schifffahrt ein.

Oer-Erkenschwick: Ausflug ins Sauerland - AWO Oer-Erkenschwick lädt ein

Am Montag, 17. September, unternimmt die AWO eine Tagesfahrt ins Sauerland. Neben einem gemeinsamen Frühstück steht auch eine Schifffahrt auf dem Sorpesee mit Kaffee und Kuchen auf dem Programm. Auch Nichtmitglieder können sich gerne für den Ausflug anmelden. Der Kostenbeitrag beträgt 32 Euro pro Person. Nähere Informationen und Anmeldung bei Bärbel Guttmann, Tel. 02368/51091, oder Ellen Mackrodt, Tel. 02368/53109.

  • Datteln
  • 03.09.18
  •  1
Überregionales
16 Bilder

Der Sorpesee und Haus Amecke in Sundern

Am letzten Samstag fand ein LK-Treffen im Sundernder Ortsteil Amecke statt - Treffpunkt war die Gastronomie am Golfplatz. Nochmal vielen Dank an Hanni Borzel für die Idee und  Vorbereitung des gelungenen Treffens! Der Ort Amecke im Hochsauerland hat über 1700 Einwohner und liegt am Südufer des Sorpesees.Die zwei Attraktionen des Orts, neben dem Golfplatz, stelle ich mit meinen Bildern hier gesondert vor: Der Sorpesee, auch Sorpetalsperre genannt → Info I und das Herrenhaus Haus...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.08.18
  •  34
  •  17
Natur + Garten
15 Bilder

Schiffswrack De Hoop im Rhein bei Kleve

Die "De Hoop" brannte vor 123 Jahren aus. Derzeit ist das 123 Jahre alte Wrack des Frachtschiffs "De Hoop" am Rheinufer bei Emmerich zu sehen. Es sank im Winter 1895 nach einer großen Explosion, bei der nach Angaben des Stadtarchivs Kleve vermutlich 16 Menschen starben. Sieben Schiffe, beladen mit Dynamit, mussten wegen des Wetters im Februar 1895 ihre Ladungen löschen. Beim Neubeladen der Schiffe im März erschütterte eine Explosion das Frachtschiff "De Elisabeth". Die "De Hoop" lag direkt...

  • Hamminkeln
  • 17.08.18
  •  1
Politik

Neue Planstellen für die Schleusen im Ruhrgebiet können nur der Anfang sein

Als einen ersten wichtigen Erfolg für die Wasserstraßen des Ruhrgebiets werten die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas, Arno Klare und Mahmut Özdemir fünf neue Planstellen für die Schleuse in Duisburg-Meiderich aus den Bundeshaus-halten 2018 und 2019. Bei ihrem gestrigen Besuch der Schleusenanlage bekräftigten sie ihre Forderung nach einem verlässlichen Infrastruktur- und Maßnahmenprogramm Wasserstraße für das westdeutsche Kanalnetz. Mit dem Bundeshaushalt 2018 wurden 25 neue Planstellen...

  • Duisburg
  • 08.08.18
Vereine + Ehrenamt
Alle Mann an die Ruder hieß es auf der Rückfahrt zum Wasserbahnhof. DJ Snoopy hatte mit dem "Aloha heja he" genau das Richtige aufgelegt.
2 Bilder

Achim Reichels "Aloha heja he" hält Fidele Frintroper auf Kurs

Er habe die ganze Welt gesehen, singt Achim Reichel in seinem Hit "Aloha heja he". Und ergänzt direkt im Anschluss, am schönsten war's in Sansibar. Bis zur Inselgruppe vor der afrikanischen Ostküste haben es die "Fidelen Frintroper" auf ihrer sommerlichen Schifffahrt zwar nicht geschafft, trotzdem hat die traditionelle Fahrt vom Wasserbahnhof in Mülheim über Kettwig und Werden bis hin nach Kupferdreh und zurück die Karnevalisten und ihre Gäste an Bord der MS Heinrich Thöne voll und ganz...

  • Essen-Borbeck
  • 04.08.18
  •  1
Überregionales
Günter Hurkens mit seinem Proviantboot in Rees auf dem Rhein
(Repro: Dirk Kleinwegen)
3 Bilder

Mit dem Rhein verbunden

Zum 90. Geburtstag Erinnerung an den letzten Provianter in Rees Vor wenigen Tagen feierte Maria Bochanski, geborene Hurkens, im Rheincafe Rösen ihren 90. Geburtstag. Bei Kaffee und Kuchen hatte die Jubilarin und ihre Gäste den Rhein sehr gut im Blick. Der Rheinstrom hatte für die Familie schon immer eine ganz besondere Bedeutung. Ihr Vater beispielsweise war der letzte, der die Binnenschiffe in Rees in einem Proviantboot mit Lebensmitteln versorgte. Bis 1936 versorgte Gerhard Hurkens die...

  • Rees
  • 21.07.18
Überregionales
Das Frachtschiff Organza verlässt die Schleusen Raffelberg.
4 Bilder

Verkehrsknotenpunkte: Ruhrschleusen

Die Raffelbergschleuse und die Wehranlage sind über 100 Jahre alt. Diese Schleusen sind für zahlreiche Mülheimer Firmen als direkter Zugang zum Rhein seit jeher von großer Bedeutung. Sanierungsmaßnahmen an den Mauerwänden der Schleuse stehen an, doch der Schiffsverkehr ist nicht beeinträchtigt, so das Schifffahrtsamt in Duisburg-Meiderich. Zuständig für die beiden Ruhrschleusen Raffelberg und Duisburg vor der Rheinzufahrt ist der Bund. Der Bund ist nach Artikel 89 des Grundgesetzes für die BRD...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.18
Kultur
Die Rurtalsperre am Kraftwerk
20 Bilder

Natur und Kultur rund um Heimbach in der Eifel

Heimbach in der Nordeifel Hier findet im Jugendstil-Kraftwerk  seit 1998  im Juni die Konzertreihe "Spannungen" statt. Technik und Kultur gehen dabei eine einmalige Mischung ein, mehr dazu hier. Das 1904 erbaute Kraftwerk ist bis heute in Betrieb. Es liegt malerisch unmittelbar an der Rurtalsperre. Ständig wechselt die Stimmung nach Tageszeit und Witterung. Es gibt hier schöne Wanderwege und eine Fahrt mit dem Schiff über den Rursee ist ein besonderes Erlebnis. Burg und...

  • Düsseldorf
  • 28.06.18
  •  23
  •  12
Vereine + Ehrenamt
Am 21. Juli gehen die Fidelen Frintroper erneut auf Tour. Dann heißt es wieder Leinen los für die Fidele Bootsfahrt.

Leinen los bei den Fidelen Frintropern!

Dauerhaft halten es die "Fidelen Frintroper" nicht an Land aus. Leinen los heißt es deshalb auch in diesem Jahr wieder. Am Samstag, 21. Juli, findet die traditionelle Bootsfahrt auf der Ruhr statt. Mit dem Sonderbus geht es ab 15 Uhr vom Fliegenbusch/ Bocholder Straße (Sparkasse) zum Wasserbahnhof Mülheim. Dort legt die MS Heinrich Thöne um 16 Uhr ab. Die Fahrt führt durch das romantische Ruhrtal nach Kettwig (1. Schleusung), über den Stausee nach Werden (2. Schleusung), auf dem Baldeneysee...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.18
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Seilschaften

Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen. (Thomas Mann)

  • Lünen
  • 03.06.18
  •  8
  •  13
Reisen + Entdecken
12 Bilder

über sieben Seen :-)

zu ihrem besonderen Geburtstag im Februar schenkten meine Töchter ihrer Oma eine Reise nach Potsdam. Für Sonntag hatten sie eine besondere Überraschung geplant -eine 2-stündige Idylle in die Havelseen. Die Fahrt geht über den Kleinen Wannsee, Pohlesee, Stölpchensee, Griebnitzsee, Glienicker Lake, Jungfernsee und über die Havel schließlich zurück an den Wannsee. Wir sind zum S-Bahnhof Wannsee gefahren und dann zu Fuß rüber zum Dampferanlegesteg getippelt. die Rundfahrt war bereits...

  • Wesel
  • 06.05.18
  •  14
  •  20
Natur + Garten
6 Bilder

Achtung Brücke!!!

Obwohl der Rhein-Pegel in Ruhrort nur 405 cm betrug musste das Schiff aus der Schweiz den Steuerstand absenken. Erst danach konnte es die Fahrt unfallfrei unter der Friedrich-Ebert-Brücke passieren.

  • Duisburg
  • 02.05.18
  •  10
  •  20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.