Alles zum Thema Hafen

Beiträge zum Thema Hafen

Kultur
Kay Voges bleibt auch am neuen Ort im Hafen Gründungsdirektor der "Akademie für Digitalisierung am Theater"

Kay Voges bleibt Gründungsdirektor
Akademie für Digitalisierung und Theater wird am Hafen gebaut

Die Planungen für eine "Akademie für Digitalisierung und Theater" konkretisieren sich. Stadt und Theater gaben jetzt bekannt, dass am Hafen bis 2020 ein Neubau für die geplante Einrichtung entstehen soll. Das Weiterbildungsprogramm starte aber bereits im Frühjahr 2019 in einer Interimsspielstätte am Theater. Intendant Kay Voges werde seinen Vertrag am Schauspiel nicht über 2020 hinaus verlängern, bleibe aber der Akademie als Gründungsdirektor erhalten. Der Rat der Stadt entscheidet im Februar...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 4× gelesen
Politik

Kommentar
Kein Plan ist der Plan!

Man kann sie eigentlich nur bewundern, die engagierten Lokalpolitiker vor Ort. Akribisch und mit viel Mühe hatten sie der Stadt acht mögliche Standortalternativen, auf denen die Vormontierung des unstrittig so wichtigen Karl-Lehr-Brückenzuges hätte vonstatten gehen können, präsentiert. Letztlich für die Tonne! Wer hätte anderes erwartet, darf man zynisch fragen. Wenn's um die Kohle geht, gibt's wenig auszusuchen! Was bleibt? Beim Bürger sicher das Gefühl, dass man bei der Stadt wieder einmal...

  • Duisburg
  • 21.12.18
  • 44× gelesen
  •  1
Politik
 Das Wäldchen am Kaßlerfelder Kreisel ist bald Geschichte.

Diskussion um den Verlust der Waldfläche in Kaßlerfeld hält an
CDU betont Arbeitsplätze

„Die Grünen in Duisburg spielen auf unzulässige Weise Ökonomie gegen Ökologie, den Baumschutz gegen eine wirtschaftliche Investition, die notwendige Rodung des Wäldchens am Verteilerkreisel in Kasslerfeld gegen das neue Logistikzentrum der Mercedes-Tochter DB Schenker, aus. Das ist nicht nachvollziehbar.“ Mit deutlichen Worten kritisiert CDU-Ratsherr Thomas Susen, Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr und Mitglied im Duisport-Aufsichtsrat, die Kritik der...

  • Duisburg
  • 21.12.18
  • 58× gelesen
Politik
Die Zeiten sind bald vorbei! Das Wäldchen am Kaßlerfelder Kreisel wird abgeholzt und die Brachfläche dann zur Vormontierung des Karl-Lehr-Brückenzuges genutzt.

Das Wäldchen am Kreisel ist bald Geschichte
Ärger in Kaßlerfeld

Die Kaßlerfelder sind sauer. Die Tage ihres kleinen Wäldchens am Kaßlerfelder Kreisel sind gezählt. Die Bäume werden bald Geschichte sein und die dann zurückbleibende gerodete Fläche wird als Vormontagefläche für den Bau des Oberbürgermeister-Karl-Lehr-Brückenzuges dienen. Elf der über 250 Bäume sollen umgepflanzt werden und auf einer Bahnbrache am Toeppersee weiterwachsen dürfen. Sascha Westerhoven, 1. Vorsitzender des Bürgervereins Kaßlerfeld und Neuenkamp, bringt den Ärger der Anwohner...

  • Duisburg
  • 20.12.18
  • 310× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Helene Lyska
3 Bilder

Einfach mal einen Tapetenwechsel
Einmal Hamburg und zurück

"Einmal die alte Heimat Hamburg wiedersehen" diesen Wunsch äußerte die Seniorin Helene Lyska (93) aus der Senioreneinrichtung Eva-von-Tiele Winckler Haus Herne an der Düngelstraße in den letzten Monaten oft. Immer wenn sie diesen Satz sagte,hatte sie dabei tränen in den Augen. Diese Tränen ließen Britta Lange Mitarbeiterin vom Eva-von-Tiele Winckler haus nicht mehr los. "Da muss man doch was machen können, damit der Wunsch erfüllt wird" sie hakte bei der Einrichtungsleitung Margret Springkämper...

  • Herne
  • 07.12.18
  • 106× gelesen
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Frank Wessel, Pfarrer des Evangelischen Binnenschifferdienstes, sorgt mit mehreren Chören für adventliche Stimmung in den Häfen.
Foto: Reiner Terhorst

Adventliche Posaunenmusik erklingt vom Kirchenboot
Die „Yacht Gottes“ ist unterwegs

Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg / Deutsche Seemannsmission ist in der Adventszeit in den Häfen zwischen Duisburg, Oberhausen bis Essen unterwegs, Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr; aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß. In diesem Jahr gibt ea gleich an mehreren Stationen, wo die Musik besonders gut zu hören ist....

  • Duisburg
  • 16.11.18
  • 73× gelesen
Kultur
Über eine gelungene Hörspielpremiere auf der Santa Monika II freuen konnten sich (v.l.) Lars Schmidtke (Paul), Autor Raimon Weber, Ann-Kathrin Hinz (Alexia),   Beate Barth, Produzentin von der Pit & Land GmbH, Daniel Rothaug (Finn) und Uwe Büscher von der Dortmunder Hafen AG.
4 Bilder

Dortmund-Detektive ermitteln im Hafen: Neue Hörspielreihe feiert gelungene Premiere

Ein gruseliges Schiff, drei junge Detektive und der Dortmunder Hafen: Das sind die Zutaten für das Hörspiel „Die letzte Fahrt des Geisterschiffs“, dem ersten Fall der Dortmund-Detektive. Ein geheimnisvolles Schiff läuft abends auf eine Spundwand im Dortmunder Hafen auf. Die Jugendlichen Alexia, Finn und Paul, die das ganze beobachtet haben, untersuchen das Schiff und stellen fest, dass es menschenleer ist – und über 100 Jahre alt zu sein scheint. Aber das soll nicht das einzige Geheimnis...

  • Dortmund-City
  • 27.10.18
  • 237× gelesen
Überregionales

29-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 29-Jährige Radfahrerin wurde am Mittwoch, 24. Oktober, 18.10 Uhr, im Hafen bei Verkehrsunfall schwer verletzt.   Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr eine 46 Jahre alte Frau zur Unfallzeit mit ihrem Daimler aus einer Tiefgarage am Zollhof. Obwohl sie sehr langsam unterwegs war, kam es zur Kollision mit einer Radfahrerin. Diese hatte den Gehweg befahren, als sie mit dem Daimler zusammenstieß. Sie stürzte in der Folge zu Boden und erlitt Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie...

  • Düsseldorf
  • 25.10.18
  • 32× gelesen
Politik
So könnte die Speicherstraße mit der Hafenpromenade einmal aussehen.
2 Bilder

Medien-, Heimat-, Binnenhafen

Der Phoenix-See hat es vorgemacht: Nicht nur das Wohnen, auch das Arbeiten am Wasser ist begehrt. Im Hafenbereich scheidet das Wohnen wegen der laufenden gewerblichen Nutzung aus: „Bei der weiteren Entwicklung müssen wir im Blick behalten, dass der Hafen das letzte große zusammenhängende Industriegebiet ist. 5000 Arbeitsplätze sind direkt im Hafen, 8000 davon abhängig“, betont Hafen-Aufsichtsrat Dirk Goosmann. „Wir möchten diese Arbeitsplätze und die industrielle Nutzung des Hafens nicht...

  • Dortmund-City
  • 26.09.18
  • 64× gelesen
Ratgeber
15 Bilder

Hinterm Deich ist es doch schön

So muss man es sagen. Hier einige Impressionen aus Carolinensiel. Der alte Hafen mitten im Ort lädt ein zum Verweilen und zum entspannen. Hier kann man sich bei kleinen Leckereien erholen und die Natur genießen. Der Blick wandert dabei über die Schiffe und man kann das Meer riechen.

  • Kamp-Lintfort
  • 24.09.18
  • 42× gelesen
  •  5
  •  4
Politik
Das Logport VI-Gelände in Walsum ist "leergelegt". Dort plant die Steag ein "Altholz-Kraftwerk". Die Pläne stoßen in der Politik und in der Bevölkerung auf wenig Gegenliebe.    Foto: Frank Preuß
4 Bilder

Steag will Altholz-Kraftwerk auf Logport VI-Gelände bauen - Massive Proteste in der Politik und der Walsumer Bevölkerung

Vor genau 20 Jahren wurde mit Logport I auf dem Gelände des ehemaligen Krupp-Hüttenwerks in Rheinhausen das erste Kapitel einer Erfolgsgeschichte geschrieben, die kontinuierlich fortgesetzt wurde. Nun steht Logport VI auf dem 40 Hektar großen Gelände der früheren Papierfabrik in den Startlöchern. Dort will die Steag New Energies in naher Zukunft ein Kraftwerk errichten, das aus Altholz Strom und Fernwärme erzeugt. Der erste Aufschlag für ein weiteres Großprojekt der Duisburger Hafen AG sei...

  • Duisburg
  • 04.09.18
  • 408× gelesen
Kultur
199 Veranstaltungen haben die Programmmacher des Hafenspaziergangs für Samstag zusammen gestellt.

Leinen los zur Hafen-Sause

Ausdauer ist gefragt, beim großen Hafenspaziergang, bei dem über 100 Veranstaltungen  am Samstag an 53 Orte einladen. Im Quartier kann am Samstag, 1. September, in die Nordstadt gefeiert  und Neues zu entdeckt werden. Akteure aus den Bereichen Kunst, Kultur, Soziales und Wirtschaft bieten an vielen Orten einen bunten Mix an Livemusik und Kultur, Kulinarischem, Mitmachangeboten sowie informativen Führungen. Besucher sind eingeladen, sich aus den über 199 Programmpunkten ihren persönlichen...

  • Dortmund-City
  • 28.08.18
  • 166× gelesen
  •  3
  •  1
Kultur
Die Mülheimer Musikerin Zsuzsa Debre und Jens Cüppers vom Team Innenstadt präsentieren am Stadthafen voller Vorfreude das Plakat für ein musikalisches Erlebnis am und auf dem Wasser.
Fotos: PR-Foto Köhring / SM
2 Bilder

Mülheimer Stadthafen wird zur großen Bühne - Zsuzsa Debre bringt Händels Wassermusik an die Ruhr und sorgt für ein Erlebnis der besonderen Art

Ein Hauch von großen italienischen Seebühnen weht am Freitagabend durch den Mülheimer Stadthafen. Die Musiker der Rhein-Ruhr Symphoniker nehmen auf einem Ponton und in Tretbooten Platz. Georg Friedrich Händels Wassermusik erklingt. Händel selbst hätte nicht besser inszenieren können, was die Mülheimer Violinistin und engagierte Kulturschaffende Zsuzsa Debre nach intensiven Vorarbeiten am Freitag, 24. August, 21 Uhr, auf den Weg oder besser gesagt, auf das Wasser bringt. Die Idee dazu kam ihr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.18
  • 518× gelesen
  •  3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Hans Albers "Seine Lieder, sein Leben" mit Peter Maria Anselstetter

Nach dem Erfolg im letzten Jahr, haben wir diese wunderbare "Ein-Mann-Show" nochmal ins Programm genommen. Mit einem erweiterten Repertoire der vielen bekannten und weniger bekannten Hans Albers Songs entführt Sie Peter Maria Anselstetter ( Schauspieler im Theater "Courage" in Essen und auf weiteren Bühnen erfolgreich tätig) direkt auf die "Sündige Meile" der Reeperbahn und damit in den Hafen mit all seinen Menschen und Situationen, von Hamburg. Erleben Sie einen Abend der Sonderklasse....

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.18
  • 45× gelesen
  •  2
Kultur

Neu: Outdoor Festival »cargo:JAZZ« am Umschlagplatz Hafen

Das kulturelle Leben in der Nordstadt wird um einen Festivaltag reicher: Das 1. Dortmunder »cargo:JAZZ«-Festival. Am „Umschlagplatz“ am Hafenbecken kommen am Samstag, 11. August, von 15 bis 22 Uhr junge Künstler zusammen, um ihre Musik zu präsentieren. Sphärische Klänge treffen auf Gitarrensounds, swingende Rhythmen auf deftige HipHop-Beats. Die junge Gastronomie-Location „Umschlagplatz“ bildet mit ihren Containern die Hafen-Kulisse für das neue Outdoor Festival mit fünf Bands. Initiator ist...

  • Dortmund-City
  • 31.07.18
  • 335× gelesen
Überregionales
Die Schwimmer haben sich auf der Oscar Huber mental auf ihr Mammutausgabe vorbereitet. „Wir waren alle gespannt und angespannt zugleich“, so Dirk Grotstollen, mitschwimmender Vorsitzender des  Ruhrorter Bürgervereins.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Weltrekord beim Jubiläums-Hafenfest geschafft: Trotz des abgesagten Feuerwerks herrschte in Ruhrort beste Stimmung – Unmut über Art und Weise der Absage

„Freud und Leid liegen halt oft sehr eng beieinander“, sagt Mr. Hafenfest Walter Pavenstedt. „Eigentlich“, so fährt er fort, was das ein gelungenes Jubiläumsfest mit der Riesenfreude über den geschafften Weltrekord. Leid tat uns allen natürlich, dass das Feuerwerk abgesagt werden musste. Die Sicherheit stand oben an, aber man hätte einiges im Vorfeld regeln können.“ Die Art und Weise der Absage bringt den Hafenfest-Verein auf die Palme. Feuerwerker Sascha Tietze habe den zuständigen Stellen...

  • Duisburg
  • 31.07.18
  • 198× gelesen
  •  1
  •  1
Überregionales
Wenn am Freitagabend um 23 Uhr wieder das große Feuerwerk-Spektakel beginnt, werden von drei Großpositionen und 22 weiteren Positionen Kugel- und Zylinderbomben abgeschossen, die den Himmel über Ruhrort hell erleuchten.       Fotos: Frank Preuß
2 Bilder

25. Ruhrorter Hafenfest - Höhenfeuerwerk am Freitag wird ein Spektakel - Weltrekorversuch am Samstag

„„Wir brauchen zwei volle Tage, um Ruhrort in Flammen auf den Weg zu bringen.“ Sascha Tietze und sein Feuerwerker-Team aus Bottrop-Kirchhellen wissen, was von ihnen erwartet wird. Wenn am Freitagabend zur musikalischen Live-Untermalung von Radio Duisburg wieder das große Spektakel beginnt, schießen sie von drei Großpositionen und 22 weiteren Positionen das „Feuerwerk der Feuerwerke“ ab, das, so Tietze, mit dem Zeitrahmen von 30 Minuten zu den großen Herausforderungen gehört. Die drei...

  • Duisburg
  • 25.07.18
  • 2.265× gelesen
  •  1
LK-Gemeinschaft
Das Feuerwerk am Freitagabend wird für Furore sorgen. Feuerwerker Sascha Tietze und sein Team brauchen zwei volle Tage zur Vorbereitung.          Foto: Frank Preuß
2 Bilder

Erlebnistage für See- und Sehleute aus aller Welt - 25. Ruhrorter Hafenfest startet mit Schifferandacht und Höhenfeuerwerk

„Wer hätte im Juni 1994, als der Duisburger Hafenchor vor der Schifferbörse zwei Konzerte gab, gedacht, das sich daraus mal das Ruhrorter Hafenfest entwickeln würde?“ Walter Pavenstedt, längst als Mr. Hafenfest „geadelt“, spricht das Satz augenzwinkernd und kopfschüttelnd aus, denn am bevorstehenden Wochenende rollt die 25. Ausgabe der beliebtesten Veranstaltung in Duisburg vom Stapel. Von Freitag, 27., bis einschließlich Montag, 30. August, wird Duisburgs Hafenstadtteil wieder bunt, laut,...

  • Duisburg
  • 25.07.18
  • 396× gelesen
Überregionales
Eine Datenbrille könnte zukünftig helfen, Logistik umweltfreundlicher zu machen.
3 Bilder

MS Wissenschaft zeigt im Hafen die Arbeitswelt der Zukunft

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 19. bis 22. Juli, mit seiner Ausstellung „Arbeitswelten der Zukunft“ Halt im Dortmunder Hafen unterhalb des Hafenamtes. Die Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff nimmt ihre Besucher täglich von 10 bis 19 Uhr, für Schulklassen ab 9 Uhr, mit auf eine Reise in die Arbeitswelten der Zukunft. Die MS Wissenschaft ist im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung unterwegs. Die Ausstellung wird ab zwölf Jahren empfohlen. An...

  • Dortmund-City
  • 16.07.18
  • 65× gelesen
Natur + Garten
6 Bilder

Im Hafen von Piräus

Der Athener Hafen Piräus ist der drittgrößte Hafen im Mittelmeerraum und befindet sich rund acht Kilometer außerhalb der griechischen Hauptstadt. Von Piräus aus fahren die Fähren zu den zahlreichen griechischen Inseln. Die riesige Hafenanlage ist in drei Häfen unterteilt, den Haupthafen Kantharos, Mikrolimano und Zea Marina. Früher gab es auf dem Hafengelände große Fischmarkthallen, heute gibt es nur noch kleinere Märkte, in welchen Fisch, Gemüse und Fleisch verkauft werden. Im Hafen...

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.18
  • 89× gelesen
  •  2
  •  10
Kultur
Sehr teuer, aber wunderschön: Hamburgs neues Juwel, die Elbphilharmonie
19 Bilder

Impressionen aus Hamburg

Bei schönstem Wetter zeigte sich Hamburg von seiner besten Seite. Von einem Kurztrip habe ich ein paar Impressionen mitgebracht. Ich wünsche viel Freude beim Fotospaziergang vorbei an Speicherstadt, Elbphilharmonie, Landungsbrücken bis zum Fischmarkt in Altona. Infos gibt es bei den Bildunterschriften.

  • Düsseldorf
  • 03.07.18
  • 239× gelesen
  •  18
  •  16
Überregionales

Einbruch im Emmericher Yachthafen in eine Motoryacht

Am Donnerstag (7. Juni 2018) gegen 9.40 Uhr überraschte ein 69-jähriger Mann aus Kalkar einen Einbrecher in seiner Motoryacht. Die Yacht stand zu Wartungsarbeiten am Emmericher Yachthafen an der Fackeldeystraße an Land. Der 69-Jährige fand den Täter schlafend im Bett vor. Der Täter sprang sofort über Bord und flüchtete zu Fuß in Richtung Klever Straße. Der Besitzer stellte den Diebstahl eines Fernsehers fest. Der Täter war 20 bis 22 Jahre alt, 1,70 bis 1,75m groß und hatte blonde Haare. Er...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.06.18
  • 208× gelesen
LK-Gemeinschaft
112 Bilder

Schiffstaufe der neuen Mein Schiff 1 in Hamburg

Am 11.05.2018 wurde am Museumshafen in Hamburg Altona das neue Kreuzfahrtschiff von TUI - die Mein Schiff 1 - getauft. Am 11.05.2018 war es soweit. Im Zuge des 829. Hamburger Hafengeburtstags wurde nach mehrjähriger Bauzeit in Hamburg Altona gegenüber des Museumhafens Oevelgönne die neue Mein Schiff 1, das aktuelle Kreuzfahrtschiff der TUI Cruises getauft, die die bisherige Mein Schiff 1 ablöst, welche bereits Ende 2017 an Thomson Cruises verkauft wurde. Taufpaten des neuen Ozeanriesen...

  • Essen-Süd
  • 23.05.18
  • 99× gelesen