Die beliebtesten Ausflugsziele in Witten

Anzeige
Der Kemnader See ist nicht nur bei Wittenern ein beliebtes Ausflugsziel. Ob mit dem Segelboot oder mit dem Tretboot, Wasserfreunde können hier eine schöne Zeit verbringen. (Foto: Wa/Archiv)
Witten: Berliner Platz |

Der Frühling ist da, und der Sommer steht vor der Tür: Die Wittener drängt es hinaus ins Grüne. Doch an welchen Orten genießen die Wittener das früh sommerliche Wetter am liebsten?

Witten ist eine schöne Stadt

„Witten hat sehr schöne und vorallem familienfreundliche Ecken, wie den Hohenstein. Doch auch in der Innenstadt kann man das Wetter zum Beispiel mit einem Eis genießen und die Kinder in den Wasserfontänen planschen lassen“. sagt Stephanie Macke. „Als Kind spielte ich schon mit der Schnecke in der Innenstadt und bringe meine Tochter Madina auch hier her, da es ein sehr schöner Platz ist“, so die Wittenerin.
In einem Café in der Stadt mit den Freunden ein Eis zu essen oder mal einen Kaffee zu trinken findet auch die 22-jährige Christina Külpmann toll. „Besonders gefällt mir aber der Stadtpark, da man sich dort entspannt auf die grüne Wiese legen kann.“
„Witten ist sehr vielseitig, doch es lohnt sich auch mal einen Tag außerhalb des Zentrums zu verbringen“, empfiehlt Rolf Kaip, „Im Muttental kann man super wandern gehen oder auf dem Helenenberg die tolle Aussicht genießen“, so der 58-Jährige. „Auch sollte man mal das Bethaus der Bergleute aus dem Jahre 1830, das letzte Gebäude dieser Art im Ruhrgebiet, gesehen haben“, ergänzt er.

Der Kemnader Stausee

Die Schwestern Angela Zoremba und Birgit Münter verbringen ihre warmen Tage am liebsten am Kemnader Stausee. „Dort kann man super Sport treiben, wie Inline skaten, mit dem Fahrrad fahren oder zusammen mit den Kindern auf einem Tretboot den See überqueren“, sagt die 40 jährige Angela Zoremba.
Am Kemnader See auf einer Bank zu entspannen und einfach die Sonne zu genießen empfiehlt auch das Paar Alexander Ludwig und Azul Romo. Beide leben in Schweden, doch beim Besuch der Eltern des 28-Jährigen begeistert Witten ihn immer wieder aufs Neue. „Wir mögen es auch am Wittener Wiesenviertel, da man dort gelassen seinen Eisbecher genießen und dabei die schönen Blumen betrachten kann.“ so Alexander Ludwig.
Die Wittener Bürger freuen sich auf viele weitere sonnige Tage in ihrer vielfältigen Stadt, da Witten mehrere Möglichkeiten bietet, die warmen Frühlings- und Sommertage entspannt zu genießen. Sei es mitten in der Stadt, außerhalb am See, im Grünen oder einfach im eigenen Garten: Hier ist es richtig schön.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.