Alles zum Thema Ausflugstipp

Beiträge zum Thema Ausflugstipp

Reisen + Entdecken
106 Bilder

Seiffen -das Spielzeugdorf
ein Rundgang durch das weihnachtliche Dorf .....

Glück auf in Seiffen Seiffen liegt 60 Km von Chemnitz entfernt nahe der Grenze zu Tschechien. Am 29. September 2018 begann in Seiffen gegenüber dem Spielzeugmuseum zum vierten Mal der erste erzgebirgische voradventliche Markt. Wir waren dort am 27. Oktober...... Die zwischen 1776 und 1779 erbaute Seiffener Kirche prägt das Ortsbild, seitdem die Bergkapelle aus der Zeit um 1570 wegen Baufälligkeit abgerissen wurde. Das nach einem Plan von Christian Gotthelf Reuther (1742–1795) in Anlehnung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.11.18
  • 22× gelesen
  •  7
Kultur
15 Bilder

Kultur in Wesel - Baudenkmäler
Lokales aus Wesel - Das Alte Wasserwerk - Ausflugtipp

Als eine Station der Route Industriekultur vermittelt das Wasserwerk dem Besucher heute ein umfassendes Bild der Wasserversorgung der Stadt Wesel von 1886 bis 1956. Das Alte Wasserwerk vermittelt ein umfassendes Bild der Wasserversorgung der Stadt Wesel von 1886 bis 1956. Die Pumpen des Wasserwerks wurden zunächst mit Dampfkraft und ab 1924 mit Elektroenergie betrieben. Die bis zum Jahre 1956 in Betrieb befindlichen baulichen und maschinellen Anlagen können heute besichtigt werden, u.a. ein...

  • Wesel
  • 31.10.18
  • 96× gelesen
  •  16
Kultur
9 Bilder

Wer kennt ihn nicht, den Kiepenkerl von Münster?

Fotos von der schönen Skulptur werden in Japan, Korea, China, Südamerika und eigentlich in der ganzen Welt herumgereicht. Selbst in Washington, D.C. steht eine Kopie des Kiepenkerldenkmals, aus Edelstahl geschaffen von Jeff Koons. Und wenn man schon über das Denkmal nachdenkt, stellt sich die Frage, bei einem rustikalen Essen, gab es früher nicht auch ein Kiepenweib? Und wenn man dann ein wenig recherchiert, dann kommt man auf die Kiepenfrau, die wie ihre männlichen Kollegen als herumziehende...

  • Essen-Ruhr
  • 30.10.18
  • 49× gelesen
  •  9
  •  8
Natur + Garten
DA, wo der rote Punkt zu sehen ist, war ich zuerst!
37 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Sonnenuntergang am Unterbacher See - Nordstrand und Bootshafen

* Kleiner Ausflug 27. Oktober 2018 Unterbacher See Nordstrand und Bootshafen Nachdem ich in den letzten Tagen viel gelegen hatte und es mir nicht so dolle ging, habe ich mich dann heute nach dem Einkauf ganz kurz für ungefähr 30 Minuten an den Unterbacher See begeben! So ein schönes Herbstwetter... und den Sonnenuntergang wollte ich sehen und etwas Restsonne und Herbstluft tanken! Viel besser fühle ich mich leider nicht, aber ich war abgelenkt und habe einige schöne...

  • Düsseldorf
  • 27.10.18
  • 224× gelesen
  •  14
  •  15
Kultur
86 Bilder

Grachtenfahrt durch das schöne "Holländerstädtchen " Friedrichstadt

Urlaub im September 2018 Bei unserem Besuch der schönen Stadt an der Nordsee machten wir auch eine Grachtenfahrt mit .Da so viele Leute am Anleger warteten standen  2 Boote zur Verfügung ….. Schon auf den ersten Blick sieht man, woher der Luftkurort Friedrichstadt an der Nordsee Schleswig-Holstein seine Wurzeln hat: Die Grachten, Brücken und Treppengiebelhäuser sprechen ihre eigene, nämlich niederländische Sprache. „Klein Amsterdam“ oder „Holländerstadt“ wird gemeinsam mit...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.10.18
  • 97× gelesen
  •  3
  •  17
Kultur
56 Bilder

Friedrichstadt an der Nordsee ... September 2018

Urlaub im September 2018  Heute nun Friedrichstadt Schon auf den ersten Blick sieht man, woher der Luftkurort Friedrichstadt an der Nordsee Schleswig-Holstein seine Wurzeln hat: Die Grachten, Brücken und Treppengiebelhäuser sprechen ihre eigene, nämlich niederländische Sprache. „Klein Amsterdam“ oder „Holländerstadt“ wird gemeinsam mit Friedrichstadt meist in einem Atemzug genannt. Das viele Wasser für die Grachten kommt aus den Flüssen Eider und Treene, die sich in Friedrichstadt treffen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.10.18
  • 62× gelesen
  •  7
  •  12
Ratgeber
35 Bilder

Die Eisenbahnbrücke von Griethausen

Der Personenverkehr über die Altrheinbrücke nach Griethausen fand noch bis 1960 statt. Der Güterverkehr zu der Ölmühle in Spyck wurde bis 1987 weitergeführt. Danach wurde die Strecke einschließlich der Brücke stillgelegt. Was mich allerdings interessiert, wäre eine Altersbestimmung der Rippenplatten. Und was ist eigentlich aus den Schienen geworden?

  • Kleve
  • 20.10.18
  • 795× gelesen
  •  10
  •  11
Natur + Garten

Herbst

Im Nebel ruhet noch die Welt, Noch träumen Wald und Wiesen: Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, Den blauen Himmel unverstellt, Herbstkräftig die gedämpfte Welt In warmem Golde fließen. Eduard Mörike

  • Lünen
  • 13.10.18
  • 40× gelesen
  •  3
  •  9
Kultur
9 Bilder

Das Alte und das Neue Gradierwerk in Bad Rothenfelde

Salzgewinnung Vom 16. bis zum 17. Jahrhundert hat sich zur Salzgewinnung die Dorngradierung durchgesetzt. Das bedeutet, die Sole rieselt durch meterhohe Wände aus Dorngestrüpp aus den Zweigen des Schwarzdorns und wird von Sonne und Wind konzentriert. Schwarzdorn (Schlehe) hat den Vorteil, dass er sehr fein verästelt ist und dadurch eine große Verdunstungsfläche entsteht. Im 18. Jahrhundert wurde die sogenannte Windkunst eingeführt. Die Anlage diente als Antrieb zur Wasserhebung auf das...

  • Lünen
  • 11.10.18
  • 193× gelesen
  •  13
  •  11
Überregionales
63 Bilder

nach unserem Besuch in Husum ... nun Sankt - Peter Ording im September 2018

Urlaub im September 2018 Nachdem wir Husum besucht hatten waren wir diesmal nach Sankt Peter - Ording gefahren .  Ein kräftiger Regenschauer begrüßte uns , aber danach konnten wir in Ruhe unseren Spaziergang fortsetzen …. wer geht mit ????? Sankt Peter-Ording (nordfriesisch: St. Peter-Urdem ist eine Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Sie hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“. Nach den...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.10.18
  • 280× gelesen
  •  7
  •  15
Natur + Garten
Genießen Sie die Motive .....
19 Bilder

Unsere größten Erlebnisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.

Zu jeder Jahreszeit zieht es mich in das Naturschutzgebiet „Liedbachtal", hier entdecke ich ohne Hektik eine Fläche naturbelassener Natur. Das ,,Flüsschen" Liedbach schlängelt sich idyllisch durch Wald und Wiesen. Die Stille und Einsamkeit tut der Seele gut. Ich hoffe auch Sie, kennen Gebiete wo man die Seele baumeln lassen kann. Ich wünsche einen ruhigen Sonntag.

  • Unna
  • 06.10.18
  • 72× gelesen
  •  2
  •  8
Ratgeber

Job des Monats – Bauernhof Pädagoge

Seit mehr als 2 Jahren finden wir auf dem Erlebnishof Gertrudenhof in Hürth, vor den Toren Kölns, den 35 jährigen Bauernhof Pädagoge, Philipp Geissler. Nach seinem erfolgreichem Studium in der Agrarwirtschaft, sammelte er in seinem Bereich auf diversen Reisen nach Südamerika, viele Eindrücke und Erfahrungen, die er für seine Tätigkeit auf dem 130 ha großem Anwesen gut und nützlich einbringen kann. BNE – Bildung für nachhaltige Entwicklung ist auf dem Gertrudenhof keine Phrase. Der...

  • Duisburg
  • 03.10.18
  • 68× gelesen
  •  1
Kultur
126 Bilder

zwei Tage in Husum im September 2018

Rundgang durch Husum Ich  lade euch ein uns auf einem Rundgang durch Husum zu folgen und sich von den schönen Teilen der Stadt verzaubern zu lassen. Nordseekrabben und Theodor Storm So befremdlich und widersprüchlich diese Zusammenstellung auf den ersten Blick auch scheinen mag, so verstecken sich hinter diesen Begriffen doch durchaus zutreffende Vorstellungen: Die Altstadt mit engen Straßen und Gassen, hohe alte Giebelhäuser, dazu Hafenduft, frischer Nordseewind, Fischerflotte, gutes...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.10.18
  • 150× gelesen
  •  10
  •  19
Ratgeber
Im Wasserturm, der Landmarke des Stifts, stehen in Regalen tausende Bücher.
8 Bilder

Stift Tilbeck ist die Hogwarts-Filiale

Hogwarts, die Zauberschule von Harry Potter, hat eine Filiale im Münsterland. Ein Ort mit alten Gemäuern, umgeben von Feldern, Bäumen und viel Weite am Rande der Baumberge. Ein Ausflugstipp, nicht nur für ein besonderes Erlebnis ohne Schuhe. Barfußläufer sind Leisetreter und doch hört man von meinem Schritt, in einem Selbstversuch eine Woche ohne Schuhe meinen Alltag zu bestreiten, bis ins Münsterland. "Herr Magalski, besuchen Sie doch mal unseren Barfuß-Gang", ist Julia Kunze, zuständig für...

  • Lünen
  • 28.09.18
  • 817× gelesen
  •  1
Ratgeber
19 Bilder

Hattingen

Ein kleiner Ausflug nach Hattingen ist bei so nettem Wetter eine tolle Sache. Denn die schöne Altstadt hat mit Ihren zauberhaften Fachwerkhäusern reinste Postkartenmotive....

  • Hattingen
  • 26.09.18
  • 196× gelesen
  •  7
  •  12
LK-Gemeinschaft
52 Bilder

einTag in Bremen ....

Tagesausflug nach Bremen am 11.9.2018 Wie schon so oft unternahmen wir mal wieder eine Tagestour . Diesmal ging es in die Hansestadt  Bremen . In einem gesondertem Bericht hatte ich ja schon von dem Bremer Dom hier im LK geschrieben .  Der St. Petri - Dom in Bremen Heute nun von dem Rundgang der wunderschönen Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten . Hier etwas Wissenswertes : Der Name Bremen (lateinisch Brema) könnte soviel bedeuten wie am Rande liegend (altsächsisch Bremo bedeutet Rand...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.09.18
  • 107× gelesen
  •  16
  •  17
Natur + Garten
6 Bilder

Ein seltener Anblick,...

…..Wildblumen, aber nicht nur ein Streifen am Rand eines Ackers, sondern ein ganzes Feld, entdeckt auf unserer Radtour am letzten Sonntag durch die Bönninghardt.Leider war vieles schon verblüht, trotzdem war´s noch ein schöner Anblick, dem ich mich nicht entziehen konnte.

  • Duisburg
  • 14.09.18
  • 115× gelesen
  •  12
  •  19
Überregionales
9 Bilder

Idylle hin, Idylle her, dem Übeltäter traf es schwer!

Beim Verlassen des Burggartens in die Herrngasse erkennt man am markanten Burgtor eine Maske, aus deren Öffnung früher heißes Pech auf die Angreifer geschüttet wurde. Im inneren Torflügel ist eine kleine Türe eingebaut, das sogenannte Nadelöhr, ein Durchstieg nur für eine Person. Daumenschrauben, Spanische Stiefel, Streckbänke, gar die Eiserne Jungfrau. Trinkertonne, Schandgeige und Schandkorb - man war nicht zimperlich, um mutmaßlichen Delinquenten das Handwerk zu legen. Besonders...

  • Essen-Ruhr
  • 14.09.18
  • 45× gelesen
  •  6
Kultur
28 Bilder

Rothenburg o.d.T.

ist das Sinnbild des mittelalterlichen Deutschlands, ein beliebtes Ausflugsziel weit über die Grenzen Frankens hinaus und Hochburg von Kultur und Geschichte. Kaum eine Stadt zelebriert ihren Wandel von der einfachen Burgsiedlung zur Reichsstadt und heute zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten in Deutschland, wie Rothenburg ob der Tauber.

  • Essen-Ruhr
  • 14.09.18
  • 105× gelesen
  •  10
  •  11