Ausflugstipp

Beiträge zum Thema Ausflugstipp

Reisen + Entdecken
Nach 4 km, überwiegend auf Feldwegen, erreichten wir den Lauersforter Wald
21 Bilder

Radwandertour am Niederrhein
Ein Oktober-Sonntag, der seinem Namen alle Ehre machte!

Der Wetterbericht versprach uns am letzten Sonntag einen schönen Herbsttag, also nix wie rauf aufs Rad und raus in die schöne Natur. Unser Weg führte uns durch den Lauersforter Wald, über den Golfplatz „Op de Niep“ zu Schloss Bloemersheim in Neukirchen-Vluyn.  Zurück ging es durch das Naherholungsgebiet Littard (Neukirchen- Vluyn), eine letzte Rast legten wir am Schwafheimer Meer ein. Es war eine wunderschöne Rundtour von ca. 44 km. Bitte die Bildunterschriften unter den Fotos...

  • Duisburg
  • 31.10.21
  • 9
  • 3
Reisen + Entdecken
Unsere Erde
4 Bilder

DAS ZERBRECHLICHE PARADIES
Ausstellung im Gasometer Oberhausen

Der Ausflug Tipp ! Diese Ausstellung ist einzigartig und regt zum Nachdenken an! Einzigartige preisgekrönte Naturfotografien werden gezeigt, aber auch die Schattenseiten mit den Spuren auf unserer Erde. Raubbau an der Flora und Fauna unseres Planeten und ein Ausblick auf die mögliche Zukunft werden gezeigt. Ein Höhepunkt der Ausstellung ist ein scheinbar freischwebendes Modell unserer Erde im Innenraum des Gasometers. Darauf zusehen die Meeresströmungen, Luftbewegung, Veränderungen der Pole und...

  • Essen-Süd
  • 26.10.21
  • 5
  • 1
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Mühlen am Niederrhein
Die Herrlichkeitsmühle in Issum

Im Jahre 1768 wurde die Herrlichkeitsmühle von der damals in Issum regierenden Herrschaft des Grafen von Borchgrave als sogenannte Zwangsmühle erbaut. Sie ist eine aus Holz gebaute und mit Schindeln gedeckte Achtkant-Durchfahrt-Holländer-Mühle, auch Bergmühle genannt.  Seit 2005 ist das große Ziel des Fördervereins Herrlichkeitsmühle, das Denkmal wieder funktionstüchtig und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, erreicht. Die Mühle soll aber auch, wie in alter Zeit, ein Treffpunkt für die...

  • Duisburg
  • 18.10.21
  • 9
  • 4
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Mit den Radl durch die Leucht
Licht und Schatten

Für mich ist es immer wieder ein herrlicher Anblick, wenn sich die Sonne einen Weg durch den Nebel bahnt. Dieser Blick wurde uns zuteil, als wir kürzlich an einem schönen Herbstmorgen durch die Leucht, einem 12.000 Hektar großen Waldgebiet zwischen Alpen und Kamp-Lintfort, radelten.

  • Duisburg
  • 14.10.21
  • 14
  • 3
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Mühlen am Niederrhein
Die Gommansche Mühle in Sonsbeck

Erbaut 1840, erfuhr die Gommansche Mühle nach zahlreichen Einschlägen im Krieg ab 1984 eine umfangreiche Sanierung. Mittlerweile ist die Mühle von großer Bedeutung für Sonsbeck, da Mühlen in Sonsbeck eine lange Tradition besitzen, die bis ins 14 Jahrhundert zurückführt. Die historische Windmühle wird heute als Begegnungsstätte und Veranstaltungsort für Ausstellung über die Heimatgeschichte genutzt.

  • Duisburg
  • 12.10.21
  • 12
  • 5
Natur + Garten
24 Bilder

BOTANISCHER GARTEN MÜNSTER
Ein kleines Paradies mitten in der Stadt

Der Botanische Garten - jetzt in voller Blüte -  besitzt eine Gesamtfläche von circa 5 ha mit 2000 qm Gewächshausfläche. Er liegt direkt hinter dem Fürstbischöflichen Schloss, innerhalb des Schlossparks. 1803 wurde per Dekret von Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein an der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität gegründet, befindet sich im Besitz der Universität Münster und wird von dieser als Forschungsstätte verwendet. Nach langer Zeit waren auch die Gewächshäuser...

  • Wesel
  • 22.09.21
  • 9
  • 4
Kultur
Video

1.000 Exponate aus der Geschichte und Gegenwart
Dauerausstellung zu Schlössern und Beschlägen wird aufgebaut (+ Video)

Gut einen Monat vor der Neueröffnung des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums hat das Museumsteam mit dem Einräumen der Exponate für die neue Dauerausstellung begonnen. Insgesamt werden in der Ausstellungshalle im hochmodernen Neubau an der Oststraße etwa 1.000 Exponate aus der Geschichte und Gegenwart der Schlösser und Beschläge gezeigt. „Auf diesen wichtigen Schritt habe ich mich schon lange gefreut“, so die Museumleiterin Dr. Yvonne Gönster, „alles fügt sich nun zusammen und wir müssen...

  • Velbert
  • 08.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Erstmalig sind auch Skulpturen der Essener Künstlerin Anne Kampschulte auf der Revierkunst zu sehen. Das Foto zeigt Steinskulpturen der Künstlerin in der Maschinenhalle des LWL Industriemuseums Henrichshütte.
2 Bilder

10. Revierkunst 2021
Eine außergewöhnlich intensive Entdeckungsreise

Wer in den letzten Jahren die Revierkunst besucht hat, wird sich auch an den besonderen Ausstellungsort, die Zeche Ewald in Herten, erinnern. Das Revier und seine Identität sind unmittelbar mit der beeindruckenden Industriekultur verbunden. In diesem Jahr findet die 10. Revierkunst – ein Jubiläum also – erstmalig im LWL-Museum Hattingen, der Henrichshütte statt. Auf ca. 3000 qm präsentiert Sonja Henseler in der historischen Gebläsehalle (Maschinenhalle) und in den weitläufigen Katakomben...

  • Hattingen
  • 06.09.21
Reisen + Entdecken
Externsteine von hinten, die Magd geht auf den Hof zurück
9 Bilder

Die Externsteine ein magischer Ort
Eine Fee wurde auf der Feenwiese gesichtet!

In der Nähe von Paderborn liegen in dem Ort Horn die Externsteine. Dort gab es am Wochenende eine Führung um die Externsteine. Diese wurden mit Sagen und Märchen in Szene gesetzt. Eine Magd führte eine kleine Besuchergruppe durch das Gelände. Musiker mit Flötenklängen untermalen die Gegend und liefern eine zusätzliche besondere Atmosphäre. Die Externsteine sind von einem „Hutewald“ umgeben. Ein natürlicher Mischwald aus Kastanien, Buchen und Eichen. Einige Fichten wachsen dort und sind auch...

  • Essen-Süd
  • 06.09.21
Reisen + Entdecken
Blick auf die Hörder Burg
Davor wie Skulpturen angelegte Tafeln
mit Informationen zu diesem Flecken
Erde in Dortmund!
52 Bilder

Lokales aus Dortmund - Rund um den Phönix See - Mit Informationen aus Wikipedia und Bildern von Bruni R.
Bruni: Unterwegs von Düsseldorf nach Dortmund - Die Hörder Burg am Phönix See - Informationen!

Die Hörder Burg in Dortmund am Phönix See ***********************************Die Hörder Burg...auch Hörde genannt, im heutigen Dortmunder Stadtteil Hörde wurde im 12. Jahrhundert in unmittelbarer Nähe der Emscher als Wasserburg erbaut. Sie ist Stammsitz der Adelsfamilie Hörde. Unweit der Burg befand sich am Zusammenfluss von Emscher und Hörder Bach eine wirtschaftlich bedeutsame Getreidemühle. Geschichte Ausgrabungen vor der Hörder Burg Erste Erwähnung...findet die Hörder Burg und mit ihr der...

  • Dortmund
  • 22.08.21
  • 6
  • 3
Reisen + Entdecken
Ausgezeichnete Wasserqualität
Foto: Alexander Bange

Listertalsperre bekommt Bestnote für Wasserqualität
Sauberer Badespaß

Märkischer Kreis. Seit vielen Jahren gibt es die Bestnote von drei Sternen für die Wasserqualität der Listertalsperre. Sie ist ein beliebtes Ausflugziel für Wanderer, Radfahrer oder Badegäste mit sauberen Badestellen, Abfalleimern und teilweise neuen Toiletten. Jedes Jahr bewertet das Landesamt für Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz Nordrhein Westfalen die Wasserqualität zahlreicher Badegewässer. Durch Messungen unter anderem des Wasserstandes, der Färbung, der Sichttiefe und der Trübung...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.08.21
Reisen + Entdecken
20 Bilder

Ausflug ins Mittelalter
Klostergarten Herzebrock in Herzebrock-Clarholz

Das Kloster Herzebrock wurde um das Jahr 860 als Kanonissenstift gegründet. Kanonissen waren Frauen, die zwar in einer geistlichen Gemeinschaft lebten, aber kein Ordensgelübde ablegten. Im Jahr 1208 wurde das Frauenstift in ein Benediktinerinnenkloster umgewandelt. Die KircheDer Vorgängerbau dieses Gotteshauses war schon im 12. Jahrhundert hier errichtet worden, davon übrig ist heute aber nur noch der romanische Turm. Das heutige Kirchenschiff wurde Ende des 15. Jahrhunderts im Stil der...

  • Wesel
  • 25.07.21
  • 8
  • 3
LK-Gemeinschaft
Bei allen Routen gibt es Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten am Rande der Strecke.

Radelvergnügen und Freizeitspaß
Raderlebniswoche für die ganze Familie

In der letzten Sommerferienwoche, vom 8. bis zum 15. August, können Radbegeisterte dieses Jahr erstmals an einer Niederrheinischen Raderlebniswoche teilnehmen. Diese findet unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss“ in 63 Orten zwischen Rhein und Maas, am linken und rechten Niederrhein statt. Insgesamt 94 verschiedene Tourentipps führen durch historische Ortskerne und die reizvolle niederrheinische Landschaft. Kreis Wesel. Um den traditionellen eintägigen Niederrheinischen Radwandertag trotz aller...

  • Dinslaken
  • 05.07.21
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Reisen und entdecken - Mit dem Auto unterwegs - Der Kölner Dom - Juni 2021
Bruni unterwegs - Der Kölner Dom - Ich mag die "Verbotene Stadt" ♥

Sonntag, 6. Juni 2021 Unterwegs in Köln Letzten Sonntag...war ich mal wieder - gerne - in Köln! Eine Freundin musste zurück nach Rodenkirchen und ich habe sie gefahren! Das war schön! Da ich - wie ihr wisst - gerne fotografiere, habe ich die Gelegenheit genutzt, um einige Fotos mit nach Hause zu bringen! Das Wetter war zwar nicht so dolle, doch auch so eine "diesige" Stimmung ist gar nicht mal so schlecht! So habe ich an einigen Punkten angehalten, wo ich - im Vorbeifahren - halten konnte und...

  • Düsseldorf
  • 12.06.21
  • 11
  • 3
Reisen + Entdecken
Das apfelgrüne NiederrheinRad ist das optimale Fortbewegungsmittel für eine eine Entdeckertour. Es kann an über 30 Stationen ausgeliehen und am Ende der Tour an einer beliebigen Stelle des engmaschigen Verleihnetzes wieder abgegeben werden.

Kaum Hügel, gute Radwege
NiederrheinRad steht hoch im Kurs

Die Natur zeigt ihre volle Blütenpracht, der Sommer hat Einzug gehalten. Das lockt die Menschen ins Grüne. „Fahrradtouren stehen hoch im Kurs, das können wir an den Ausleihzahlen für das NiederrheinRad sehr genau ablesen“, sagt Kathrin Peters vom Niederrhein Tourismus. Kein Wunder, schließlich bietet die Region zwischen Rhein und Maas beste Bedingungen für Radfahrer. Kaum Hügel, dafür beste Radwege und echter Naturgenuss mit Wäldern, Flüssen und Seen. Kompass oder Karten braucht man nicht: Das...

  • Dorsten
  • 09.06.21
  • 1
Natur + Garten
7 Bilder

Auf der Reise von Kassel nach Nordhausen.
Riesige Rapsfelder.

Auf dem Weg in den Harz habe ich diese Rapsfelder aus dem Zug aus gesehen und war erstaunt wie riesig diese Felder sind. Auf den Fotos kann man das nicht mal richtig erkennen. Als ich dann später zu Fuß an diesen Felder vorbei kam und mir das "Original" ansehen konnte war mein Erstaunen noch größer. April/Mai ist die Blütezeit von Raps. Raps ist eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze und gehört zu den Kreuzblütlern gleichzeitig ist er verwandt mit Brokkoli, Radieschen und Kresse. In...

  • Bochum
  • 27.05.21
  • 3
  • 2
Reisen + Entdecken
Nachbildung eines Römischen Tempels
14 Bilder

Ausflugstipp - LK-Gemeinschaft
APX und Römermuseum öffnen ab heute wieder

Ein zuvor gebuchtes Zeitfenster ist notwendig, der Eintritt ist bis 30.06.21 frei! Der Park ist wunderbar geeignet, mit viel Abstand die frische Luft zu genießen und viel Sehenswertes zu entdecken. An diesem Pfingstwochenende bitte den Schirm nicht vergessen ;-) Vom kleinen Treffen weniger Bürgerreporter im letzten Jahr habe ich eine kleine Fotostrecke aus dem APX zusammengestellt. Wer Lust auf einen Ausflug dorthin hat, bitte aktuell unbedingt  hier  lesen!! Ich wünsche Frohe Pfingsten!

  • Dinslaken
  • 22.05.21
  • 22
  • 8
Fotografie
Alte Mülldeponie in Marl-Sinsen
8 Bilder

Alte Deponie renaturiert
Spazieren gehen - Jogging - Nordic Walking - Radtouren

Wer kennt die alte Deponie in Marl-Sinsen am Rande der Haard nicht? Leicht erreichbar unter anderem vom Haardgrenzweg aus oder über die Wallstr.  Die Haard ist ein Waldgebiet im nördlichen Ruhrgebiet an der Grenze zum Münsterland. Als Teil des Naturparks Hohe Mark ist die Haard ein beliebtes Ausflugsziel. Als CDU-Kreistagsmitglied (der Wahlkreis erstreckt sich von Marl-Sinsen über Lenkerbeck mit seinen Bauernschaften Korthausen, Löntrop, Bockholt bis Marl-Hüls) freue ich mich immer über einen...

  • Marl
  • 14.05.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Läuft...
9 Bilder

Einfach raus
Laufen gegen Coronafrust

Ob ich die Erde in diesen 13 Coronamonaten umrundet habe? Jedenfalls Kilometermässig kommt es mir so vor. Unser Weg führte uns am Sonntag von Freisenbruch aus durch das Sulzbachtal und Wattenscheid  Keine Menschenmassen, sondern zwitschernde Vögel und frisches Grün erhellten diese Frühlingstag. Schaut mal..LG und bleibt stark Ihr Lieben

  • Essen-Steele
  • 20.04.21
  • 6
  • 4
Fotografie
18 Bilder

Skulpturenpark Rees

Im Juli 2003 wurde im Rahmen des ersten grenzüberschreitenden Projektes "Skulpturenpark Rees – Sint Anthonis“ der Reeser Skulpturenpark eröffnet. Seit seiner Eröffnung lockt er Tag für Tag unzählige Gäste und Kunstliebhaber in das Areal der mittelalterlichen Stadtmauer. Auf einer Fläche von rund 5.500 qm erwartet den Besucher neben dem faszinierenden Brunnen mit rotierender Granitkugel und dem Bodendenkmal sowohl abstrakte als auch gegenständliche Objekte deutscher und niederländischer...

  • Wesel
  • 25.03.21
  • 14
  • 9
Reisen + Entdecken
44 Bilder

Burgen, Schlösser und Ruinen - Ausflugstipp - Schloss Eller in Düsseldorf-Eller ist eine Reise wert!
Düsseldorf-Eller - Wasserburg und Schloss Eller - Insel- und Landschaftspark - Immer wieder schön!

Schloss Eller Anfang April 2020 Schloss Eller...bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts meist Haus Eller genannt, ist ein 1826 an Stelle einer mittelalterlichen Wasserburg errichtetes Herrenhaus im Düsseldorfer Stadtteil Eller. Lage und UmgebungDie einstige Burg Eller war Keimzelle des Dorfes Eller, das bis 1909 eine eigenständige Gemeinde war und südöstlich der Düsseldorfer Innenstadt gelegen ist. Das heutige Schloss mit seinen Nebengebäuden ist vom Schlosspark Eller umgeben, der in den...

  • Düsseldorf
  • 16.03.21
  • 24
  • 4
Reisen + Entdecken
Teehaus
12 Bilder

Ausflug nach Japan, ganz ohne Flug?
Der Japanische Garten in Leverkusen

Mal einen kleinen Besuch in Japan machen? Es geht, man muss nicht fliegen und es ist sogar in NRW. Damit ist nicht Düsseldorf gemeint. In Leverkusen gibt es in einer öffentlichen Parkanlage einen "kleinen" Japanischen Garten. Der Eintritt ist frei. Besonders bei Sonnenschein und der beginnenden Blüte ist der Park eine Augenweide. Der Park gehört mit zu dem Gelände von Bayer Leverkusen. Zu erreichen ist der Park mit der S6,vom HBF Essen bis zur Haltestelle Bayerwerk. Dann hat man noch einen...

  • Essen-Süd
  • 18.02.21
  • 2
  • 2
Natur + Garten
7 Bilder

Natur & Garten
Ausflugtipp: Schloss Heltorf mit Parkanlage

Das Wasserschloss „Heltorf“ befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Angermund. Leider kann das Gebäude nicht besichtigt werden, aber die sehenswerte Parkanlage. Normalerweise ist ein Eintrittsgeld fällig, zurzeit wegen Corona ist ein Besuch kostenlos. Empfehlenswert ist die Benutzung des hinteren Eingangs. Dieser ist gut zu erreichen über die alte B 8. Aus Richtung Duisburg-Huckingen kommend, liegt gleich hinter der Stadtgrenze die Gaststätte „Zum Froschenteich“. Von der Duisburger Landstraße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.21
Reisen + Entdecken
26 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Ausflugstipp: Freizeitpark Langfort
Ausflug nach Langenfeld (Rheinland) in den Familien und Freizeitpark Langfort

Freizeitpark Langfort 40764 Langenfeld Zum Stadion 93 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 Corona, du kannst mich mal! 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 ~ 🍂 Das dachten am 19. Oktober Marlies und ich! Denn nur die Nachrichten von Corona mag keiner mehr hören! So machten wir uns auf den Weg... zum Freizeitpark Langfort in Langenfeld! Wir hatten Glück...mit dem Wetter! Die Sonne schien und brachte die Farben des Herbstes so richtig zum Leuchten! Noch mal Glück hatten wir, weil...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.11.20
  • 5
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.