Nächtlicher Einbruch in die Holzkamp-Gesamtschule - Zwei Wittener festgenommen

Anzeige
Symbolbild Einbruch, Einbrecher im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack
In der Nacht auf den heutigen Montag, 18. Juli, wurden Polizeibeamte zu der an der Willi-Brandt-Straße in Witten gelegenen Holzkamp-Gesamtschule gerufen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte dort gegen 0.30 Uhr klirrende Geräusche und den Schein von Taschenlampen bemerkt.
Nachdem die Polizisten das Gebäude umstellt hatten, erkannten sie, dass sich zwei männliche Personen in dem Schulgebäude aufhielten. Wenig später stellten sich die beiden jungen Männer (17/18) bei den Einsatzkräften. Anschließend durchsuchte ein Polizeihundeführer mit seinem Diensthund das Gebäude nach möglichen weiteren Tätern. Diese Suche verlief negativ.
Die Beamten brachten die beiden polizeibekannten Wittener zur Polizeiwache.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.