Täter gefasst

Beiträge zum Thema Täter gefasst

Blaulicht
Der Täter stellte sich der Polizei.

Polizeihubschrauber über Hilden
Sexualstraftäter erwischt

Am Samstagvormittag, 11. Januar, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann in Hilden nach dem Verdacht eines Sexualdeliktes per Polizeihubschrauber erfolgreich nach einem flüchtigen Tatverdächtigen gefahndet. Gegen 10.40 Uhr hatte sich eine Frau telefonisch bei der Polizei gemeldet und geschildert, sie sei in einer Wohnung Opfer eines Sexualdeliktes geworden. Daraufhin leitete die Polizei sofort eine Fahndung nach dem von der Frau beschriebenen Beschuldigten ein, der zu Fuß aus der Wohnung...

  • Hilden
  • 13.01.20
Politik

GENERALSTAATSANWALTSCHAFT BERLIN –PRESSESTELLE – meldet am heutigen27. November 2019

Serie von Brandstiftungen an Kraftfahrzeugen in Berlin und Hamburg - Anklageerhebung Die Staatsanwaltschaft Berlin hat gegen den 30-jährigen Marcel G. unter anderem wegen Brandstiftung an Kfz in 9 Fällen, davon in einem Fall zugleich wegen schwerer Brandstiftung, Anklage vor einer Großen Strafkammer des Landgerichts Berlin erhoben. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeschuldigten zur Last, im Zeitraum zwischen Juli und Anfang August 2019 im Berliner Stadtgebiet und in Hamburg durch 9...

  • 27.11.19
Blaulicht
Die Polizeipressestelle will erst am Montag Näheres über den Mann, der ein Kind mit einer Flasche am Kopf lebensgefährlich verletzt hat, berichten. Archivfoto: Magalski

Kamen Bahnhof: Zeuge identifiziert 31-jährigen Mann
Polizei hat Flaschenwerfer gefasst

Nach einigen Zeugenbefragungen konnte ein 31-jähriger Mann als Tatverdächtiger aus dem Partyzug ermittelt werden (wir berichteten über den Vorfall). Dieser Mann wurde nach seiner Vernehmung entlassen. Hier Näheres zum Vorfall! Über den Umstand, dass der Mann nach der Vernehmung sofort wieder frei gelassen worden ist, wurde bereits sechs Minuten nach Bekanntgabe im Netz heftig diskutiert: „Von einer vorsätzlichen Tat geht die Kripo nicht aus, die Ermittlungen werden wegen fahrlässiger...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.11.19
Blaulicht

Polizei fasst Diebe nach kurzer Flucht
Überfall auf Taxifahrer in Menden

Menden. Nur wenig Freude hatten zwei 30 und 23 Jahre alte Männer. Sie beraubten in Menden einen Taxifahrer wurden aber nach wenigen Minuten von der Polizei auf der Körner Straße von der Polizei festgenommen. Wie die Pressestelle der Polizei Märkischer Kreis mitteilt, hatte der 64-jährige Taxifahrer die Männer am frühen Sonntagmorgen von Velbert nach Menden gebracht. Nach der Ankunft gegen 3.20 Uhr wollte einer der Männer mit einer Kreditkarte bezahlen. Das funktionierte jedoch nicht....

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Zwei Jugendliche nach Überfall auf 11-Jährigen festgenommen

Am Mittwoch, 25. September, gegen 18.30 Uhr gingen zwei zunächst unbekannte Jugendliche einen 11-jährigen Recklinghäuser an einer Bushaltestelle auf der Straße In den Heuwiesen an, bedrohten ihn und nahmen ihm seine Bauchtasche, in dem sich sein Handy befand ab. Danach suchten sie in seinen Hosentaschen nach Wertgegenständen. Die Täter flüchteten dann in Richtung eines Schnellrestaurants. Kurze Zeit später sah der Geschädigte die Täter, einen 16-jährigen Marler und einen 14-jährigen...

  • Recklinghausen
  • 26.09.19
Blaulicht

Datteln: Täter nach Straßenraub festgenommen

Am Montagabend, 2. September, gegen 23.30 Uhr überfiel ein zunächst unbekannter Mann einen 22-Jährigen aus Datteln auf der Castroper Straße. Der 22-Jährige stand auf der Straße, als der Tatverdächtige ihn unvermittelt körperlich angriff, ihm sein Smartphone entwendete und anschließend flüchtete. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte der Tatverdächtige in der Nähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Die Beute führte er noch mit sich. Der 22-Jährige wurde bei dem Überfall leicht...

  • Datteln
  • 04.09.19
Blaulicht
Die versuchte Geldautomatensprengung in Hagen-Dahl vom 8. Mai wurde aufgeklärt.

Drei Tatverdächtige
Ermittlungserfolg: Versuchte Geldautomatensprengung in Hagen-Dahl aufgeklärt

Umfangreiche Ermittlungstätigkeit der Hagener Polizei hat zur Klärung der versuchten Automatensprengung in Hagen-Dahl am 8. Mai geführt. Drei Tatverdächtige, zwei waren 23 und einer war 41 Jahre alt, hatten versucht, mittels Ottokraftstoff den Geldautomaten, der in einem Nebenraum der Edeka-Filiale angebracht war, gewaltsam zu öffnen. Die Täter scheiterten und entledigten sich auf der Flucht eines Teiles ihrer Kleidung sowie zweier Kennzeichen, die zuvor gestohlen worden waren. Es entstand...

  • Hagen
  • 29.08.19
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Zusammenstoß mit einem Streifenwagen bei vorläufiger Festnahme
Zigarettenautomaten-Knacker auf Flucht verletzt

Ein Anwohner der Max-Planck-Straße in Kamp-Lintfort beobachtet am Mittwoch, 28. August, gegen 1.30 Uhr einen Unbekannten, der sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machte. Er verständigte daher die Polizei. Als eine Streifenbesatzung eintraf, flüchtete der Täter mit einem Fahrrad in Richtung Carl-Friedrich-Gauß-Straße.Die Polizisten nahmen daraufhin die Verfolgung auf und gaben die Beschreibung des Radfahrers über Funk weiter. Nachdem der unbekannte Mann über einen Verbindungsweg auf...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.08.19
Blaulicht
Einsatz eines Polizei Hubschraubers in Scholven

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Täter nach Raub durch mithilfe eines Hubschraubereinsatzes gefasst

Am Samstagabend 10. August. 2019 wurde gegen 22:58 Uhr auf der Feldhauser Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Scholven ein 47- jähriger Gelsenkirchener von zwei männlichen Tätern mit einem Teleskopschlagstock angegangen und geschlagen, man versuchte ihm das Mobiltelefon zu rauben. Der Geschädigte konnte flüchten und rief die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Verdächtige wahrgenommen werden, diese flüchteten bei Erkennen der Polizei in ein nahes Waldstück. Unter Einsatz eines...

  • Gelsenkirchen
  • 11.08.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Nach Supermarkt-Diebstahl und Handgemenge: Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Nach einem Supermarkt-Diebstahl in Annen ist es der Polizei gelungen, zwei Tatverdächtige festzunehmen. Der Vorfall ereignete sich am Freitag, 12. Juli, in dem Supermarkt an der Stockumer Straße 28. Gegen 18.40 Uhr griff dort ein vermeintlicher Kunde in die Kasse, als die Verkäuferin gerade Geld wechseln wollte. Reflexartig klemmte die Mitarbeiterin seine Hand in der Schublade ein, dennoch riss dieser mehrere Scheine heraus und rannte davon. Ein 37 Jahre alter Kunde nahm die...

  • Witten
  • 15.07.19
Blaulicht

Täter in Untersuchungshaft
Hagen: Fahndungserfolg nach Raub auf Taxifahrer

Am Samstag, 20. April, kam es zu einem Raub auf einen 63-jährigen Taxifahrer im Bereich der Straße In der Welle. Später stellte sich heraus, dass schon einen Tag zuvor ein weiterer Taxifahrer (68) auf ähnliche Weise überfallen wurde. Mit einer durch die Zeugen überlieferten guten Personenbeschreibung begannen die Beamten des Hagener Polizeipräsidiums mit einer Fahndung nach der Täterin und dem Täter im Stadtbereich. Am Dienstag, 23. April, gelang es Kräften des Einsatztrupps -zivil...

  • Hagen
  • 25.04.19
Blaulicht
Symbolbild

Festnahmeerfolg
Auf der Kö: Zivilfahnder nehmen mutmaßliche Paketdiebe fest

Zivilfahndern der Polizei Düsseldorf ist am Donnerstag, 28. März 2019, 10.50 Uhr) ein spektakulärer Festnahmeerfolg gelungen, bei dem zwei Paketdiebe quasi auf frischer Tat festgenommen werden konnten. Den Zivilkräften fielen in den vergangenen Tagen immer wieder Personen auf, welche in verdächtiger Manier Fahrzeuge von Paketdiensten beobachteten oder ausspähten. Aufgrund kriminalpolizeilicher Vorerkenntnisse war bekannt, dass seit November 2018 bislang 51 Diebstähle im Bereich der...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
Blaulicht
Bei der Suche nach einer tatverdächtigen Person setzte die Polizei am Montagabend in Gladbeck erfolgreich einen mit hochmoderner Technik ausgestatteten Hubschrauber ein.

Hubschrauber sorgte für erfolgreiche Suche
Gladbecker Polizei fasst Autodieb

Gladbeck. Einen spektakulären Fang machte die Polizei am Montag, 25. März, in Gladbeck. Am Abend hatte sich bei der Polizei ein Mann gemeldet, der angab, sein Pkw sei ihm zuvor bei einer Probefahrt in Essen entwendet worden. Am Montag konnte der Geschädigte mit Hilfe einer App den Standort des Fahrzeuges orten und teilte dies auch der Polizei umgehend mit. Gleich mehrere Streifenwagen wurden zum gemeldeten Standort geschickt. Aber noch bevor der erste Streifenwagen dort ankam flüchtete eine...

  • Gladbeck
  • 26.03.19
  •  2
Blaulicht

Gestern am Berliner Platz
Raubüberfall in Bottroper Parkhaus / Maskierter Täter gefasst

In einem Parkhaus in der Bottroper Innenstadt ist am Dienstag, gegen 11 Uhr, ein 66-Jähriger aus Bottrop überfallen worden. Der Mann war zuvor in einer Bankfiliale gewesen. Dabei wurde er offensichtlich von dem späteren Täter beobachtet, der ihm dann ins Parkhaus am Berliner Platz folgte. Als der 66-Jährige an seinem Auto ankam, wurde er plötzlich von einem maskierten Mann mit Pfefferspray bedroht. Dabei verlangte der Unbekannte Bargeld. Der 66-Jährige konnte sich erfolgreich wehren, so dass...

  • Bottrop
  • 06.03.19
Überregionales

UPDATE: Messerangriff in der Straßenbahn

Noch unklar sind die Umstände einer versuchten Tötung am Mittwoch, 15. August, um 8.20 Uhr in Flingern. Ein anscheinend geistig verwirrter Mann hatte in einer Straßenbahn eine Frau mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Tatverdächtige konnte noch am Tatort festgenommen werden. Bei dem Opfer besteht keine Lebensgefahr. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Der verwirrte Tatverdächtige soll einem Gutachter vorgestellt werden. Nach den bisherigen Ermittlungen...

  • Düsseldorf
  • 16.08.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Hilden: Erfolgreiche Fahndung mit Hilfe der Medien

Am, 25. April, berichtete die Polizei, unter der Überschrift: "Schmuck gestohlen und Geldbörse geraubt", erstmalig von einer Straftat in Hilden, die sich am 24. April in der Bismarckstraße ereignete. Dazu gibt es nun erfreuliche Neuigkeiten. Weil trotz intensiver Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats im eingeleiteten Strafverfahren bis vor wenigen Wochen immer noch keine konkreten Hinweise vorlagen, die zur Identifizierung des Täters geführt hätten, ordnete ein Richter des...

  • Monheim am Rhein
  • 31.07.18
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Hilden: Zwei Einbruchsversuche an einem Tag - Polizei schnappt mutmaßlichen Täter

Am späten Dienstagmorgen, 24. Juli, gegen 11.45 Uhr, beobachteten aufmerksame Zeugen eine verdächtige männliche Person an der Rochowstraße in Hilden. Dort sprang der schwarzhaarige, mit kurzer blauer Hose und weißem T-Shirt bekleidete Mann über den Gartenzaun eines Einfamilienhauses und ging sofort zielgerichtet auf eine offen stehende Terrassentüre des Gebäudes zu. Als er kurz davor jedoch von einem der Zeugen angesprochen wurde, flüchtete der Unbekannte zurück über das Gartentor und...

  • Hilden
  • 24.07.18
Überregionales

Fahndungserfolg: Mehrere Diebstähle an der Schließfachanlage im Hauptbahnhof

Anhand von Videoauswertungen identifizierte die Bundespolizei bereits mehrmals den gleichen Mann als Täter von Diebstahlsdelikten an der Schließfachanlage im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Nun wurde er vorläufig festgenommen und dem Richter vorgeführt.  Die Beweislage war klar. Es gab Videos auf denen der 35-jährige Pole deutlich bei Diebstahlshandlungen zu erkennen war. Persönlich angetroffen wurde er allerdings zu keinem Zeitpunkt. Per Videoaufzeichnung überwachten Bundespolizisten die...

  • Düsseldorf
  • 12.07.18
  •  1
Ratgeber
Bei der heutigen Pressekonferenz im Polizeipräsidium Dortmund wurde bekannt, dass der mutmaßliche Mörder von Nicole Denise Schalla gefasst worden ist. Von links: KHK Norbert Krüger, KHK Uwe Block und Staatsanwalt Henner Kruse.

Mord an Nicole Denise Schalla nach 25 Jahren aufgeklärt: Tatverdächtiger gefasst

Wie in der heutigen Pressekonferenz der Dortmunder Polizei und der Staatsanwaltschaft bekannt gegeben wurde, ist der Mord an Nicole Denise Schalla, der sich vor 25 Jahren im Dortmunder Westen ereignet hat (wir berichteten), wohl endlich aufgeklärt. Die neuen Hinweise und Fakten gab die Polizei bei einer Pressekonferenz im Dortmunder Präsidium bekannt. Staatsanwalt Henner Kruse führte aus, dass am gestrigen Mittwoch ein 52-jähriger Tatverdächtiger aus Castrop Rauxel festgenommen werden konnte....

  • Kamen
  • 28.06.18
  •  1
Überregionales

Trolley gestohlen, Täter geschnappt

Im Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde einer Frau auf dem Weg in den Urlaub durch einen Marokkaner (19) in der Nacht von Freitag auf Samstag, 4./ 5. Mai, um 2.50 Uhr ein Koffer aus dem Zug IC 2021 gestohlen. Der Täter konnte anhand der detaillierten Personenbeschreibung über eine Kamera gesichtet und gefasst werden. Als Kölner Bundespolizisten bei der Anzeigenaufnahme der Geschädigten die Düsseldorfer Kollegen um eine Videosicherung baten und die Personenbeschreibung des Täters durchgaben,...

  • Düsseldorf
  • 07.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Fahndungserfolge der Bundespolizei: drei Haftbefehle wurden in Emmerich am Wochenende vollstreckt

Emmerich. Gleich drei Haftbefehle konnte die Bundespolizei in Kleve am vergangenen Wochenende vollstrecken. Im ersten Fall überprüften Beamte auf der A 3 an der Anschlussstelle Emmerich am Samstagabend eine 30-Jährige Rumänin. Im Rahmen der Personalienüberprüfung stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft in Münster die Reisende mit einem Haftbefehl wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort suchte. Zur Verbüßung der 40-tägigen Haftstrafe wurde die Gesuchte in das Gefängnis in Kleve...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.03.18
Ratgeber

Diebstahl im Baumarkt - Im Rahmen eines besonders beschleunigten Verfahrens erwartet sie die Vorführung bei einem Haftrichter.

Gelsenkirchen. Gegen 16:00 Uhr, am Montagnachmittag , den 19.Februar.2018, erwischte ein 39- jähriger Angestellter eines Baumarktes auf der Caubstraße, im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke, zwei Ladendiebe auf frischer Tat. Er konnte beobachten wie ein 21- jähriger und ein 33- jähriger Mann Waren unter ihren Jacken versteckten. Als diese den Kassenbereich verließen, hielt sie der Angestellte auf und informierte die Polizei. Da beide Männer keinen festen Wohnsitz in Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 20.02.18
  •  2
Überregionales
Ein aufmerksamer Unnaer beobachtete den Vorgang und konnte sehen, wie der Verdächtige in einen blauen PKW stieg und mit seiner Beute davon fuhr. Foto: Polizei NRW

Diebstahl in Kamen: Zeuge gibt Tipp und hilft Täter zu fassen

Unna/Kamen. Einen günstigen Moment wollte ein 30-jähriger Kamener am Freitagmorgen gegen 8.30 Uhr nutzen und hat von der Ladefläche eines Firmenfahrzeuges auf dem Kirchplatz einen Koffer entwendet. Die Arbeiter befanden sich bei Arbeiten in der durch Friederike beschädigten Stadtkirche, als der Mann zugriff und den Koffer mit dem Akkuschrauber mitnahm. Ein aufmerksamer Unnaer beobachtete den Vorgang und konnte sehen, wie der Verdächtige in einen blauen PKW stieg und mit seiner Beute davon fuhr....

  • Kamen
  • 09.02.18
  •  1
Überregionales
Diebstahl in Eilpe - Täter stolpert auf der Flucht

Und es hat "Plumps" gemacht: Ladendieb stolpert auf der Flucht

Am Montag, 6. Februar, kam es zu einem Ladendiebstahl in der Eilper Straße. Gegen 14:30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter (56) eines Supermarktes einen 40-Jährigen. Der Mann steckte mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohols in seine Tasche. Danach ging er durch eine unbesetzte Kasse aus dem Laden, ohne zu bezahlen. Der 56-Jährige ging dem Dieb nach. Als dieser seinen Verfolger bemerkte, rannte er los. Kurz darauf stolperte er und stürzte, woraufhin er durch den Mitarbeiter festgehalten werden...

  • Hagen
  • 06.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.