Tankstelle überfallen

Beiträge zum Thema Tankstelle überfallen

Blaulicht

Mitarbeiter vertreibt Täter
Versuchter Raub auf Hohenlimburger Tankstelle

In der Nacht von Donnerstag, 5. Mai, auf Freitag betraten zwei bislang unbekannte Täter eine Tankstelle in Hohenlimburg und forderten mit einer Schusswaffe die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Die beiden Unbekannten kamen, gegen 2.25 Uhr, in den Verkaufsraum der Tankstelle in der Elseyer Straße. Einer von ihnen ging in Richtung des Kassenbereiches und sagte dem 55-jährigen Mitarbeiter, dass er Zigaretten kaufen wolle. Dann holte der Unbekannte eine Schusswaffe hervor und forderte die...

  • Hagen
  • 06.05.22
Blaulicht
Die Mitarbeiterin einer Neumühler Tankstelle wehrte sich gegen die beiden Täter.

Überfall auf Tankstelle
Mitarbeiterin schlägt Räuber in Neumühl in die Flucht

Zwei Maskierte wollten am späten Dienstagabend (3. Mai, 23:10 Uhr) eine Tankstelle auf der Duisburger Straße ausrauben - scheiterten aber an einer Mitarbeiterin. Während die 34-Jährige mit einer Pistole bedroht wurde, zog sie einem der Täter die Sturmhaube vom Kopf. Er hatte einen Bart, schwarze Haare und trug ein weißes T-Shirt, kombiniert mit einer schwarzen Jogginghose und Sportschuhen. Das Duo flüchtete ohne Beute in Richtung "Am Inzerfeld". Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen...

  • Duisburg
  • 04.05.22
  • 1
Blaulicht
Beim Raub auf eine Tankstelle in Langenfeld bedrohte der Täter die Angestellte mit einer Schusswaffe.

Täter bedroht Angestellte mit Schusswaffe
Raub auf Tankstelle in Langenfeld

Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Düsseldorfer Straße 42 in Langenfeld kam es am Samstagabend, 16. April, gegen 21.15 Uhr. Dabei wurde eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Der Räuber floh mit Bargeld aus der Kasse. Der bislang unbekannte Täter betrat die Tankstelle und bedrohte die anwesende Angestellte sogleich mit einer Pistole, die er in der linken Hand hielt. Er forderte die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Mit der Beute flüchtete der Räuber auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.04.22
Blaulicht
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Meiderich sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise geben können.

Polizei sucht Zeugen
Überfall auf Tankstellenmitarbeiterin in Meiderich

In der Nacht zu Donnerstag (14. April, 3:10 Uhr) hat ein Unbekannter eine Tankstelle an der Bürgermeister-Pütz-Straße überfallen. Der Maskierte bedrohte die Mitarbeiterin (47) mit einer Schusswaffe und griff sich Geld aus der Kasse. Zu Fuß trat er dann die Flucht an. Der Räuber soll schlank und etwa 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein. Bei der Tat soll er eine schwarze Hose und weiße Schuhe getragen haben. Das Kriminalkommissariat 13 der Duisburger Polizei sucht Zeugen, die sich unter Tel....

  • Duisburg
  • 14.04.22
  • 1
Blaulicht
Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit wurde eine Tankstelle in Mittelmeiderich überfallen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Raub auf Tankstelle
Zweiter Überfall innerhalb von zwei Wochen in Mittelmeiderich

Zwei Maskierte haben am Donnerstagabend (7. April, 22 Uhr) eine Tankstelle auf der Biesenstraße überfallen. Sie bedrohten eine Mitarbeiterin (21) mit einer Pistole und forderten Geld. Seine Beute packte das Duo in eine Plastiktüte und flüchtete in unbekannte Richtung. Bereits am 24. März gab es einen Raubüberfall auf dieselbe Tankstelle (www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/5180509). Ob es einen Zusammenhang gibt, wird derzeit geprüft. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen...

  • Duisburg
  • 08.04.22
  • 1
Blaulicht
Nach dem Raub auf eine Tankstelle in Duisburg flohen die vier Täter in Richtung Von-der-Mark-Straße.

Duisburg-Mittelmeiderich
Tankstelle überfallen

Eine Tankstelle in Duisburg-Mittelmeiderich wurde am Donnerstagabend (24. März) überfallen.  "Überfall, Überfall" - mit diesen Worten stürmten um 20.35 Uhr vier Unbekannte in den Verkaufsraum der Tankstelle auf der Biesenstraße. Sie waren mit einem Messer und einem Schraubendreher bewaffnet. Einer von ihnen forderte die Verkäuferin (21) auf, die Kasse zu öffnen. Der Mann packte das Geld in eine Tüte und flüchtete mit seinen Komplizen in Richtung "Von-der-Mark-Straße". Zusätzlich schnappten sich...

  • Duisburg
  • 25.03.22
  • 1
Blaulicht

Fahndung erfolgreich
Tankstellenräuber gefasst

Am 10. Februar hatte ein bisher unbekannter Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Tankstelle an der Märkischen Straße ausgeraubt. Durch Hinweise von Zeugen und eine intensive Ermittlungsarbeit konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Es handelt sich um einen 24-jährigen Hemeraner, der bereits wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung getreten ist. Bei der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. Den Hemeraner hat die Polizei dann bei der...

  • Hemer
  • 18.02.22
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Mit einer Schusswaffe bedroht
Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hamminkeln - Brünen

Hamminkeln (ots) Laut aktueller Polizeimeldung, wurde am Dienstag, 25.01.2022 gegen 18:23 Uhr eine Tankstelle in Hamminkeln - Brünen auf der Straße Auf dem Stemmingholt überfallen. Eine unbekannte männliche Person betrat mit einer Schusswaffe die Tankstelle und forderte von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Beim Verlassen der Tankstelle entwendete er noch Zigaretten. Mit seiner Beute flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Gewerbegebiet. Es wurde niemand verletzt. Die Person wird wie...

  • Hamminkeln
  • 25.01.22
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raub auf Tankstelle in Bodelschwingh

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Bodelschwingh am Montagabend (18.10.) sucht die Polizei Zeugen. Ersten Zeugenangaben zufolge betrat der Täter gegen 21.20 Uhr die Tankstelle an der Deininghauser Straße/Ecke Schloßstraße. Sofort richtete er eine Schusswaffe auf den Mitarbeiter und begab sich zur Kasse. Dort forderte er den Mitarbeiter mit Handbewegungen auf ihm Bargeld herauszugeben. Daraufhin flüchtete der Unbekannte mit der Beute in Richtung der Straße Zur Hunnenboke....

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
  • 1
Blaulicht

Raub mit einer Schusswaffe auf Tankstelle

Freitagabend (15. Oktober) betraten zwei unbekannte Männer gegen 22 Uhr eine Tankstelle an der Frintroper Straße in Essen, bedrohten einen Tankstellenmitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderten die Öffnung der Kasse. Nachdem der Angestellte die Kasse öffnete, ergriff einer der Unbekannten das Bargeld und steckte es ein. Die Tatverdächtigen flüchteten anschließend aus der Tankstelle und rannten fußläufig in Richtung Borbeck. Die Täter Der Verdächtige mit der Schusswaffe hatte eine sportliche...

  • Marl
  • 17.10.21
Blaulicht
Der Tankstellenräuber konnte jetzt auf Mallorca verhaftet werden.

Dem Täter drohen mehrere Jahre Gefängnis
Tankstellen-Räuber auf Mallorca festgenommen

Rote Haare, schwarzer Kapzenpullover und eine Pistole: Die Raubüberfälle auf mehrere Tankstellen im Juli diesen Jahres erfolgten immer nach dem gleichen Muster und stehen nun kurz vor der Aufklärung. Bereits letzten Monat klickten für den mutmaßlichen 28-jährigen Täter die Handschellen und zwar auf Mallorca. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die richtige Spur. Nach einer aufwändigen Fahndung hatten Polizei und Staatsanwaltschaft die Auslieferung des Tatverdächtigen beantragt....

  • Menden (Sauerland)
  • 06.09.21
Blaulicht
Auf der Plieserbecker Straße wurde heute Morgen eine Tankstelle überfallen. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden.

18-Jähriger in Gewahrsam
Festnahme nach Tankstellenüberfall in Holsterhausen

Auf der Pliesterbecker Straße wurde heute Morgen eine Tankstelle überfallen. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden. Gegen 8.30 Uhr betrat ein junger Mann den Tankstellen-Shop, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und verlangte Bargeld. Anschließend lief er mit der Beute davon. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 18-Jähriger aus Dorsten gestellt und festgenommen werden. Der Tatverdächtige wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Die...

  • Dorsten
  • 29.06.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Polizei sucht Zeugen
Raub auf Tankstelle in Unna

Nach einem Raub auf eine Tankstelle in der Iserlohner Straße in Unna am Montagabend, 3. Mai, sucht die Polizei Zeugen. Ein bislang unbekannter Täter ging gegen 21.50 Uhr an den Kassentresen. Der Mitarbeiter fragte den Mann, was er wolle. Weil er allerdings sehr leise sprach, verstand der Angestellte ihn nicht. Deshalb fragte er den Mann erneut, was er wolle. Daraufhin hob der Täter seine Oberbekleidung an, griff mit der rechten Hand zu einer schwarzen Handfeuerwaffe und zog diese ein Stück aus...

  • Unna
  • 04.05.21
Blaulicht
Da der Gesuchte möglicherweise bewaffnet ist, verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei und sprechen Sie den Tatverdächtigen nicht an.

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Tankstelle
Wer kennt die abgebildete Person?

Unna. Wie berichtet (www.lokalkompass.de/1555928) , kam es am 10. April zu einem Raub auf eine Tankstelle an der Hansastraße. Der Täter wurde von einer Videoüberwachungsanlage aufgenommen. Auf Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder des unbekannten Mannes. Hier der Link zum Fahndungsportal NRW mit den Lichtbildern des Tatverdächtigen: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/unna-schwerer-raub Wer kennt diesen Mann? Hinweise bitte an die...

  • Unna
  • 16.04.21
Blaulicht
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Neumühl fandet die Polizei nach dem Täter.

Polizei sucht bewaffneten Tankstellenräuber nach Überfall in Neumühl
Mitarbeiter mit Schusswaffe bedroht

Am frühen Sonntagmorgen, 11. April, gegen 4:30 Uhr, hat ein Unbekannter eine Tankstelle auf der Duisburger Straße in der Nähe der Feuerwache überfallen. Er richtete eine Schusswaffe auf den 20-jährigen Mitarbeiter und zwang ihn, Bargeld aus der Kasse in einen beigen Stoffbeutel zu legen. Dann verließ er die Tankstelle wieder und lief in Richtung Hamborner Altmarkt davon. Der Tankstellenmitarbeiter beschrieb den Täter wie folgt: etwa 25 bis 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß, Dreitagebart und tiefe...

  • Duisburg
  • 12.04.21
Blaulicht
Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Die Polizei sucht Zeugen.

24-jährige Angestellte bedroht
Unbekannter mit Messer überfällt Tankstelle an der Hansastraße

Am frühen Samstagmorgen, 10. April, gegen 7 Uhr wurde die Tankstelle an der Hansastraße überfallen. Ein bislang unbekannter Täter bedrohte die 24-jährige Angestellte unmittelbar nach Öffnung der Tankstelle mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß in Richtung Massen. Die Angestellte blieb glücklicherweise unverletzt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Er wurde wie folgt beschrieben: etwa 38 bis 40...

  • Unna
  • 12.04.21
Blaulicht
Einer der Männer packte den Kassierer, forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen, und entnahm einen dreistelligen Bargeldbetrag.

Raub auf Tankstelle
Täter entkommen mit Bargeld und Zigaretten - Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raub auf eine Tankstelle an der Hansastraße in Unna am Donnerstagabend, 18. März, sucht die Polizei Zeugen. Während ein 20-jähriger Mitarbeiter der Tankstelle sich im Eingangsbereich aufhielt, betraten gegen 21.05 Uhr zwei Männer den Verkaufsraum. Einer der Männer packte den Kassierer, forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen, und entnahm einen dreistelligen Bargeldbetrag. In der Zwischenzeit schnappte sich der andere Mann Zigarettenstangen und -schachteln und packte diese in...

  • Unna
  • 19.03.21
Blaulicht

Professionelle Tankstelleneinbrecher festgenommen

Seit Januar 2020 kam es in NRW zu mindestens sieben Blitzeinbrüchen in Tankstellen. Die Täter brachen mit einem Spreizgerät in die Tankstellen ein und öffneten zielgerichtet die im Innenraum untergebrachten Geldautomaten. Ermittlungskommission (EK Muschel) Das LKA NRW übertrug daraufhin dem Polizeipräsidium Essen die landeseinheitliche Ermittlungsführung. Hierzu richtete die Kriminalpolizei eine Ermittlungskommission (EK Muschel) ein, die in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Essen die...

  • Marl
  • 18.02.21
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn - Raub auf Oktan Tankstelle
Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Niederrheinallee

Die Polizei informiert Am Samstag, 14. November, kam es gegen 21.45 Uhr in Neukirchen-Vluyn auf der Niederrheinallee zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Ein unbekannter Mann forderte den Mitarbeiter der Oktan Tankstelle, der sich zur Tatzeit im Außenbereich aufhielt, unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe der Einnahmen auf. Gemeinsam mit dem 22-jährigen Mitarbeiter der Tankstelle betrat der Täter den Verkaufsbereich und ließ sich Bargeld aushändigen. Anschließend stieß der Täter den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.11.20
Blaulicht
Nachdem am frühen Mittwochmorgen eine Tankstelle in Bottrop überfallen worden ist (wir berichteten), hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Schermbecker in Haft
Verdächtiger nach Tankstellenraub in Bottrop-Grafenwald festgenommen

Nachdem am frühen Mittwochmorgen (9. September 2020) eine Tankstelle in Bottrop überfallen wwurde (wir berichteten), hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 19-Jährige aus Schermbeck soll noch heute (Donnerstag, 10. September 2020) dem Haftrichter vorgeführt werden. Der junge Mann wird verdächtigt, am Mittwoch, gegen 2.15 Uhr, eine Tankstelle auf der Bottroper Straße überfallen zu haben. Nachdem er die Kassiererin angegriffen hatte, nahm er Bargeld aus der Kasse und flüchtete...

  • Dorsten
  • 10.09.20
Blaulicht
Die Tankstelle an der Leveringhäuser Straße wurde überfallen.

Raub auf Tankstelle in Waltrop
Unbekannter droht mit Messer und fordert Bargeld

Am Samstag, 22. August, betrat um 6.05 Uhr eine bislang unbekannte männliche Person die Tankstelle an der Leveringhäuser Straße 113 in Waltrop und forderte von der Angestellten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, circa 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, er trug eine rote Jacke, eine schwarze Hose, eine schwarze Kappe und einen Mund-Nasen-Schutz. Die...

  • Waltrop
  • 24.08.20
Blaulicht
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei nach den Räubern.
Alle Fotots: Kreispolizei Mettmann
4 Bilder

Kreispolizei Mettmann ermittelt und sucht Hinweise
Tankstelle in Wülfrath überfallen

Überfall auf eine Tankstelle in Wülfrath: Die Kreispolizeibehörde Mettmann wendet sich nach ersten intensiven Ermittlungen mit Bildern aus einer Überwachungskamera an die Öffentlichkeit. Die abgebildeten jungen Männer sollen am Freitag, 24. Juli, eine Tankstelle an der Straße Koxhof in Wülfrath überfallen haben. Gegen 21.30 Uhr hatten die jungen Männer die Verkaufsräume der Tankstelle betreten und zunächst ein Getränk gekauft. Unerwartet zog einer der Täter anschließend eine Pistole und...

  • 18.08.20
Blaulicht
Dank zwei aufmerksamer Zeugen, konnte einer der drei Täter geschnappt und von der Polizei festgenommen werden.

Bei einem Tankstellenüberfall konnte einer der drei Täter gefasst werden
Zeugen schnappen mutmaßlichen Räuber

Zwei Männer und eine Frau sollen am Sonntagnachmittag (5. April) gegen 17:30 Uhr die Mitarbeiterin einer Tankstelle an der Hermannstraße/Kaiser-Friedrich-Straße mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Die 61-Jährige konnte durch einen Lagerraum nach draußen flüchten und um Hilfe rufen. Zwei Zeugen (39, 48) fackelten nicht lange: Als das mutmaßliche Räubertrio aus dem Verkaufsraum rannte, schnappten sie einen der Männer. Bei ihm fanden die Polizisten neben gestohlenen Zigaretten und...

  • Duisburg
  • 06.04.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Symbolbild.

Polizei sucht Zeugen
Tankstelle an der Altenderner Straße in Derne überfallen

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am Dienstag (7.1.) an der Altenderner Straße in Derne sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge betrat gestern ein maskierter, schwarz gekleideter Mann gegen 13.50 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle nahe der Einmündung des Piepenbrinks. Er bedrohte die 50-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe, forderte Geld und hielt ihr eine Plastiktüte entgegen. Dann ging er selbst zur Kasse und nahm Bargeld heraus. Nach der Tat flüchtete der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.