Neulich, als ich badete

Anzeige
Shinrin-yoku ist japanisch und bedeutet so viel wie im Wald baden. Ob und wofür das gut ist, haben japanische Forscher untersucht.
Ich weiß nicht, ob den deutschen Wissenschaftlern die Ergebnisse unglaubwürdig oder nicht übertragbar schienen, jedenfalls haben sie selbst auch eine Studie durchgeführt.
Dafür wurde ein Team zusammengestellt, Probanden gesucht und gruppiert, der Versuchsablauf festgelegt ebenso wie die zu messenden Parameter.
Dann wurde eine Gruppe in den Wald, eine andere in die Stadt geschickt. Anschließend wurden Vitalwerte bestimmt und Blutwerte ermittelt.
Das Ganze wurde wiederholt, denn ein wissenschaftliches Ergebnis muss reproduzierbar sein.
Ich habe keine Ahnung, was das Alles gekostet hat, denke jedoch, dass der gesunde Menschenverstand das Ergebnis erahnt: Den Menschen, die im Wald waren, ging es besser.
Statt darüber nachzudenken, wie das Geld meiner Meinung nach sinnvoller einzusetzen gewesen wäre, bin ich in den Wald gegangen.
Es war toll und hat mir gut getan. Das weiß ich auch ohne medizinische Messungen :-)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.