Falkenhofer reiten stark - Reitverein Falkenhof-Bochum-Witten zeigt bei Dressurturnier starke Leistung

Anzeige
Annika Jedrkowiak freut sich mit Riodoro über den Sieg in der Dressurprüfung Klasse M**. (Foto: Reitverein)

Der Reitverein Falkenhof Bochum-Witten veranstaltete sein jährliches Dressurturnier auf der Anlage der Familie Lagemann. In insgesamt 14 Prüfungen stellten die Reiter ihr Können unter Beweis.

Bommerholz. Im Reiterwettbewerb siegte Johanna Heinert mit Memphis, Edda Unterbrink erzielte auf dem Schulpferd Carol den zweiten Platz und Lena Kollhoff platzierte Florette auf Rang drei. In der Dressurprüfung Klasse E konnte Charlotte Lyding vom gastgebenden Reitverein mit Littlefoot und einer Wertnote von 7,2 den vierten Platz erzielen. Mirja Mehler erreichte in der selben Prüfung mit einer Wertnote von 6,9 den fünften Platz.

Noch besser lief es für die Mannschaft vom RV Falkenhof Bochum-Witten. In der Mannschaftsdressurprüfung Klasse A* mit Einzelwertung ritten Charlotte Lyding auf Littlefoot, Tanja Schilchtherle auf Fanal, Mirja Mehler auf Carol und Meriel Leonie Böker auf Meraviglioso Amico zu Gold und rundeten damit das Turnierwochenende ab. Erfolgreich trainiert wurde die Mannschaft von Ausbilderin Annemarie Lagemann.
In der Einzelwertung waren Charlotte Lyding und Littlefoot mit einer 7,4 an fünfter Stelle und Meriel Leonie Böker mit Meraviglioso Amico mit einer 7,0 auf dem achten Platz platziert.

Ebenfalls eine Platzierung gab es für Elena d’Hone mit ihrem Pferd Sandreano. Beide wurden für ihren Ritt in der Dressurreiterprüfung Klasse L mit einer Wertnote von 7,0 und dem siebten Platz belohnt. Eine weitere Platzierung erritt Meriel Leonie Böker mit Littlefoot in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare. Nach einer gelungenen Runde stand für die beiden eine 6,7 und damit der sechste Platz zu Buche.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.