Feuerwehr Witten/ Lünen siegreich im Tischtennis

Anzeige
Die Mannschaft der Spielergemeinschaft der Feuerwehren Witten/ Lünen (v.l.n.r.) : Daniel Trampisch, Holger Wehlend, Matthias Froese, Coach Horst Cremer, Thomas Voge (Foto: Feuerwehr Witten)

Spielgemeinschaft Feuerwehr Witten/Lünen Deutscher Tischtennis-Meister

Witten/ Lünen. Bei der 16. Deutschen Meisterschaft der Feuerwehren im Tischtennis wurde die Spielergemeinschaft der Wehren aus Witten und Lünen am Samstag, 11. Juni, in Mannheim zum fünften Mal hintereinander Deutscher Meister. Nachdem das Halbfinale gegen die Feuerwehrmannschaft aus München hart umkämpft mit 4:3 gewonnen wurde, zogen die Wittener gegen die Dauerrivalen aus Bremen in das Finale ein. Im Endspiel schließlich wurde die Mannschaft um Coach Horst Cremer taktisch klug aufgestellt und konnte den Gegner mit 4:1 überrumpeln. Glückwunsch!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.