Der Gospelchor Confidence singt gegen den Hunger

Anzeige
Der Alpener Gospelchor Confidence beteiligt sich am bundesweiten Chor-Aktionstag und singt auf dem Xantener Markt. (Foto: privat)
Xanten: Marktplatz |

Am Samstag, 19. September, findet um 12 Uhr auf der Bühne am Xantener Markt ein ganz besonderes Konzert statt. Der Menzelener Gospelchor „Confidence“ beteiligt sich am bundesweiten Chor-Aktionstag „Gospelday - Gospel für eine gerechtere Welt“.

Xanten. An diesem Tag werden mehrere tausend Sänger gemeinsam an über 200 Orten in Deutschland dasselbe Lied: „We are changing the world“ singen. Die Chöre wollen mit dem Lied auf Hunger, Armut und Sklaverei aufmerksam machen.
Die Entwicklungsorganisation „Brot für die Welt“ hat zu der Aktion aufgerufen.
„Mit so vielen anderen im Gesang verbunden zu sein, ist ein irres Gefühl. Unser Lied wird um die Welt gehen!“ Xantens Bürgermeister Thomas Görtz unterstützt das Anliegen des Chores.

Gospelgottesdienst


Die Stadt Alpen stellt die Bühne zur Verfügung. Die Gruppe MaSoMaSo mit Alpens Bürgermeister Thomas Ahls gibt seine Lautsprecheranlage. „Wir freuen uns sehr über das Engagement. Es ist gut sich daran zu erinnern: Jeder von uns kann etwas dazu beitragen, die Welt besser zu machen.“
Die evangelische Kirche in Büderich wird zu dem Thema „Amazing Grace“ am Sonntag, 20. September, um 10 Uhr einen Gospelgottesdienst gestalten. Die musikalische Begleitung wird die Organistin Barbara Kleinges-Topoll, mit Unterstützung von Chor und Band und allen, die Lust und Spaß am Singen haben, umsetzen. Ein fröhlicher, musikgeladener Gottesdienst wird anvisiert, der zur Geschichte der Gospelhymmne „Amazing Grace“ den Zusammenhang von früherer und heutiger Sklaverei herstellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.