Informationen und Hintergründe
Oer-Erkenschwick: Wege aus der Altersarmut

Der SPD Stadtverband AG 60 plus lädt zu einer Veranstaltung: Wege aus der Altersarmut.
  • Der SPD Stadtverband AG 60 plus lädt zu einer Veranstaltung: Wege aus der Altersarmut.
  • Foto: Petra Bork/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Der SPD Stadtverband AG 60 plus lädt zu einer Veranstaltung am Dienstag, 19. November, in den AWO Treff, Stimbergstraße 217, Oer-Erkenschwick ein. 
Der Vorsitzende des ÖALZ (Ökumenisches Arbeitslosenzentrum Recklinghasuen) Andreas Leib gibt Informationen und Hintergründe über die umgreifende Altersarmut in Deutschland. Diese wird sich bei gleichbleibender Fortschreibung nicht zum Guten entwickeln.
An Fakten und Beispielen erläutert er Möglichkeiten, diese zu beheben oder zumindest abzumildern, damit die Menschen nach einem langen Arbeitsleben nicht zu Almosenempfängern abrutschen.
Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessenten und ist nicht nur für SPD Mitglieder angedacht. Der Beginn ist um 18.30 Uhr.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.