Oer-Erkenschwick - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Bei einigen der erwischten Temposünder wird der Tacho demnächst nur noch 0 km/h anzeigen.

Geschwindigkeitskontrolle
Über 250 Verkehrsteilnehmer zu schnell

116 Stundenkilometer schnell – statt erlaubter 50 km/h. Diesen Negativrekord stellte ein 29-jähriger Autofahrer am sechsten Kontrolltag im Rahmen der Motorradkampagne 2021 der Polizei im Kreis Recklinghausen und Bottrop, auf. Gemessen und geprüft wurde an mehreren Stellen in Marl und Haltern am See. Ergebnis: 256 Verwarnungsgelder bzw. Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit. Die meisten der zu schnellen Verkehrsteilnehmer waren im Auto unterwegs. Insgesamt waren trotz des...

  • Dorsten
  • 24.10.21
Seit Mittwoch, 13. Oktober 2021, werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl.
2 Bilder

Zwei Mädchen aus Haltern vermisst
Schwestern sind seit über einer Woche verschwunden

Seit Mittwoch, 13. Oktober 2021, werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl. Die Mädchen können wie folgt beschrieben werden: Tabea N. ist 13 Jahre alt, weiblich, circa 1,60m groß, schlank, hat blonde Haare und trug am Tag des Verschwindens eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke. Leni Witta N. ist 16 Jahre alt, weiblich, ca.1,64m groß, hat eine kräftige Figur, dunkle Haare und grüne Augen....

  • Dorsten
  • 21.10.21
  • 1

Unfallfahrer im grauen Van flüchtet von der Westruper Straße
Motorradfahrer verletzt sich schwer

Haltern. Am Donnerstag, um 18:20 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Motorradfahrer aus Oer-Erkenschwick gemeinsam mit drei weiteren Motorradfahrern auf der Westruper Straße. Die Motorradfahrer überholten einen unbekannten Autofahrer. Als der 44-Jährige zum Überholen ansetzte, überholte der Autofahrer einen Fahrradfahrer. Der Motorradfahrer wich nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über das Motorrad, überschlug sich und kam auf einem Feld zum...

  • Haltern
  • 23.07.21
Die Feuerwehr löschte den Brand auf dem Campingplatz in Datteln.

Brand auf Campingplatz am Pelkumer Weg in Datteln
Feuer auf zwei benachbarte Parzellen

Am Samstag, 26. Juni, brannte es gegen 21 Uhr auf zwei benachbarte Parzellen eines Campingplatzes am Pelkumer Weg in Datteln. Auf einer der Parzellen brannte eine kleine Hütte ab. Auch an angrenzenden Parzellen entstand Sachschaden durch das Feuer. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

  • Datteln
  • 28.06.21
Ein Autofahrer hat auf dem Raiffeisenplatz einen Mann angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Ein Verletzter bei Unfall auf Raiffeisenplatz in Waltrop
Autofahrer fährt Mann auf Parkplatz an und flüchtet

Am Montag, 21. Juni, ist gegen 18.15 Uhr auf dem Raiffeisenplatz  in Waltrop ein Mann angefahren und leicht verletzt worden. Der Autofahrer ist anschließend geflüchtet - nach Angaben von Zeugen mit durchdrehenden Reifen. Als der 51-jährige Waltroper auf dem Parkplatz an einer geöffneten Beifahrertür stand, wollte zur gleichen Zeit ein anderer Autofahrer neben ihm einparken. Dabei fuhr er den 51-Jährigen an. Einen Rettungswagen benötigte der Waltroper nicht. Da das Kennzeichen des wegfahrenden...

  • Waltrop
  • 22.06.21
Eine Autofahrerin ist auf der Ludwigstraße mit einer Fahrradfahrerin zusammengestoßen.

Eine Verletzte bei Unfall auf Ludwigstraße in Oer-Erkenschwick
Autofahrerin stößt mit Radlerin zusammen

Am Montag, 21. Juni, sind gegen 18 Uhr auf der Ludwigstraße in Oer-Erkenschwick eine Auto- und eine Fahrradfahrerin zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 54-jährige Autofahrerin aus Datteln gegen 18 Uhr von einem Discounter-Parkplatz nach rechts auf die Ludwigstraße fahren. Dabei stieß sie mit einer 60-jährigen Fahrradfahrerin aus Datteln zusammen, die auf dem Radweg in Richtung Oer-Erkenschwick unterwegs war - offensichtlich allerdings auf der falschen Radwegseite. Die...

  • Oer-Erkenschwick
  • 22.06.21
In Dattel hat ein Exhibitionist eine Frau belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Exhibitionist in Datteln
Polizei sucht Zeugen

Am Freitag, 11. Juni, ist eine 17-jährige Jugendliche aus Datteln gegen 10.30 Uhr in der Haard von einem unbekannten Mann belästigt worden. Während die junge Frau mit einem Hund in dem Waldgebiet, in der Nähe des Wanderparkplatzes an der Straße In den Wellen, spazieren war, fuhr ein Radfahrer an ihr vorbei. Wenig später fuhr der Mann erneut an ihr vorbei - diesmal aber mit heruntergelassener Hose. Der Mann wurde als etwa 40 bis 45 Jahre alt beschrieben. Er hatte schütteres, kurzes blondes Haar,...

  • Datteln
  • 14.06.21
In Oer-Erkenschwick wurde eine Frau sexuell belästigt.

Grapscher in Oer-Erkenschwick
17-Jährige sexuell belästigt - Frau wehrt sich und flüchtet

Am Sonntag, 13. Juni, wurde um 18 Uhr auf der Engelbertstraße in Oer-Erkenschwick eine 17-Jährige aus Duisburg sexuell belästigt. Ein Unbekannter sprach die junge Frau an und versuchte ihr dabei an die Brust zu fassen. Sie konnte die Versuche jedoch abwehren, indem sie seine Hände wegschlug. Anschließend flüchtete sie sich zu einem Freund und informierte von dort aus die Polizei. Den Unbekannten beschreibt die 17-Jährige als circa 1,60 Meter groß, etwa 30 bis 40 Jahre alt und korpulent. Er...

  • Oer-Erkenschwick
  • 14.06.21
Mit einem Notarztwagen musste ein schwerverletztes Kind in Marl ins Krankenhaus gebracht werden.

Tragisches Unglück in Marl-Sinsen
Dreijähriger Junge schwer verletzt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Mittwochabend in Marl-Sinsen. Dabei wurde ein dreijähriges Kind schwer verletzt. Das Unglück geschah in Höhe des Bahnhofs in Sinsen. Nach bisherigen Erkenntnissen lief der Junge gegen 21.30 Uhr die Treppen der Haltestelle hinunter. Auf dem Gehweg der Bahnhofstraße fuhr ein elfjähriger Junge aus Marl mit seinem Fahrrad. Als der kleine Junge auf den Gehweg trat, kam es zum Zusammenstoß der Beiden. Der Dreijährige musste schwer verletzt mit dem Rettungswagen...

  • Marl
  • 04.06.21
Die Feuerwehr hat einen Brand in einem Mehrfamilienhaus gelöscht.

Drei Verletzte bei Brand in Oer-Erkenschwick
Feuer im Mehrfamilienhaus

Am Sonntagabend, 30. Mai, hat es auf der Straße Im Buschkamp in Oer-Erkenschwick in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Ein 55-jähriger Bewohner musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 31-jährige Bewohnerin und ein 11-jähriges Mädchen wurden ebenfalls ins Krankenhaus gebracht - mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand im Keller entstanden. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache und zur...

  • Oer-Erkenschwick
  • 31.05.21
In Marl forderte ein Unfall eine verletzte Frau und hohen Sachschaden.

Kapitaler Verkehrsunfall auf der Otto-Hue-Straße in Marl
60.000 Euro Schaden

Mächtig gerumst hat es am Dienstag auf der Otto-Hue-Straße in Marl. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Frau verletzt und der Sachschaden beträgt rund 60.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 26-jährige Autofahrerin aus Marl gegen 9.15 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt auf die Otto-Hue-Straße, um dann weiter Richtung Droste-Hülshoff-Straße zu fahren. Dabei stieß sie mit einem 78-jährigen Autofahrer aus Marl zusammen, der bereits auf der Otto-Hue-Straße unterwegs war. Die 26-Jährige...

  • Marl
  • 19.05.21
Ein Unbekannter hat einen Mitarbeiter eines Geschäfts mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte ihn festnehmen.

48-Jähriger nach Bedrohung in Datteln in Gewahrsam genommen
Messer gezückt

Am Sonntag, 16. Mai, bedrohte um 10.30 Uhr ein 48-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick einen 29-jährigen Mitarbeiter eines Geschäfts am Holtgraben mit einem Messer.  Während der Bestellung schrie der Unbekannte den Mitarbeiter an, beleidigte ihn und zückte plötzlich auch ein Messer. Mit dem Messer in der Hand schrie der Mann den 29-Jährigen weiterhin an, entfernte sich dann jedoch mit seinem Auto von der Örtlichkeit. Der Mitarbeiter informierte umgehend die Polizei. Diese konnte den Unbekannten...

  • Datteln
  • 17.05.21
In Datteln kam es zu einer Schlägerei.

Schlägerei an der Bruchstraße in Datteln
Polizei stellt Schreckschusspistole sicher

Am Sonntagabend, 9. Mai, kam es um 20.30 zu einer Schlägerei an der Bruchstraße in Datteln. Ein 31-Jähriger und eine 30-Jährige, beide aus Datteln, trafen im Bereich der Lohstraße auf eine kleinere Personengruppe. Innerhalb der Gruppe kam es zu einem Streit zwischen einem 19-jährigen Recklinghäuser und einer 24-jährigen Frau aus Castrop-Rauxel. Der 31-Jährige ging dazwischen. Sodann kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern und einem weiteren 25-jährigen Dattelner...

  • Datteln
  • 10.05.21
Bei dem Kontrolltag wurden 118 Fahrräder kontrolliert. 60 Fahrradfahrer wurden gebührenpflichtig verwarnt.

Kontrolltag zur Bekämpfung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrenden im Kreis Recklinghausen
"sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick"

Am Mittwoch, 5. Mai, fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt. Ziel des Schwerpunkteinsatzes ist eine Reduzierung der Anzahl getöteter und (schwer)verletzter Fahrradfahrer im Straßenverkehr. Die Unfallfolgen beteiligter Fahrradfahrer sind meist schwerwiegend, da sie keine Knautschzone haben. Eine erhöhte Sensibilisierung von und gegenüber Fahrradfahrern ist die Grundvoraussetzung zur...

  • Recklinghausen
  • 08.05.21
Auf der Heibecke wurde ein Auto angefahren.

Unbekannter beschädigt Fahrzeug an Heibeckstraße in Datteln
Weißer Fiat 500 angefahren - Verursacher geflüchtet

Am Dienstag, 4. Mai, beschädigte ein unbekannter Autofahrer zwischen 8.30 und 9.15 Uhr einen weißen Fiat 500 an der Heibeckstraße in Marl, im Bereich des Wendehammers.  Der Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher liegen bisher nicht vor und werden vom zuständigen Verkehrskommissariat unter Tel. 0800 2361 111 erbeten.

  • Datteln
  • 06.05.21
Auf der Castroper Straße prallte eine Autofahrerin gegen eine Straßenlaterne.

Eine Verletzte bei Unfall auf Castroper Straße in Datteln
Zusammenstoß mit Straßenlaterne

Am Donnerstag, 29. April, ist gegen 14.45 Uhr eine 72-jährige Autofahrerin aus Datteln gegen eine Straßenlaterne geprallt. Die Dattelnerin war auf der Castroper Straße in Richtung Süden unterwegs und bog nach rechts in den Neuen Weg ab. Aus ungeklärter Ursache kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Dabei verletzte sich die Frau leicht. Sie wurde in ein Krankenhaus gefahren. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand nur...

  • Datteln
  • 03.05.21
An der Hagemer Binsenweide wurden mehrere Garagen aufgebrochen.

Einbrüche in Dattelner Garagen
E-Bikes und einen Werkzeugkoffer gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch, 28. April, haben Einbrecher an der Hagemer Binsenweide zwei E-Bikes und einen Werkzeugkoffer aus Garagen gestohlen. Die Täter gelangten in vier Garagen - teilweise gewaltsam, teilweise aber auch in unverschlossene Garagen. Anschließend flüchteten sie mit der Beute in unbekannte Richtung. Hinweise der Polizei: Für Täter sind Gartenzäune und Gartentore oft kein Hindernis, um an rückwärtige Türen in Garagen zu gelangen. Schließen Sie deshalb immer auch diese Türen ab. Das...

  • Datteln
  • 29.04.21
Motivbild Rasenmäher

Er musste ins Krankenhaus
Mann beim Rasenmähen angefahren

Aus ungeklärter Ursache kam am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, eine 53-jährige Autofahrerin aus Herten nach links von der Ewaldstraße ab. Dabei fuhr sie über eine Grünfläche und stieß mit einem 58-Jährigen aus Herten zusammen. Der Mann hatte hier mit einem Rasenmäher gearbeitet. Der 58-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen transportierte ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand 3.000 Euro Sachschaden.

  • Herten
  • 28.04.21

Geschwindigkeitsüberwachung
Polizei erwischt fast 1500 Temposünder

Recklinghausen. Die Polizei Recklinghausen hat sich in der vergangenen Woche, 19. bis 25. April 2021, an länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen beteiligt: Der Fokus lag auf der Geschwindigkeitsüberwachung - an mehreren Stellen im gesamten Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop haben Polizeibeamte Kontrollen durchgeführt. Über 950 Auto-, Motorrad- und LKW-Fahrer wurden innerhalb einer Woche angehalten, weil sie zu schnell unterwegs waren. Der Großteil davon hat direkt vor Ort ein...

  • Recklinghausen
  • 27.04.21
Am Freitag gegen 21.30 Uhr meldeten Zeugen eine Vielzahl von Fahrzeugen und Personen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Durch die ersten am Einsatzort eintreffenden Polizeibeamten konnten Verstöße gegen die CoronaSchVO festgestellt werden.

Verstöße gegen die CoronaSchVO festgestellt
59 Anzeigen auf dem Ewald-Gelände

Am Freitag gegen 21.30 Uhr meldeten Zeugen eine Vielzahl von Fahrzeugen und Personen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Durch die ersten am Einsatzort eintreffenden Polizeibeamten konnten Verstöße gegen die CoronaSchVO festgestellt werden. So standen größere Personengruppen unter Unterschreitung des Mindestabstands eng zusammen. Auf Grund der Vielzahl der sich auf dem Zechengelände aufhaltenden Personen und der dort abgestellten Fahrzeuge wurden weitere Unterstützungskräfte...

  • Herten
  • 25.04.21
Ein Motorradfahrer fährt in Haltern am See an einem Schild vorbei, das Motorradfahrer auf Gefahren unter anderem durch überhöhte Geschwindigkeit hinweist.

Sicherheit von Motorradfahrern im Fokus
PoliTour fällt in diesem Jahr aus

Die Zahl schwerer Verkehrsunfälle zu senken, in die Motorradfahrer verwickelt sind, ist ein wichtiges Ziel der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit. Schwerpunkte bilden dabei die Präventionsarbeit und repressive Maßnahmen. Bei Kontrollen am Mittwoch, 21. April, in Haltern am See standen die Überwachung der Geschwindigkeit sowie die technische Beschaffenheit von Motorrädern im Vordergrund. Aber auch auf die anderen Hauptunfallursachen wie Vorfahrt und Abbiegen/Wenden achteten die...

  • Recklinghausen
  • 23.04.21
Auf dem Parkplatz Raiffeisenplatz wurde eine Frau von einem weggerollten Auto angefahren und verletzt.

Eine Verletzte bei Unfall auf Parkplatz in Waltrop
Auto rollt weg und fährt gegen 64-jährige Frau

Am Donnerstag, 15. April, wurde gegen 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Raiffeisenplatz in der Waltroper Innenstadt eine 64-jährige Frau aus Waltrop leicht verletzt. Sie war gerade dabei, Einkäufe in ihrem Kofferraum zu verstauen. Eine 67-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel hatte hinter ihr eingeparkt. Auf dem Weg zum Parkscheinautomaten rollte das Auto der Frau aus Castrop-Rauxel plötzlich weg und fuhr gegen die 64-Jährige. Dabei wurde die Frau zwischen den Autos eingeklemmt. Die Waltroperin kam...

  • Waltrop
  • 19.04.21
Auf der Straße Egelmeer wurde ein geparktes Auto angefahren.

Geparktes Auto in Waltrop beschädigt
Schwarzer Audi A6 angefahren - Verursacher geflüchtet

Zwischen Mittwochabend, 14. April und Donnerstagmittag 15. April, wurde auf der Straße Egelmeer in Waltrop ein schwarzer Audi A6 bei einer Unfallflucht beschädigt. Rund 1.500 Euro wird die Reparatur an der linken Fahrzeugseite kosten. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet. Der Audi stand zur Unfallzeit auf einem Parkstreifen. Hinweise zu dieser Unfallflucht nimmt das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

  • Waltrop
  • 19.04.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.