48-Jähriger nach Bedrohung in Datteln in Gewahrsam genommen
Messer gezückt

Ein Unbekannter hat einen Mitarbeiter eines Geschäfts mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte ihn festnehmen.
  • Ein Unbekannter hat einen Mitarbeiter eines Geschäfts mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte ihn festnehmen.
  • Foto: Polizei NRW
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis RE

Am Sonntag, 16. Mai, bedrohte um 10.30 Uhr ein 48-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick einen 29-jährigen Mitarbeiter eines Geschäfts am Holtgraben mit einem Messer. 
Während der Bestellung schrie der Unbekannte den Mitarbeiter an, beleidigte ihn und zückte plötzlich auch ein Messer. Mit dem Messer in der Hand schrie der Mann den 29-Jährigen weiterhin an, entfernte sich dann jedoch mit seinem Auto von der Örtlichkeit.
Der Mitarbeiter informierte umgehend die Polizei. Diese konnte den Unbekannten im Rahmen der eingeleiteten Fahndung antreffen und in Gewahrsam nehmen. Ein im Auto aufgefundenes Messer wurde sichergestellt. Zudem ergaben sich erste Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen. Dem Mann wurden daher auf der Polizeiwache von einem Arzt Blutproben zur Beweissicherung entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.