Cafe der Vielfalt in Waltrop mit nur wenig Migranten

Schade, ja das ist wohl richtig.Die Idee war sicher nicht schlecht und es war auch sicher gut gemeint, leider hat die Umsetzung nicht so ganz funktioniert. 1x im Monat und dann auch noch zu verschiedenen Zeiten ist nicht unbedingt das, was sich etablieren könnte. Die Information zu dem Cafe der Vielfalt ist auch nicht gerade so, das viele erreicht werden. Auch wenn Einladungen über den Postweg und der Presse erfolgen. Nicht jeder hat eine Tageszeitung. Dazu kommt, dass dieses Angebot, freundlicherweise vom Pächter der Stadthalle Waltrop unterstützt, auf einer sehr wackeligen finanziellen Basis steht. Das für das Cafe Speisen gespendet werden mag man noch verstehen. Aber auch Getränke? Bisher hat der Pächter die Räumlichkeiten das Personal und auch die Energiekosten getragen. Was auf Dauer nicht funktionieren kann. Zumal kaum ein Gewinn zu machen ist damit sich die Sache auch für ihn nicht rechnet. Vielleicht kommt dieses Angebot auch viele Jahre zu spät. Von einigen der Migranten ist auch zu hören, dass sie sich nicht ernstgenommen fühlen. Ich kenne auch keinen Muslim der das christliche Weihnachtfest feiert oder gar ein islamisches Weihnachtslied (gibt es nicht) singt, oder die christlichen Gemeinden den Ramadan begehen. Wen wundert es dann, wenn von dort niemand an so einer Veranstaltung teilnimmt. Es gibt zwar viele Kontakte zu den Kirchen (Gemeinsamer Gottesdienste in der Schule Oberwiese, Adventsbasar an der Ev. Kirche oder auch andere Zusammenkünfte) aber so eine Veranstaltung ist schon sehr gezielt.

Autor:

Dieter Wirdeier aus Waltrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen