Überfall im Linienbus: Recklinghäuser (20) attackiert Jugendliche aus Waltrop

Nicht drei gegen einen, sondern einer gegen drei: Ein junger Mann aus Recklinghausen hat am Donnerstag in Oer-Erkenschwick drei Jugendliche aus Waltrop angegriffen. Das geschah in einem Bus.

Der Fall: Am Donnerstag gegen 20.15 Uhr befanden sich drei Waltroper, im Alter von 20, 17 und 17 Jahren, in einem Linienbus auf der Fahrt von Oer-Erkenschwick nach Datteln. Am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick stieg ein 20-jähriger Recklinghäuser in den Bus zu.

Festnahme in Datteln am Neumarkt

Während der Fahrt nahm er einem 17-Jährigen zunächst dessen Basecap ab und schlug dann auf der weiteren Fahrt allen dreien mit der flachen Hand ins Gesicht.
Dann forderte er von dem anderen 17-Jährigen dessen Basecap und nahm weiterhin einen Pullover und eine Halskette dem ersten 17-Jährigen ab. Benachrichtigte Polizeibeamten konnten den Recklinghäuser im Bus am Neumarkt in Datteln festnehmen.
Die Sachen, die er an sich genommen hatte, wurden sichergestellt und den Überfallenen wieder übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen