Sattler aus Leidenschaft

Anzeige
Das sieht sehr gut aus
Geschichtsträchtig ist der Boden, auf dem Tarquin Cosack eines der ältesten Handwerke ausübt, welches sich aus der Verarbeitung von Pelzen und Fellen entwickelte.

Tarquin Cosack ist Sattler mit Leib und Seele, ein Meister seines Fachs.

In seiner Hofsattlerei fertigt er individuelle Arbeiten für Pferd und Reiter, welche den Bedürfnissen und Ansprüchen jeder Reitweise entsprechen, aber auch Packtaschen für Fahrräder, Taschen, Tornister... Hundeliebhaber können sich hier eine individuelle Halsung nebst Leine nach ihren Wünschen anfertigen lassen.

Für Freizeit- und Wanderreiter wurde ein komplettes Packtaschensystem entwickelt, welches auf einem 3.000 km langen Ritt quer durch Europa auf Leib und Seele geprüft wurde.

„Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist eine verlorene Stunde“ wußte schon Sir Winston Churchil.

Für ein glückliches Miteinander von Pferd und Reiter bietet ein Maßsattel den maximalen Komfort. Jeder dieser Sättel ist ein Unikat, welcher auf Maß gefertigt und für Pferd und Reiter angepaßt wird.

Damit der Sattel auch wirklich gut sitzt wird der Rücken des Pferdes mit Hilfe eines EQUIscan-Topographen genau ausgemessen, so entsteht ein genaues Abbild des Pferderückens. Sollten im Laufe des Pferdelebens Veränderungen des Rückens auftreten, oder aber ein ähnlich gebautes Pferd den Sattel übernehmen, kann nach einer neuen Vermessung der Sattel vom Baum aus geändert und weiter benutzt werden.

Ein Sattel besteht aus sehr vielen Einzelteilen die alle präzise von Hand gefertigt werden. Um dem Sattel eine ganz individuelle Note zu geben, können geometrische-/ florale Muster oder Randverzierungen ins Leder eingebracht werden, sogar Schmucksteine zur Verzierung sind möglich.

Handwerksarbeit die ein Leben lang hält und täglich Freude bereitet.



Für junge Menschen mit der Liebe zum Pferd und zum Handwerk, die bestenfalls auch noch eine kreative Ader haben und sich gerne mit dem Werkstoff Leder beschäftigen, wäre hier vielleicht der ideale Ausbildungsplatz.

Die Hofsattlerei des Rittergutes ist ein Lehrbetrieb, der zum Beginn des neuen Lehrjahres im August sechs feste Vollzeitangestellte und eine Vorlaufzeit von ca. 12-14 Wochen für Neuaufträge aufweisen kann.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
9.167
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 19.06.2015 | 16:36  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 19.06.2015 | 18:10  
28.171
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 19.06.2015 | 19:44  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 19.06.2015 | 20:00  
11.384
Hans Werner Wagner aus Lünen | 19.06.2015 | 22:28  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 19.06.2015 | 22:42  
11.096
Jürgen Thoms aus Unna | 19.06.2015 | 22:44  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 19.06.2015 | 22:52  
11.533
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 20.06.2015 | 00:03  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 22.06.2015 | 07:08  
21
Anke Fischer aus Arnsberg | 22.06.2015 | 22:06  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 22.06.2015 | 22:12  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 23.06.2015 | 16:29  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 23.06.2015 | 20:27  
2.135
Elke Hahne aus Arnsberg | 30.06.2015 | 15:02  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 30.06.2015 | 23:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.