Feuerwehr-Führungskräfte erhalten wichtige Informationen bei Begehung des Karolinen-Hospitals

Anzeige
Arnsberg: Karolinen-Hospital |

Hüsten/Müschede. Führungskräfte des Basislöschzugs 5 (Hüsten/Müschede) der Arnsberger Feuerwehr haben am 25. März im Rahmen einer Begehung wichtige Informationen zu potenziellen Einsatz-Szenarien im Hüstener Karolinen-Hospital erhalten.

Der Dienstplan des Basislöschzugs weist zu Beginn eines jeden Jahres die Begehung eines für die Feuerwehren aus Hüsten und Müschede bedeutsamen Objektes aus. In diesem Jahr stand das Hüstener Karolinenhospital auf der Tagesordnung und wurde unter feuerwehrtechnischen Gesichtspunkten eingehend inspiziert. In den vergangenen Jahren waren die Hüstener Seniorenheime "Ernst Wilm Haus" und "Haus Flammberg" bereits Gegenstand des Interesses der Blauröcke.

Die sehr informative Begehung wurde von dem Technischen Leiter des Klinikums Arnsberg, Herrn Dette, und zwei weiteren Mitarbeitern des Facility Management durchgeführt. Vom Dachboden bis zum Keller wurden alle für die Feuerwehr relevanten Bereiche ausführlich besichtigt. Hierzu zählten neben den Einspeisungen für Trockenleitungen und den Stellflächen für die Feuerwehr-Drehleitern auch Treppenanlagen und Treppenhäuser, die in einem Notfall als sog. zweite Rettungswege genutzt werden, die Heizungs- und die Kompressorenanlage, Sammelplätze für Patienten, Personal und Besucher sowie die Maschinenräume der Fahrstühle, Strom- und Gasübergabestellen und die Brandmeldezentrale.

An der Begehung, die über zwei Stunden dauerte, nahmen insgesamt 17 Führungskräfte der Feuerwehr-Einheiten aus Hüsten und Müschede teil. Und auf Grund des Erfolges der bisherigen Begehungen wird auch im kommenden Jahr wieder eine solche besondere Ausbildungsveranstaltung an einem für die Feuerwehr wichtigen Objekt stattfinden. Die Feuerwehren aus Hüsten und Müschede danken dem Karolinen-Hospital und den an der Begehung beteiligten Beschäftigten sehr herzlich für diese aufschlussreichen und im Einsatzfall vielleicht lebensrettenden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.