Cruelle départie | Chanson von Jacques Douai

Anzeige
Jacques Douai singt "Cruelle départie", es ist das dritte Chanson auf einer Internetseite die ihm gewidmet ist.

Cruelle départie / Malheureux jours
Que ne suis-je sans vie / Ou sans amour ?

Que ne puis-je te suivre / Soleil ardent
Ou bien cesser de vivre / En te perdant ?

Les jours de ton absence / Me sont des nuits
Et les nuits la naissance / De mille ennuis

Ah, qui veut voir l'image / Du désespoir
A mon triste visage / Le vienne voir



Nur Grauen seit du gingst von mir / Die Freud einst war!
verschwand die Liebe mit dir / Oder Leben gar?

Da ich dich nicht kann halten / Sonnenschein mein
Ists besser zu erkalten / als leben mit Pein

ein Tag wo ich bin weit von dir / ist Nacht mit Frust
und Nächte, die rauben mir / ganze Lebenslust

Und wer ein Bild will sehen / von Traurigkeit
zu mir hin soll er gehen / halt's für ihn bereit
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.