Spruch Salomos -- verhüllen und erforschen

Anzeige
Ein Spruch Salomos lautet: "Gottes Ehre ist es, eine Sache zu verhüllen, des Königs Ehre ist es, eine Sache zu erforschen."
Jener König ist der gewählte und gesalbte König, nicht irgendein Spross einer Sippe mit Fürstenwürde. Er hat das Recht und die Fähigkeit zu deuten was undeutlich ist. Die Rollen sind gut verteilt: verhüllen und enthüllen.
Dass der Schöpfergott verhüllt verheimlicht Er nicht. Es gibt zwei Berichte des Schöpfungsvorganges, auf dass kein Mensch der unbedingt am Wortlaut der Bibel festhalten will ohne Zweifel sei welche der richtige von beiden sein mag.
Begabte Könige und Fürsten hat es gegeben, begnadet mit musischen, politischen, wissenschaftlichen und philosophischen Fähigkeiten und gleichzeitig Förderer anderer Begabten. Perlen des Abendlandes waren sie. Aber diese Sternstunde ist vorbei.
Heute enthüllt die Wissenschaft „eine Sache“. Eine Legende erzählt aber, dass die Verhüllung durch den Schöpfergottes zunehme von der leblosen zu lebenden Natur und von den Tieren zu den Menschen und von den Menschen zu Gott. Jeder mag urteilen wie weit schon enthüllt worden ist ■
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.