27 Schülerinnen und Schüler beginnen ihre Ausbildung an der LVR-Klinik

Anzeige
Die Namen der neuen angehenden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger in alphabetischer Reihenfolge: Jil Aberbrock, Sina Marie Bouwmeesters, Jule Brosch, Aleksandra Danilukova, Ludmila Emmers, Manou Fischer, Kira Gellings, Julia Gerhards, Julia Götte-Richter, Kimberly Gregorzik, Sabrina Grunwald, Mohammed Hatamleh, Nadja Hübers, Maik Jansen, Hennig Klösters, Natalia Knaub, Vivian Loosen, Vivian Manten, Ole Meyer, Greta Plenkers, Kim Reintjes, Louisa Rodermond, Lara Söchtig, Frederik Syberg, Jess
Bedburg-Hau: LVR-Klinik Bedburg-Hau | Die ersten theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden haben die 22 neuen Schülerinnen und 5 Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des LVR-Klinikums Bedburg-Hau bereits absolviert. Sie sind davon überzeugt, für sich die richtige Berufswahl getroffen zu haben.
Bis zum Staatsexamen werden sie von ihrer Klassenlehrerin Jutta Lemmens begleitet. Es liegen noch mehr als 2100 Stunden theoretischer und fachpraktischer Unterricht, sowie über 2500 Praxisstunden vor Ihnen. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der staatlich anerkannten Schule der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Der praktische Teil findet in der LVR – Klinik, auf den Stationen, Tagesstätten, Ambulanzen, Wohnheimen und Wohngemeinschaften statt. Die praktische Ausbildung in den Fachbereichen: Innere Medizin Chirurgie und Gynäkologie erfolgt in den Krankenhäusern der unmittelbaren Umgebung. Erfahrene Pflegekräfte / Praxisanleiter und –anleiterinnen verknüpfen in den jeweiligen Einsatzbereichen die erworbenen theoretischen Kenntnisse mit der Praxis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.