Das sind die neuen Gesundheits- und Krankenpflegeschüler an der LVR-Klinik

Anzeige
v.l.n.r. stehend: Leonie Kösters, Gina Kristann, Canan Dinc, Johanna Schramm, Silvana Bruno, Fabienne Plochocki, Christina Jitschin, Lea Ketelaer, Michelle Nass, Dean Morton, Verena Böhmer, Patrick Schoofs, Hülya Coban, Marc Dinneshen, Andreas Willems, Lena Menting, Alexander Bongaerts, Margret Giesel, Alexander Bongaerts, Rodgers Kabaale. v.l.n.r. kniend: Janine de Warle, Daniel Dekker, Vedat Araca.

Kürzlich begannen 23 motivierte Frauen und Männer ihre dreijährige Ausbildung an der LVR-Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Bedburg-Hau, mit dem Ziel staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger zu werden.

Unter der Kursleitung und Ausbildungsorganisation von Frederik Koenen werden die neuen Auszubildenden fundierte Kompetenzen erwerben, um in Zukunft als qualifizierte Pflegefachkräfte arbeiten zu können. Über 2100 theoretische und ca. 2750 praktische Stunden in verschiedenen Themenbereichen und Praxisfeldern liegen vor den zukünftigen professionell Pflegenden.
Man freut sich auf die Kolleginnen und Kollegen von Morgen. Darum wünscht die LVR-Klinik Bedburg-Hau und die Gesundheits- und Krankenpflegeschule den neuen Auszubildenden viel Erfolg und drei spannende und lehrreiche Jahre.
Wer Interessiere an der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung hat und Kollege im Landschaftsverband Rheinland werden möchte kann sich noch bis 30. Juni 2017 für den Ausbildungsgang Herbst 17, (Start 1. Oktober 2017) bewerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.