Schulkinder teilen ihre Martinstüten fair

Anzeige
Das Foto zeigt Kinder der St. Antonius Schule mit der Schulleiterin Andrea Meurs-Gulan (2. von links) bei der Übergabe der Süßigkeiten an Pastoralreferentin Brigitte Peerenboom (hinten links) und Margret Schild (hinten rechts) vom FAIR-teiler.
Bedburg-Hau: Pfarrheim St. Markus | Die Kinder der St. Antonius Grundschule in Hau haben auch in diesem Jahr wieder den Grundgedanken des Martinsfestes, nämlich das Teilen, praktisch umgesetzt und Süßigkeiten aus ihren Martinstüten für bedürftige Kinder aus der Gemeinde Bedburg-Hau gespendet. Vier große Kartons voller Leckereien haben die Kinder gesammelt und dem FAIR-teiler als Spende übergeben. So kann auch Kindern, denen es nicht so gut geht, eine kleine Freude gemacht werden, wenn sie mit ihren Eltern beim FAIR-teiler einkaufen kommen.

Seit April 2010 bieten ehrenamtliche Mitarbeiter des FAIR-teilers im Pfarrheim St. Markus, Klosterplatz 7 in Schneppenbaum jeweils
- dienstags von 10 bis 12 Uhr und
- donnerstags von 17 bis 19 Uhr

eine Lebensmittelhilfe und Basisberatung an. Etwa 250 Kinder und Erwachsene - darunter inzwischen auch viele Flüchtlinge - werden zurzeit mit den gespendeten Produkten unterstützt.

Bürgerinnen und Bürger aus Bedburg-Hau, die Arbeitslosengeld II beziehen bzw. mit einer geringen Rente oder knappen Einkünften auskommen müssen, können sich zu diesen Zeiten ebenfalls gerne über die Hilfen des FAIR-teilers informieren.

Ein herzliches Dankeschön den kleinen Spendern!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.