Lebensmittelhilfe

Beiträge zum Thema Lebensmittelhilfe

LK-Gemeinschaft
Das Friedensdorf besuchte ein Flüchltingscamp.Foto: Friedensdorf International

1.200 Lebensmittelpakete für Familien
Friedensdorf International in Kurdistan

In der ersten Maiwoche erreichte Friedensdorf International Oberhausen ein Hilferuf seines Kooperationspartners in Kurdistan, Nordirak, der „Barzani Charity Foundation“ (BCF). Die Partnerorganisation bringt in insgesamt 30 Flüchtlingscamps Millionen Geflüchtete unter, die seit dem Vormarsch des IS im Jahr 2014 im autonomen Kurdistan Schutz suchen. Jetzt sind weitere 1.200 jesidische Familien, insgesamt mehr als 6.000 Menschen, vor neu eskalierenden Kämpfen im Nordirak nach Kurdistan geflohen....

  • Oberhausen
  • 24.05.22
Politik
Von links nach rechts: OV-Vorsitzende Karin Wilhelm, Christin Becker, Margret Schild (FAIR-teiler), SPD-Fraktionsvorsitzender Willi van Beek, Karl-Heinz Gebauer (SPD), Gaby Hermanns und Frank Torhoff (FAIR-teiler)

Solidarität mit Bedürftigen
Christin Becker übergibt Spende

Nach unserem Hilferuf (s. Beitrag "Der FAIR-teiler benötigt Hilfe") ging spontan heute Mittag die erste Spende ein: Die Landtagskandidatin Christin Becker besuchte mit Mitgliedern des Ortsvereins der SPD Bedburg-Hau den FAIR-teiler. Sie sahen sich die Räumlichkeiten mit dem kleinen Laden im Pfarrheim von St. Markus in Schneppenbaum an und ließen sich über die aktuelle Situation bei der Lebensmittelausgabe und die derzeitigen Probleme informieren. Neben einigen Lebensmitteln wurde eine Spende...

  • Bedburg-Hau
  • 04.05.22
Vereine + Ehrenamt

FAIR-teiler öffnet wieder
Nach Lockdown-Pause geht es wieder los!

Der FAIR-teiler hatte seit Dezember sein Lädchen im Pfarrheim St. Markus in Schneppenbaum coronabedingt schließen müssen. Während dieser Lockdown-Zeit wurden die Kunden mit Gutscheinen zum Einkauf im Aldimarkt versorgt. In einer Vollversammlung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen wurde jetzt beschlossen, die Ausgabe von Lebensmitteln und Hygieneartikeln ab Dienstag, 29.03.2022 wieder zu beginnen. Es gelten die bekannten Hygieneregeln in den Öffnungszeiten: dienstags von 10:00 bis 11:30 Uhr und...

  • Bedburg-Hau
  • 21.03.22
Vereine + Ehrenamt

Warenausgabe beginnt am 8. Juni wieder!
FAIR-teiler beendet Lockdown

Die vorübergehende Einstellung der Lebensmittelausgabe wird nächste Woche beendet. Vom Dienstag, 8. Juni an wird der FAIR-teiler wieder öffnen: Dienstags von 10 bis 11:30 Uhr und donnerstags von 17 bis 18:30 Uhr können bedürftige Menschen aus Bedburg-Hau im Pfarrheim St. Markus (Klosterplatz 7) wieder einkaufen. Während des Lockdowns wurden die Kundinnen und Kunden des FAIR-teilers wieder mit Gutscheinen versorgt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden konnten....

  • Bedburg-Hau
  • 31.05.21
Vereine + Ehrenamt
Ein Bild vom ersten Ausgabetag am 27.04.2010

Lockdown beim FAIR-teiler
Lebensmittelausgabe vorübergehend eingestellt

Die Lebensmittelausgabe beim FAIR-teiler wird ab Dienstag, 27. April, vorübergehend eingestellt. Neben der allgemein hohen Infektionslage waren zwei andere Gründe ausschlaggebend: Zurzeit wird das Pfarrheim St. Markus renoviert, wodurch sich Begegnungsverkehr im Zugang zum Lädchen des FAIR-teilers nicht ausschließen lässt. Außerdem mussten alle von Vereinen geplanten Lebensmittelsammlungen im Eingangsbereich des örtlichen Edekamarktes coronabedingt ausfallen. Da zudem bei den Geschäften, die...

  • Bedburg-Hau
  • 27.04.21
Vereine + Ehrenamt

Corona-Winterpause beendet
FAIR-teiler gibt wieder Lebensmittel aus

Die zweite Infektionswelle der Corona-Pandemie zwang den FAIR-teiler vor Weihnachten, die Lebensmittelausgabe an bedürftige Menschen in Bedburg-Hau wieder einzustellen. Es wurden in der Zwischenzeit zweimal im Monat an die Kunden Gutscheine verteilt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden konnten. Beginnend am Dienstag, den 09. März 2021 soll nun die Warenausgabe wieder anlaufen. Unter strengen Hygieneregeln darf immer nur eine Kundin oder ein Kunde das Pfarrheim...

  • Bedburg-Hau
  • 06.03.21
Vereine + Ehrenamt
Das Rewe Engel-Team mit der stellv. Marktleitung Alice Esteves (4.v.r.) sowie Inge Schwabe-Hoffmann (r.) vom Ev. Kindergartenwerk haben die Zutaten für die Lebensmittel-Kisten ausgesucht.

Lebensmittel-Kisten statt Mittagessen
Evangelisches Kindergartenwerk versorgt 119 Familien

Kreis Unna. In normalen Zeiten erhalten die Mädchen und Jungen in den Kindergärten ein Mittagessen. Familien mit geringem Einkommen werden dafür aus dem Bundesprogramm „Bildung und Teilhabe“ finanziell unterstützt. Da in Lockdown-Zeiten alles anders ist und viele Kinder Zuhause bleiben und gar kein Mittagessen in der Kita erhalten, hat sich das Evangelische Kindergartenwerk im Kirchenkreis Unna als Träger zahlreicher Kindergärten und Familienzentren in Kooperation mit Rewe Engel Unna eine...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.02.21
LK-Gemeinschaft
Keine Superangebot, keine Ware vorhanden

Wer hätte das gedacht?
Hungerkrise in Amerika

Feeding America Denkt man an Hunger in der Welt, ist der erste Gedanke Afrika der zweite dann Asien. Man ist also überrascht wenn man jetzt von Hunger in den USA hört. Das betrifft dann dort auch nicht nur die illegalen Einwanderer oder die schwarze Bevölkerung. Der Hunger ist im Bürgertum angekommen. Amerika brüstet sich immer als Land der ungeahnten Möglichkeiten. Aber diese Möglichkeiten gibt es in alle Richtungen. 2018 hungerten 14,3 Millionen Amerikaner. 2019 schon 35 Millionen. 2020 50...

  • Essen-Süd
  • 10.12.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Foto wurde im letzten Jahr in der Duisburger Bahnhofsmission aufgenommen, als einen Zusammenkommen in den Räumlichkeiten noch möglich war.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg, Andreas Reinsch

Bahnhofsmission bittet um Geldspenden für Lebensmittelgutscheine und Lunchbeutel
Die Not lindern

Seit Jahren bringen Menschen in der Adventszeit Kaffee, Hygieneartikel, Süßes und andere Spenden zur Ökumenischen Bahnhofsmission in Duisburg, die die Mitarbeitenden zu Heiligabend in Weihnachtspäckchen aufgeteilt an Besucher verteilen. Wegen der Pandemie gibt es in diesem Lunchbeutel mit kleinen Lebensmittelgutscheinen, für deren Finanzierung die Bahnhofsmission um Geldspenden bittet. Allein im letzten Jahr gingen rund 120 Weihnachtsbeutel mit Pflegemitteln, Kaffee und Süßigkeiten an die...

  • Duisburg
  • 06.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Familien erhielten Lebensmittel und Hygieneartikel.

Lebensmittel für Kambodscha
Friedensdorf ermöglicht Versorgung von Müllsammlerkindern

Bereits im Frühjahr berichteten wir von der Lebenssituation der Kinder der Müllsammlerfamilien in Kambodscha, die von der Corona-Krise besonders stark betroffen sind. Schon damals war eine Lebensmittelverteilung durch den kambodschanischen Friedensdorf-Partner Chau Kim Heng bitter nötig, um die Existenz der hungernden Familien zu sichern. Aufgrund der Pandemie konnten die Müllsammlerfamilien in den letzten Monaten ihren sorgfältig gesammelten und sortierten Müll kaum mehr verkaufen. Somit...

  • Oberhausen
  • 29.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Freien evangelische Gemeinden im Kreisgebiet packen seit Jahren in Zusammenarbeit mit den Jugendgruppen und verschiedenen Discountmärkten die Hilfspakete. Foto: Freie evangelische Gemeinde Goch

Hoerstgen: Freie evangelische Gemeinden starten Hilfsaktion
Leben retten mit Lebensmittelpaketen

„Zeichen setzen“ -  unter diesem Motto arbeitet dieAuslandshilfe des Bundes Freier evangelischer Gemeinden mit Schwerpunkt in Süd-Ost-Europa. Dabei ist die Aktion "Pakete zum Leben" eines dieser vielen "Zeichen", woran sich viele Freien evangelische Gemeinden beteiligen. 500 Hilfspakete kommen aus dem Kreis WeselSo konnten im vergangenen Jahr insgesamt17.000 dieser Lebensmittel-Pakete zu den Bedürftigen gebracht und verteilt werden. Dabei wurden alleine 500 Pakete im Kreis Wesel gepackt, denn...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.10.20
Politik
Stefan Veldmeijer wird von Margret Schild begrüßt.
3 Bilder

Bürgermeisterkandidat zu Besuch
Stefan Veldmeijer beim FAIR-teiler

Der FAIR-teiler besteht inzwischen seit zehn Jahren in Bedburg-Hau und bietet bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern dienstags und donnerstags eine Lebensmittelhilfe und Basisberatung an. Seit Anfang Juli findet die Lebensmittelausgabe unter Corona-Bedingungen wieder statt. Dabei muss ein entsprechendes Hygienekonzept strikt eingehalten werden. Das Interesse daran, wie der Einkauf jetzt vonstatten geht, scheint groß zu sein: Der Bürgermeisterkandidat Stefan Veldmeijer besuchte heute den...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt von links nach rechts: Karin Wilhelm (SPD), Margret Schild (F-t), Dr. Ursula Pitzner, Frank Torhoff (F-t), Andrea Königs (F-t) und Willi van Beek (SPD) - vor dem Pfarrheim durften die Schutzmasken abgenommen werden!

Besuch unter Corona-Bedingungen
Dr. Ursula Pitzner besucht FAIR-teiler

Die Bürgermeisterkandidatin Dr. Ursula Pitzner besuchte am 23. Juli den FAIR-teiler in Bedburg-Hau und informierte sich über dessen Arbeit unter den aktuellen Corona-Bedingungen. Die von der SPD in Bedburg-Hau unterstützte parteilose Kandidatin wurde von der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Karin Wilhelm und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Willi van Beek begleitet. Frau Wilhelm übergab bei dieser Gelegenheit eine Spende des OV von 150 € für den Zukauf von Lebensmitteln. Vom 17. März bis Ende Juni...

  • Bedburg-Hau
  • 24.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das gutgelaunte Ausgabeteam erwartet Sie.
6 Bilder

Es kann wieder eingekauft werden!
FAIR-teiler hat wieder geöffnet

Am Donnerstag, den 02. Juli 2020 haben die Ehrenamlichen vom FAIR-teiler wieder die Tür des Pfarrheims St. Markus für bedürftige Menschen in Bedburg-Hau öffnen können. Die ersten Kunden stellten sich schon geraume Zeit vorher in einer mit Abstandsmarkierungen gekennzeichneten Schlange draußen auf und wurden dann nach Registrierung und Handdesinfektion einzeln nacheinander und natürlich mit Schutzmaske zum Einkauf eingelassen. So konnten an diesem Neueröffnungstag nach der erforderlichen...

  • Bedburg-Hau
  • 05.07.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Wiedereröffnung
FAIR-teiler gibt wieder Lebensmittel aus

Seit dem 17. März konnte der FAIR-teiler wegen der Schließung des Pfarrheimes St. Markus in Schneppenbaum aufgrund der Corona-Pandemie keine Waren mehr an bedürftige Menschen in Bedburg-Hau ausgeben. In diesen dreieinhalb Monaten wurden an die Kunden zweimal im Monat Gutscheine verteilt, die im örtlichen Edekamarkt im Ortsteil Schneppenbaum eingelöst werden konnten. Beginnend am Donnerstag, den 02. Juli 2020 läuft die Warenausgabe wieder an, allerdings mit einem anderen Ausgabekonzept. Unter...

  • Bedburg-Hau
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt
Der SKFM Monheim am Rhein hilft chronisch erkrankten oder älteren Tafelkunden und bringt die von ihnen benötigten Lebensmittel in Tüten verpackt nach Hause.

SKFM Monheim bringt Lebensmittel nach Hause
In Tüten verpackt

Die „Tafel“ des SKFM Monheim am Rhein bietet ab sofort einen neuen Service: Chronisch erkrankten Personen oder älteren Menschen, die bisher ihre Lebensmittel bei der SKFM-Tafel erhalten haben und aufgrund der derzeitigen Corona-Situation diese nicht mehr aufsuchen können, werden auf Wunsch ab sofort, die von ihnen benötigten Lebensmittel in Tüten verpackt nach Hause gebracht. Möglich ist dies, weil Irena Halemeier und Leticia Rielli-Berghöfer, zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des SKFM, sich...

  • Monheim am Rhein
  • 10.04.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Äpfel sind besonders gut zu lagern. Am besten gesondert von anderem Obst, an einem kühlen Plätzchen. Foto: VZ

Wer richtig lagert, hat länger was davon!
Wie Lebensmittel länger frisch bleiben

Da in diesen Tagen die meisten Menschen dazu neigen eher zu viel einzukaufen, ist es um so wichtiger, darauf zu achten, dass sie dann alle möglichst richtig gelagert werden. Kamen. Denn bei nicht sachgerechter Lagerung verderben frisches Obst und Gemüse, Brot, Fleischwaren und Milchprodukte viel schneller als nötig. Und wer hätte gewußt, dass sich Bananen hängend länger halten oder dass Möhren, vor der Lagerung nicht gewaschen werden sollten? "Wir alle können durch gut geplanten Einkauf und...

  • Kamen
  • 29.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Alleecafè wird zu Anlaufstelle für Bedürftige und Senioren in Fröndenberg
Solidarische Notfallbörse weitet Angebote aus

Bereits jetzt werden im Namen der Solidarischen Notfallbörse von ehrenamtlichen Helfer stadtweit Einkäufe, Besorgungen von Medikamenten oder einfach bei Gesprächsbedarf Telefonate geführt, nun kommen weitere Angebote hinzu wie die Stadt Fröndenberg mitteilt.  „Diese gelebte Solidarität ist beeindruckend, ich hoffe, dass wir diese Kultur des Miteinanders und der gemeinsamen Sorge auch nach der Krise weiterleben!“, sagt Birgit Mescher, Familien- und Seniorenbeauftragte der Stadt Fröndenberg, die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.03.20
Vereine + Ehrenamt
Das Foto von Klaus Sanders zeigt die Teilnehmer während der Führung durch die LVR-Klinik.

Dankeschön-Ausflug für ehrenamtlichen Einsatz

Seit neun Jahren ist es Tradition, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich beim Sammeln und der Ausgabe von Lebensmitteln sowie in der Basisberatung beim FAIR-teiler engagieren, zu einem Ausflug als Anerkennung für diesen Einsatz eingeladen werden. Der diesjährige Ausflug Ende September führte uns mal nicht weit weg, nämlich zur LVR-Klinik. Die Führung durch das LVR-Museum durch Herrn Horschig und der anschließende Rundgang durch die Rheinische Landklinik Bedburg-Hau, bei dem Frau...

  • Bedburg-Hau
  • 05.10.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Weihbischof Lohmann im Gespräch mit einem Kunden des FAIR-teilers (Foto: Theo Hendricks)
2 Bilder

Bischof besuchte den FAIR-teiler

Anlässlich der Feier der Firmung in der Gemeinde Hl. Johannes der Täufer besuchte Weihbischof Rolf Lohmann auch den FAIR-teiler. Er informierte sich dabei ausführlich über das Zustandekommen dieser Lebensmittelhilfe und Basisberatung sowie die Arbeit, die von dieser ehrenamtlichen Tafelorganisation geleistet wird. Seit achteinhalb Jahren werden beim FAIR-teiler bedürftige Menschen, die in Bedburg-Hau leben, unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit u. a. mit gespendeten...

  • Bedburg-Hau
  • 08.12.18
Überregionales
Das beigefügte Foto von Theo Hendricks zeigt die Teilnehmer während der Werksbesichtigung bei PROBAT

FAIR-teiler bedankt sich bei den Ehrenamtlichen mit einem Ausflug

Als Dankeschön für ihren Einsatz im zurück liegenden Jahr waren die MitarbeiterInnen des FAIR-teilers zu einem Ausflug am 22.09.2018 eingeladen. In Fahrgemeinschaften ging es gemeinsam nach Emmerich, um an einer Werksbesichtigung bei der Firma PROBAT teilzunehmen. Diese Führung erfolgte durch den langjährigen Mitarbeiter und Prokuristen Klaus van Genabith, der die Gruppe mit großer Sachkenntnis durch die Produktionshallen begleitete. Als weltweit führender Hersteller von Röst- und Anlagetechnik...

  • Bedburg-Hau
  • 03.10.18
  • 1
Überregionales
Die Radler beim Start
5 Bilder

FAIR-teiler dankt den Ehrenamtlichen

Jährlich 100 Tage im Einsatz, 20 Tonnen Lebensmittel bei den Sponsoren abholen und auf Verwendbarkeit prüfen, ca. 3.000 Einkaufsbeutel füllen und 2.000 Tassen Kaffee ausschenken, ungezählte Beratungsgespräche führen: Das ist der „Job“ der Ehrenamtlichen des FAIR-teilers! Jedes Jahr bedankt sich der FAIR-teiler - Lebensmittelhilfe & Basisberatung für Hilfesuchende aus Bedburg-Hau bei allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einem Ausflug für das geleistete Engagement. Mit dem...

  • Bedburg-Hau
  • 05.09.17
Überregionales
Das Foto zeigt Kinder der St. Antonius Schule mit der Schulleiterin Andrea Meurs-Gulan (2. von links) bei der Übergabe der Süßigkeiten an Pastoralreferentin Brigitte Peerenboom (hinten links) und Margret Schild (hinten rechts) vom FAIR-teiler.

Schulkinder teilen ihre Martinstüten fair

Die Kinder der St. Antonius Grundschule in Hau haben auch in diesem Jahr wieder den Grundgedanken des Martinsfestes, nämlich das Teilen, praktisch umgesetzt und Süßigkeiten aus ihren Martinstüten für bedürftige Kinder aus der Gemeinde Bedburg-Hau gespendet. Vier große Kartons voller Leckereien haben die Kinder gesammelt und dem FAIR-teiler als Spende übergeben. So kann auch Kindern, denen es nicht so gut geht, eine kleine Freude gemacht werden, wenn sie mit ihren Eltern beim FAIR-teiler...

  • Bedburg-Hau
  • 13.11.15
  • 2
Politik
2 Bilder

Jürgen Franken beim FAIR-teiler

Am 9. Juli 2015 besuchte der Landratskandidat Jürgen Franken den FAIR-teiler und informierte sich über diese seit über fünf Jahren bestehende, ausschließlich ehrenamtlich tätige Hilfsorganisation. Von der Arbeit sehr angetan sagte er zu, einmal bei der Lebensmittelausgabe mitzuhelfen, um sich ein unmittelbareres Bild von diesem Hilfsangebot machen zu können. Am 20. August war es dann soweit: Jürgen Franken unterstützte die Mitarbeiterinnen aktiv bei der Ausgabe und war beeindruckt von dem...

  • Bedburg-Hau
  • 21.08.15
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.