FAIR-teiler dankt für die Bedburger Stele

Anzeige
Der Senior der "Gründungsväter und -mütter" des FAIR-teilers Hermann van Lier mit einigen Ehrenamtlichen hat die Bedburger Stele von Karin Wilhelm (2. v. links) überreicht bekommen.
Bedburg-Hau: Pfarrheim St. Markus | Für etwas eigentlich Selbstverständliches in einer funktionierenden Gesellschaft, nämlich für soziales Engagement wurde der FAIR-teiler (großes FAIR, kleiner -teiler) jetzt von der SPD Bedburg-Hau mit der Überreichung der Bedburger Stele ausgezeichnet.

Alle Ehrenamtlichen möchten sich für diese Ehrung und das ausgesprochene Vertrauen herzlich bedanken!

Unser Dank gilt im Besonderen:
- Der SPD-Vorsitzenden Karin Wilhelm für die kenntnisreiche, liebevolle und bewegende Laudatio
- Dem Fraktionsvorsitzenden Wilhelm van Beek und allen beteiligten Mitgliedern für die Vorbereitung der würdevoll ausgerichteten, aber auch sehr geselligen Feier in der Gaststätte "Zu den Kastanien"
- Den Medien- und Pressevertretern, die die Arbeit des FAIR-teilers seit April 2010 durch ihre Berichterstattung so gut unterstützt haben
- Der Gemeinde Bedburg-Hau für vielfältige Hilfestellungen
- Ämtern und Institutionen für alle Hilfen und die gute Zusammenarbeit
- Der Kath. Kirchengemeinde St. Antonius, die durch die Zurverfügungstellung der Räume im Pfarrheim St. Markus dem FAIR-teiler "ein Dach über dem Kopf" gegeben hat
- Der Evangelischen Kirchengemeinde Moyland für mannigfaltige Mithilfe
- Dem Caritasverband Kleve für die Starthilfen und alle weitergehende Unterstützung
- Allen Einzelhändlern, Supermärkten, Bäckereien und sonstigen Sponsoren, die unsere Arbeit durch das Spenden von Lebensmitteln erst ermöglichen
- Allen Vereinen und Organisationen, die immer wieder Lebensmittelsammlungen für den FAIR-teiler durchführen und den vielen Spenderinnen und Spendern aus der Bedburg-Hauer Bevölkerung
- Allen netten Menschen, die uns mit Geldspenden "unter die Arme greifen"
- Allen Schulen und Kindergärten, die uns durch vielfältige Aktionen unterstützen
- Allen Kundinnen und Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die Geduld, die sie aufbringen, wenn sich bei großem Andrang mitunter Wartezeiten nicht vermeiden lassen
- Und last but not least: Allen Ehrenamtlichen, für die die Arbeit beim FAIR-teiler eine wichtige Aufgabe bedeutet, aber auch im Kreise Gleichgesinnter Freude macht

Bürgerinnen und Bürger aus Bedburg-Hau, die Arbeitslosengeld II beziehen bzw. mit einer geringen Rente oder knappen Einkünften auskommen müssen, können sich zu den Öffnungszeiten dienstags von 10-12 Uhr und donnerstags von 17-19 Uhr ebenfalls gerne über die Hilfen des FAIR-teilers informieren.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.