Schon jetzt Wahlkampf in Bedburg-Hau!

Anzeige
Klever Wochenblatt 27-11-2013
Zum Leserbrief: Nach eigenen Recherchen stellt ein Steuerberater in Bedburg-Hau fest, dass die wirtschaftliche Entwicklung in Bedburg-Hau im Aufschwung ist, und somit die CDU, die dies anders sieht, falsch liegt. Dies kann aber nur eine Stichprobe sein, oder hat der Steuerberater alle Bedburg-Hauer Unternehmen als Kunden?

Vielleicht hat er recht, aber dann kann er höchstens sagen, dass der Gegner sich irre. Um gleich das Wort „Hobby“-Politiker in den Mund zu nehmen und über ein „falsches Zeugnis gegen den Nächsten“ zu sprechen, geht zu weit.

Der Briefschreiber stellt sich aber selber ein Zeugnis als Hobby-Theologe aus, indem er das 8. (bzw. 9. nach andrer Zählung) der Zehn Gebote aus dem Zusammenhang der Rechtsprechung, also vor Gericht, herausnimmt. Hier soll doch niemand durch ein falsches (wenn es denn stimmen sollte) Zeugnis verurteilt werden!

Aber gönnen wir dem Herrn Janssen sein biblisches Rechtsprechungsszenario. Dann soll er aber wissen, dass ein einziger Zeuge, wie er es nur ist, kein Gewicht hat.
0
1 Kommentar
14.912
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 04.12.2013 | 10:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.