SV Bedburg- Hau schafft den Aufstieg in die Bezirksliga

Anzeige
ln den Meister-Tshirts präsentierte sich die Frauenfußball- Mannschaft der Sportvereinigung 1923/27 e.V. Bedburg-Hau am letzten Spieltag. lm Kopf an Kopf Duell mit den Damen des SV Donsbrüggen konnten sich die Hauer Frauen bis zum Saisonende behaupten. Bereits im zweiten Jahr nach dem Neubeginn der Frauen- Fußballmannschaft in der Kreisliga konnte der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht werden und dies wurde auch gebührend und ausgiebig gefeiert.

Der Erfolg ist auch auf die gute Jugendarbeit in der Mädchenfußballabteilung zurückzuführen, wo die meisten Fußballerinnen groß geworden sind. Die relativ junge Frauenmannschaft konnte in der Saison 2014/15 bei insgesamt 21 Spielen 17 Siege und 3 Unentschieden für sich verbuchen. Nur im letzten Saisonspiel gab es eine Niederlage in Donsbrüggen, als der Aufstieg schon perfekt war. ln der Saison wurden 92 Tore erzielt und nur 14 Gegentore kassiert. Lisa Horn konnte sich mit 23 Treffern auch als beste Torjägerin auszeichnen.

Alle fußballinteressierte Frauen, die noch auf der Suche nach einem neuen Verein sind oder sich gerne verändern möchten, können an den Trainingstagen vorbeischauen und auch mitmachen. Trainiert wird weiterhin bis Ende Juni freitags um 18 Uhr und der Saisonvorbereitungen am 22. Juli 2015 mittwochs um 19.00 Uhr und freitags um 18.30 Uhr.

Zum Kader gehören: Anna-Christina Krüger, Anike Beutler, Jenny Flicka, Sophie Mai, Barbara Jys, Christina Leygraaf, Linda Burokas, Eva Niemann, Annalena Huth, Miriam Karow, Jennifer Leyfeld, Lisa Horn, Ulrike Bartsch, Lara Dautwiz sowie die derzeit nicht mehr Aktiven Saskia Kruppa, Rebecca Kerst und Jennifer Kramer. Trainiert wurde die Mannschaft von Martin Mey und Christopf Dautwiz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.